RepRapPro Huxley/de

From RepRapWiki
Jump to: navigation, search

Introduction | Frame assembly | Y axis assembly | X axis assembly | Z axis assembly | Heated bed assembly | Extruder drive assembly | Hot end assembly | Wiring | Commissioning | Printing | Maintenance | Troubleshooting | Improvements

A notice about these instructions!

These instructions are open to editing by everyone and anyone.
For the official, and most up to date, instructions, see the RepRapPro wiki here


Contents

Einleitung

RepRapPro Huxley ausgestattet mit Melzi Elektronik

Diese Seiten sind die vollständigen Anweisungen, um die RepRapPro Ltd Version des RepRap Huxley zu bauen, in Betrieb zu nehmen und zu verwenden.

Wie alle RepRap Maschinen ist der RepRapPro Huxley vollständig Open-Source. Er steht unter der GPL-Lizenz. Alle Dateien des Entwurfs und der Software sind unter dem RepRapPro Ltd Github Github repository verfügbar. Es gibt ihn auch hier im Thingiverse.

Wenn Sie die Plastikteile des RepRapPro Huxley drucken möchten, dann besuchen Sie diese Wiki-Seite.

Allgemeine Anmerkungen

Schaffen Sie genügend Platz und stellen Sie sicher, dass ihr Arbeitsbereich sauber ist. Staub und Dreck sind der größte Feind eines 3D Druckers. Alle gedruckten Teile wurden auf verschiedenen RepRap Maschinen von Zulieferern aus der RepRap Gemeinschaft gedruckt. Trotz der Tatsache, dass diese Maschinen hochoptimierte RepRap 3D Drucker sind kann es vorkommen, dass einige Löcher und Formen etwas geglättet werden müssen, um die beste Leistung des RepRapPro Huxley zu erzielen. Dies gilt insbesondere für die bei der Z-Achse verwendeten Igus Hülsen. Es gibt ein Video-How-To über das Glätten der 3D gedruckten Teile hier auf Vimeo. Die 3mm Löcher auf dem Huxley-X-Schlitten dürfen jedoch nicht geglättet werden (die Montageschrauben wurden geändert ohne die Zeichnung anzupassen!)

Bevor Sie anfangen zu bauen, stellen Sie sicher, dass Sie alle auf der Packliste des Bausatzes angegebenen Teile haben. Wenn irgendetwas fehlt kontaktieren Sie uns bitte per email: Reprappro-em.png

Wir verstehen, dass Leute Aspekte des Entwurfs der Maschine verändern wollen und in der Tat unterstützen wir dies, da dies einer der Vorteile der Open-Source Entwicklung ist. Bevor Sie etwas verändern sollten Sie beachten, dass der RepRapPro Huxley entworfen wurde um das Bauvolumen in Relation zur größe der Maschine zu maximieren und deshalb passen viele seiner Teile exakt zu anderen. Sie sollten deshalb Ihre Änderungen sorgfältig überdenken bevor Sie versuchen sie umzusetzen. Wenn Sie Verbesserungen finden, so teilen Sie uns diese bitte mit, damit wir sie in zukünftige Bausätze integrieren können und damit die jetzigen Besitzer ihre eigenen Maschinen ausbauen können.

BEVOR SIE VERSUCHEN IRGENDWELCHE TEILE DES RepRapPro HUXLEY 3D DRUCKERS ZUSAMMEN ZU BAUEN, LESEN SIE BITTE DIE BAUANWEISUNGEN VOLLSTÄNDIG UND STELLEN SIE SICHER, DASS SIE DIESE VERSTANDEN HABEN. Obwohl alle Teile von der Garantie abgedeckt sind wird diese ungültig, wenn sie sich nicht an diese Bauanweisungen halten.

Der RepRapPro Huxley ist eine robuste RepRap Maschine wenn er einmal zusammengebaut ist. Jedoch bedarf es einer gewissen Menge an Vorsicht beim Zusammenbauen. Im Zweifel ist Gewalt nie die Lösung! Es gibt viele Wege, um Unterstützung und Rat zu erhalten. Sehen Sie diesbezüglich im Kapitel "Unterstützung bekommen" unten nach.

Inhaltsverzeichnis

  1. Frame assembly
  2. Y axis assembly
  3. X axis assembly
  4. Z axis assembly
  5. Heated bed assembly
  6. Extruder drive assembly
  7. Hot end assembly
  8. Wiring
  9. Commissioning
  10. Printing
  11. Maintenance
  12. Troubleshooting
  13. Improvements

Unterstützung bekommen

Wenn Sie meinen, Sie brauchen Hilfe oder Rat beim Zusammenbauen, in Betrieb nehmen oder Verwenden Ihres RepRapPro Huxley 3D Druckers, können Sie die folgenden Kanäle verwenden:

  • Unser Forum. Dieses wird mit dem eMaker Huxley Forum geteilt, da die Maschinen so ähnlich sind.
  • Email Reprappro-em.png

Archivierte Dokumente für ältere Versionen

Wenn Sie einen älteren RepRapPro Huxley besitzen und eine Kopie der früheren Dokumentation wollen sehen Sie unter diesem Link nach:

RepRapPro Archived Documentation

Werkzeugliste

Mechanisch

Reprappro-huxley-mechanical.jpg


Werkzeug, das benötigt wird, um den mechanischen Teil des RepRapPro Huxley 3D Druckers zu bauen:

  • Bohrerbits
  • Präzisionsschraubenzieher-Set
  • Inbusschlüssel, 1,5mm und 2,5mm
  • 10mm Schraubenschlüssel (M6 Schraubenmutter)
  • 15cm verstellbarer Schraubenschlüssel
  • Feile
  • Halbrunde Nagelfeile
  • Teppichmesser
  • feine Pinzette
  • 300mm Lineal
  • Vernier oder digitale Schieblehre
  • Winkel
  • Spitzzange
  • Kneifzange
  • Schraubstock
  • Um das Hot End zusammen zu bauen werden Sie auch etwas PTFE Dichtungsband benötigen


Elektrisch

Reprappro-huxley-electrical.jpg

Werkzeug, dass benötigt wird um den elektronischen Teil des RepRapPro Huxley 3D Druckers zu bauen:

  • Digital-Multimeter
  • Ein Lötkolben mit feiner Spitze
  • Präzisionsschraubenzieher
  • Lötzinn (Flußmittel ist auch nützlich)
  • Föhn (oder andere Hitzequelle um den Schrumpfschlauch für die Kabel zu erhitzen; der Lauf eines Lötkolbens ist auch OK)
  • Wire strippers/cutters
  • Molex crimp tool (such as the 63811-1000, you may also want the extraction tool 11-03-0044, Molexkits.com)
  • Schere



Nächster Schritt

Rahmen zusammenbauen