Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

(alte) Laber-Ecke drinking smiley

geschrieben von Stoffel15 
Re: Laber-Ecke drinking smiley
02. August 2010 16:50
@peer
abwarten und Tee trinken.

Bald klärt sich alles auf ob das stimmt

Gruß
Flo


GRR - German RepRap
Re: Laber-Ecke drinking smiley
02. August 2010 16:52
> quelle wo sie alle her beziehen

Komisch, dass gewisse devs das dann erst jetzt entdeckt haben. Der Informationsfluss ist wohl ungleich verteilt.

Und ob das so gut ist, wenn alle von einer Quelle abhängig sind?
Bei Monopolen ziehen doch immer gerade dann die Preise an, wenn man deren Produkte braucht, so wie mit dem Sprit zur Hauptreisezeit. Oder sie werden aufgekauft und geplättet, wenn irgendwer Konkurrenz ausschalten will (einige Leute sind bestimmt nicht sehr froh über die billigen RepRaps).
Re: Laber-Ecke drinking smiley
02. August 2010 16:53
Da ist schon was im Gange das das ändern soll... abwarten tongue sticking out smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
02. August 2010 16:55
Du immer mit deinem Wissen smoking smiley


GRR - German RepRap
Re: Laber-Ecke drinking smiley
02. August 2010 17:00
Ja, wo ich das wohl her hab eye rolling smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
VDX
Re: Laber-Ecke drinking smiley
02. August 2010 19:06
Hi Peer,

... als ich Orbi-Tech vor knapp 3 Jahren das erste mal als mögliche Quelle für Filament vorgeschlagen hatte, gab's da nur 4mm-Kunststoffdraht und der Preis hat die Leute erstmal abgeschreckt ... da hat sich inzwischen aber doch einiges getan winking smiley


peer Wrote:
-------------------------------------------------------
> > quelle wo sie alle her beziehen
>
> Komisch, dass gewisse devs das dann erst jetzt
> entdeckt haben. Der Informationsfluss ist wohl
> ungleich verteilt.
>
> Und ob das so gut ist, wenn alle von einer Quelle
> abhängig sind?
> Bei Monopolen ziehen doch immer gerade dann die
> Preise an, wenn man deren Produkte braucht, so wie
> mit dem Sprit zur Hauptreisezeit. Oder sie werden
> aufgekauft und geplättet, wenn irgendwer
> Konkurrenz ausschalten will (einige Leute sind
> bestimmt nicht sehr froh über die billigen
> RepRaps).


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Abendessen mit Mendel
04. August 2010 06:13
Hier ist mein halbfertiger Mendel zu sehen:


Re: Abendessen mit Mendel
04. August 2010 06:40
Toast und Würstchen kann ich mit meinem aber nicht machen tongue sticking out smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Abendessen mit Mendel
04. August 2010 06:49
Aber vielleicht die Mayonnaise mit dem Pastenextruder draufspritzen?
Re: Abendessen mit Mendel
05. August 2010 02:57
Re: Abendessen mit Mendel
05. August 2010 03:26
Schade, wieder ein guter Mann in den Kommerz gegangen. Vielleicht wird der BfB ja jetzt was besser tongue sticking out smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 10:36
@Wolfgang: Wie so, ich wäre auch fröh wenn ich mit Arbeit an 3d druckern meine Geld verdienen konnte. Mann sollte immer ein Arbeit machen das Spass macht sonst hat man ein trauiges Leben tongue sticking out smiley


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 10:42
Da hast du schon recht, nur viele Ideen kamen von ihm, und sind uns zu gute gekommen. Jetzt arbeitet er für BfB. Dann darf er hier bestimmt keine Ideen mehr beisteuern.

Klar, für ihn konnte es nicht besser kommen.

Oder sehe ich das Falsch ?


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 10:49
Die Frage dabei ist nicht nur, ob durch Gehorsams- und Schweigezwang die allgemeine Weitergabe und Nutzung seiner Ideen verboten wird, sondern auch, ob er in einer solchen Umgebung überhaupt ebenso viele gute Ideen haben wird.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 10:56
Quote
Wolfgang
nur viele Ideen kamen von ihm, und sind uns zu gute gekommen

Das stimmt aber manche Ideen hat er von andere eingedruckt bekommen z.B. die viele kugellagern (worüber er fröh war nachhinein) und der kebab prinzip für zusammen bau der rahmen. Die BfB ist bestimmt ein schöne machine aber meine Interesse war erst geweckt nachdem ich die Mendel entwerf gesehen hab.

Die nächste generation soll die Mega platine mit 4 Pololu stepper controllers das im ein kasten an der seite mountiert ist damit man keine thick sheet oben darauf haben muss das der z-achse höhe minimiert.

Am Anfang von sein erste richtige Arbeit hat er bestimmt sowieso kein Zeit im nächste 6 bis 12 Monaten.
Danach... wer weiss? smiling bouncing smiley


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 11:06
Ja, BfB hat sich ziemlich gemausert... die sind groß geworden.

Ich wünsch ihm alles gute und hoffe für ihn, das er sich da weiter entwickeln kann.

Es ist ja nicht so, das es nicht noch viele andere gute Leute gäb. Gute Ideen entstehen am effektivsten in der Gemeinschaft.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 12:25
Ist sowas [cgi.ebay.de] das Richtige zum Schleifen (von Bohrern, aber auch -- z.B. -- zum Entgraten der Gewindestangen usw.)? Oder ist so ein Teil zu "billig" (zu ungenau, zu schlapp), um brauchbar zu sein?
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 12:33
Für einfache Sachen ist so was schon OK, aber die bekommst du auch im Discounter und im Baumarkt schon mal für ca 20€.

Du darfst natürlich nicht viel erwarten für den Preis. Meistens sind die Auflagen viel zu "pisselig" Die Schutzfenster sind in kürzester Zeit blind.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 14:38
Ja, ich hab meine im BauMarkt gekauft für weniger als 30 €.
Du sollst erst im Hornbach oder andere baumarkte nachschauen, alle haben so ein billig model das reicht für unsere Zweck.


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. August 2010 14:41
Ok, danke für die Tipps, auch für die vom Holzwurm bzgl. Messingbohren und Lichtschranken! You guys rock!
Re: Laber-Ecke drinking smiley
06. August 2010 09:09
Ein paar Chinesen sind fleißig und kreativ gewesen: [pp3dp.com]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
06. August 2010 09:45
Hier noch mal zum Thema Gießerei: [www.lindsaybks.com]
Das ist Bestandteil einer ganzen DIY Serie: [www.lindsaybks.com]

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.08.10 09:46.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
06. August 2010 13:11
peer Wrote:
-------------------------------------------------------
> Ein paar Chinesen sind fleißig und kreativ
> gewesen: [pp3dp.com]


War ja klar, das die irgendwann mit sowas kommen. Bei den Löhnen die die bezahlen ist der Preis auch kein Wunder.

Aber auf den Fotos sieht man deutlich wie sich die Teile an den kritischen stellen von der Arbeitsfläche lösen. winking smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
07. August 2010 06:31
> Du darfst natürlich nicht viel erwarten für den Preis. Meistens sind die Auflagen viel zu "pisselig" Die Schutzfenster sind in kürzester Zeit blind.

Ich habe jetzt eine Schleifmaschine da. Gebraucht. Aber...
Die Scheiben "mahlen" etwas. (Klangprobe klingt jedoch ok.)
Die Achse selbst scheint richtig rund zu laufen. Vielleicht ist das eher ein Problem mit dem Aufspannen.
Laut ist die Maschine nicht. Aber durch die Unwucht vibriert sie natürlich.
Wie viel Unwucht und Schlag ist denn normal bei so einem Gerät?
Re: Laber-Ecke drinking smiley
07. August 2010 06:48
Die Scheiben dürfen nicht mahlen. Dann sind sie nicht richtig aufgespannt. Die müssen frei laufen wenn du sie antippst.

Vibrationen sind in gewissen Toleranzen normal... das kommt von den Steinen, so genau sind die meist in der Preisklasse nicht gefertigt.
Können aber auch durch schlechtes "abziehen" kommen.
Überprüf ob sie Seitenschlag haben, dann sind die nicht richtig drauf. Mach die Scheiben einfach mal runter und lass den ohne Scheiben anlaufen... wenn er dann immer noch schlägt ist er hinüber.

Dann sieh zu das du die passenden Scheiben dazu bekommst, falls die nicht richtig sitzen, oder unwuchtig abgezogen worden sind.

Es ist meist eine falscher Umgang, die die Scheiben kaputt macht. Solche Scheiben sollten z.B. möglichst nie an den Seiten benutzt werden, immer nur von vorne. Nicht mit Aluminium oder sonstigen weichen Materialien an die Scheiben gehen, das setzt die Scheiben zu. Dann mußt du sie Abziehen.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
07. August 2010 10:29
Die Achse dreht sich frei (ist sehr leichtgängig, die dreht sich eine ganze Weile nach, wenn man abstellt), aber die Scheiben sind irgendwie schief aufgespannt. Das Mahlen meinte, dass sie an der Werkzeugauflage so Kreise machen, nicht, dass die Lager zerbröseln. Mir ist jedoch noch nicht ganz klar, warum. Ich hatte eine Scheibe schon mal runter, aber ich muss da genauer nachmessen. Kann sein, dass ein Flansch schief ist. Nach dem Aufspannen war der Schlag anders. Naja, mal schauen. Man kann damit schleifen, aber ich weiß halt nicht, wie viel Bewegung ok/normal ist. Wenn das Ding nur auf dem Tisch steht (nicht festgeschraubt), dann läuft es langsam weg, und Sachen fallen vom Tisch. Wenn man ein Werkstück dranhält, dann findet der Kontakt nicht am ganzen Umfang statt, sondern ist unterbrochen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
07. August 2010 14:59
Schau erst mal. Sie sollten jedenfalls keinen seitlichen Schlag haben . Höhenschlag kann man durch Abziehen (was aber ne staubige Angelegenheit ist und Spezialwerkzeug erfordert) weg machen.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
08. August 2010 10:23
Noch ein neuer Arduino Mega Pololu Shield: [www.thingiverse.com]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
08. August 2010 11:08
Vielleicht bekommt man den Stephan (Watterott) ja dazu, das er die Platine machen lässt und dann anbietet ?
Aber dafür müsste die sicher sein, nicht das da noch Fehler drin sind und der bleibt auf den Dingern dann sitzen.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
08. August 2010 12:29
Warum fragst du nicht einfach uns??
Wir haben doch schon einen Platinenhersteller und könnten ein paar mit machen lassen....


GRR - German RepRap
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen