Airtripper Bowden Extruder
June 14, 2014 01:02PM
Hallo,

Ich habe mir von Benjamin Krux unter rerrap.cc den Airtripper Bowden Extruder gekauft. Der Extruder selbst funktioniert einwandfrei, jedoch habe ich das Problem wenn ich ein Teil drucke das der Extruder "durch rutscht" was sich mit knack geräsuchern bemerkbar macht. Wenn ich jedoch nur extrudiere ohne dabei ein Teil zudrücken (über mein display) funktioniert dies einwandfrei! Woran kann das liegen, könnte ich falsche Einstellungen in Slic3r haben?

Mit freundlichen Grüßen
Markus
Re: Airtripper Bowden Extruder
June 14, 2014 01:25PM
Hallo Markus,

klingt für mich schon nach falschen Einstellungen - am besten mal deine Slic3r-Konfiguration speichern und hier posten... Welchen Düsendurchmesser verwendest du? Filamentdurchmesser?

Liebe Grüße
Andreas
Re: Airtripper Bowden Extruder
June 14, 2014 01:49PM
Hallo Andreas,

Ich verwende ein J-Head Hottend mit einer 0.5mm Nozzle von reprap.me. Filmend verwende ich PLA mit einem Durchmesser von 1.75mm! Die Slic3r Settings sind im angehängten file. Ich probiere zurzeit ein wenig mit den Werten ob ich das Problem irgendwie beheben kann!

Mit freundlichen Grüßen
Markus
Attachments:
open | download - config.ini (3 KB)
Re: Airtripper Bowden Extruder
June 14, 2014 03:15PM
Hallo Markus,

habe mal kurz in deine Einstellungen geschaut - warum ist für den ersten Layer eine Breite von 200% angegeben (first_layer_extrusion_width)? Meiner Meinung nach wird deshalb beim ersten Layer die Materialzufuhr verdoppelt - gepaart mit deinen hohen Geschwindigkeiten (auch bei den späteren Layern) könnte vielleicht da das Problem begraben sein. Ich würde mal versuchen, die Geschwindigkeit deutlich zu verlangsamen (versuch' doch mal die Hälfte oder so) und wenn der Druck dann funktioniert, kannst du ja immer noch die Geschwindigkeit "tunen" :-)

Außerdem schreibst du von einem Düsendurchmesser von 0,5mm - im Slic3r-Profil sind aber 0,4mm eingestellt. Das sollte zwar keine Probleme im Extruder verursachen, für die Druckqualität ist das aber sich nicht so toll.

Und dann hätte ich noch zwei Fragen: erstens welche Firmware verwendest du? Und zweitens im Start-gcode-Bereich steht:
M42 P49 S150;
M42 P45 S255;
was machen diese beiden Zeilen?

Hoffentlich hilft das weiter ....

Liebe Grüße
Andreas

P.s. da fällt mir gerade noch was ein: mein Extruder hat - nachdem ich auf eine andere Elektronik umgestiegen bin - auch "gekackt" und sich nur nach Lust und Laune bewegt. Damals lag es an der falschen Motorstromeinstellung gepaart mit hoher Schrittanzahl/Geschwindigkeit. (Also doch wieder: langsamer drucken). Welche Elektronik verwendest du denn?
Re: Airtripper Bowden Extruder
June 15, 2014 06:26AM
Hallo Andreas,

Wo kann ich in Slic3r die breite des Layers eingeben, ich finde nur die Einstellung Layer heigth und First Layer heigth.

Ja ich habe mir das Hotend mit dem Durchmesser von 0.5mm bestellt jedoch wenn ich den extrudierten "Faden" mithilfe des Messschiebers messe komme ich auf 0.4 mm deswegen habe ich ausprobiert ob dies etwas ändert!

Die Zeilen
M42 P49 S150;
M42 P45 S255;
schalten die zwei Lüfter ein die ich zur Kühlung meiner Elektronik verwende. Zur Elektronik selbst verwende ich das RAMPS1.4 mit den Pololu Stepsticks. Zur Schrittanzahl selbst habe ich schon ziemlich viel ausprobiert und auch im Internet geschaut ich habe zurzeit 80steps/mm was nicht zu viel sein dürfte!

Mit freundlichen Grüßen
Markus
Re: Airtripper Bowden Extruder
June 15, 2014 09:13AM
Hallo Markus,

die Breite des ersten Layers findest du im Register "Print Settings" unter "Advanced" (falls du diese Option nicht hast, müsstest du den Slic3r erst unter File/Options auf "Expert" umstellen). Hast du die Druckgeschwindigkeit (nicht die Steps/mm!) schon mal verringert - ich finde 40-50mm/sec für den Anfang schon recht schnell. Versuch' doch einfach mal, die einzelnen Geschwindigkeiten (unter "Print Settings / Speed") auf maximal 25mm/sec einzustellen.

Macht dein Extruder schon beim ersten Layer Probleme - oder erst später? Hast du die Schritte je mm Filament schon mal kontrolliert - den tatsächlichen Filamentvorschub mit dem einstellten Wert verglichen?

Liebe Grüße
Andreas
Re: Airtripper Bowden Extruder
June 15, 2014 09:25AM
Hallo Andreas,

Danke für die Hilfe, das Problem wurde soweit gelöst. Der erste Layer wird nun ohne Probleme des Extruders gedruckt, jetzt werde ich mich noch ein wenig mit den Geschwindigkeiten und der Temperatur spielen, da mir die Qualität des first Layers nicht gefällt. Ich habe die Geschwindigkeit in Slic3r auch schon geändert jedoch habe ich noch ein wenig nachjustiert mithilfe meines Panelolu2.

Mit freundlichen Grüßen
Markus
Re: Airtripper Bowden Extruder
June 15, 2014 12:14PM
Bitte gerne :-)

Liebe Grüße
Andreas

... und noch eine Kleinigkeit ... so ein Drucker ist wohl nie fertig justiert - viel Spaß beim "Spielen" mit den Einstellungen ...
Re: Airtripper Bowden Extruder
July 11, 2014 06:35AM
Hallo,

Ich habe noch eine Frage zu meinem J-Head HotEnd. Im Internet steht des öfteren das bei PLA eine Kühlung der Lüftungsschlitze des HotEnds benötigt wird. Können die oben genannten Probleme auch auftreten wenn ich die Lüftung nicht habe und der Kunststoff zu weit nach oben schmilzt?

Mit freundlichen Grüßen
Markus
Re: Airtripper Bowden Extruder
July 11, 2014 07:06AM
Hallo,

könnte aus meiner Sicht schon sein - habe aber selbst keine Erfahrungen mit so einem Hot-End. Vielleicht findet sich ja ein netter Leser, der mehr dazu beizutragen hat :-)

Liebe Grüße
Andreas
Re: Airtripper Bowden Extruder
July 11, 2014 07:39AM
Ja ich hoffe das mir da jemand weiterhelfen kann, ich werde das HotEnd mal auseinanderbauen und komplett durch reinigen und dann werde ich mir eine Kühlung zusammenbastel mit der ich es dann noch einmal versuche. Jedoch wären Erfahrungen von anderen aus der Community sehr hilfreich

Mit freundlichen Grüßen
Markus
Sorry, only registered users may post in this forum.

Click here to login