Re: Laber-Ecke drinking smiley
15. March 2010 15:55
Hi,
Extruder läuft jetzt wieder...

Aber das PLA würde ich nie wieder in "Klar " nehmen. Das ist furchbar... man sieht nix ... bei dem ABS konnte man wenigstens die einzelnen Fäden unterscheiden und sehen wie die gelegt werden... aber bei dem Zeug... wie Glas...


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Anhänge:
Öffnen | Download - PLA.jpg (317.8 KB)
Re: Laber-Ecke drinking smiley
15. March 2010 16:11
Hallo Wolfgang,
schaut doch gut aus.
Wie war der Bohrer verbrauch, hat es beim erstenmal geklappt?
Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
15. March 2010 16:27
Hi Reiner,

Nö, der Bohrer ist noch heil...ich hab 3 Stück gekauft. und noch alle ganz. Solange die Bohrer in Ordnung sind, brechen mir die nicht ab. Ich hatte bei Ebay mal welche gekauft... 0.3mm aber das waren gedrillte Drähte, ohne Spitze... nicht mal den Ansatz von Schliff an der Spitze. Und damit dann in Messing... ich hab den Föhn gekriegt. Doch wenn das vernünftige Bohrer sind, ist das kein Problem.

Momentan bin ich ohne "Bodenheizung" am drucken... erst mal gucken wie sich das PLA überhaupt verhält. Am Freitag hab ich ja direkt auf die beheizte Platte gedruckt... aber ich glaub das ist erst ab einer gewissen Größe nötig. Muss ich aber erst noch austesten.

Auf meiner Plexiglas(Acryl ? )platte klebt das jedenfalls wie Pech... bisher jedenfalls. Mal abwarten wenn ich was höheres mache.

Ich kann mir vorstellen, das man mit dem Material schöne Effekte erzielen kann, wenn man das beleuchtet... aber zum Drucken und Einstellen ist das der Horror. Wenn ich nicht schon Erfahrungen mit dem ABS hätte... würde ich Verzweifeln.



So gehts auch smiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.13 10:35.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
15. March 2010 19:28
So, die ersten Teile in PLA sehen schon mal brauchbar aus... einmal PLA einmal ABS, die selben Teile



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.13 10:13.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
15. March 2010 19:33
Hi Wolfgang,

optisch gefällt mir ABS besser. Kann aber auch ander Farbe liegen. Beim PLA sieht die Struktur viel grober aus. Wie ist das wirklich? Liegt das am Bild?

Gruß
Flo
Re: Laber-Ecke drinking smiley
15. March 2010 19:40
Ne, das ist weil das PLA so komisch schimmert... das ABS ist mit 0.8er Düse gedruckt, und das PLA mit 0.5er . Ich hab aber skienforge noch nicht so ganz richtig angepasst. Das sieht man an dem kleinen Teil... der Zahnkranz hat keine vernünftige Verbindung mit dem Korpus. da muß ich noch was machen.


das ist das klare Zeug. das ist vielleicht eine Schweinerei beim Drucken... als wenn du Wasser oder Glas drucken würdest... du siehst nix, nur ein geglitzer... ich würde das auch nicht nochmal in Durchsichtig nehmen.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
15. March 2010 19:52
Hat aber beides seine Vor und Nachteile... ABS gefällt mir Optisch auch besser... aber das große Teil mußte ich schon mit Bett-Heizung drucken, weil es anfing die Ränder an zu heben... das brauchte ich bei dem PLA nicht. Das ist mit kaltem Bett gedruckt.

Als Korpus für den Extruder ist das nur mit extrem guter Isolierung zu gebrauchen. Ab 65-70° wird das PLA zum Gummibärchen. Genau die Konsistenz bekommt das. Wenn es kalt ist, ist es aber spröder/härter wie das ABS. Auch Aufhängungen für die Stepper... wenn die stark unter Last fahren können die leicht schon mal an die 70° kommen... ich glaub zwar nicht, das die beim Mendel so belastet werden.

naja, schluss für heute... morgen gehts weiter, dann trau ich mich mal an was richtig großes drann, mal sehen wie es sich verhält.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 03:42
Da hatte ich was nicht gecheckt... die haben für Europa ein Unterverzeichniss gemacht.. und ich hab das deutsche Forum vermisst... und sowas am frühen Morgen.

Was soll das denn ?


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 04:49
Moin Wolfgang,
hier stimmt gar nichts mehr.
Um 5,30 h sah es noch schlimmer aus! Der Hintergrund ist bei mir immer noch weg.
Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 04:54
Ja, wenn du noch über deinen Link gehst, dann passt das alles nicht mehr. Das selbe hatte ich auch. Einmal von oben wieder durch die Struktur gehen und dann den Link neu setzen.

Dann ist alles wieder in Ordnung.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 13:54
Bei mir passt gar nix mehr....

Bin total verwirrt. Alles ist Mittig keine Brenzungslinien. Hier fehlt mir die ganze Übersicht
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 14:02
Ich bin vom oben wieder in das Forum rein gegangen.. danach war alles wieder OK.

Die haben die Struktur der Foreneinträge geändert...


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 14:11
So habe meine Cookies gelöscht und bin über Reprap.org ins Forum gesteuert. Die Europaübersicht ist in Ordnung aber die User Groupe nicht.

Keine Ahnung was ich falsch mache
VDX
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 15:59
... die Formatierung scheint mehrfach umgestellt worden zu sein ... mal war sie mittig, dann linksbündig, jetzt wieder mittig sad smiley

Tipp für Firefox: - in "Ansicht"->"Webseiten-Stil" "kein Stil" anklicken, dann ist's wenigstens wieder linksbündig eye rolling smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Steff
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 16:05
Moin

muss jetzt meinen post vom 11.3. zu ende führen

habe jetzt eine etwas verkorkste STEP datei vom zusammenbau unter den solidedge teilen im dateiverzeichnis entdeckt.
die lassen sich auch in mein proe importieren!

jetzt kanns los gehen muss aber gleich zu beginn schon anmerken, dass das ganze schwieriger wird als erwartet. zumal ich nicht 100pro im klaren bin wofür die ganzen anschlussteile erforderlich sich (das ist das problem beim "rückwärtsentwickeln")
-> weiss jemand wofür das "purge-plate" gut sein soll??

MFG BIS DIE TAGE

PS bezüglich vorstellung - bin neu hier und noch kein rap-besitzer - schau aber recht umtriebig um in die gänge zu kommen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 16:37
@ Steff
Wovon sprichst du ?

@ Viktor
in OPERA sieht das alles so aus wie vorher.. nur das es 2 Verzeichnise tiefer angelegt ist ...Die mögen die Europäer nicht, die verstecken uns im Keller.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
VDX
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 16:55
... na also, meine Bitte nach 'Rückbesinnung' wurde doch noch erhört grinning smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
16. March 2010 18:17
Hallo Viktor,
hoffentlich bald. Meine Augen mögen diesen Hintergrund nicht.
>Alles in weiss so ein scheiss<


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
VDX
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 04:43
... echt blöd - gestern Abend war's eine Zeitlang wieder wie gewohnt, heute Morgen ist's wieder weiß und zentriert sad smiley

Sebastien ist dran und meinte, daß die Settings immer wieder mal ins Nirwana verschwinden würden confused smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 04:54
ich finde wie es jetzt ist sieht besser aus. tongue sticking out smiley


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
VDX
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 05:04
Hi Bob,

... das ist von Rechner zu Rechner und je nach aktuellem Zustand deines Browser-caches immer wieder anders ...

Ich habe jetzt bei allen 3 Rechnern den Cache gelöscht und gehe über das Hauptforum rein ... auf einem Rechner ist's sauber formatiert, auf dem anderen zentriert, ein paar Stunden später wieder andersrum confused smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 05:34
Sebastien ist dran und meinte, daß die Settings immer wieder mal ins Nirwana verschwinden würden

"im Bau befindlich"
( [www.verlorene-seelen.net] )

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.03.10 05:37.


-Sebastien, RepRap.org library gnome.

Remember, you're all RepRap developers (once you've joined the super-secret developer mailing list), and the wiki, RepRap.org, [reprap.org] is for everyone and everything! grinning smiley
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 08:12
Also über die Teile die ich mit der Maschine hinkriege kann ich nicht meckern... für Holz und Schubladenschienen ganrnicht mal schlecht...




Wenn die Zeit nicht wäre ... das Teil hat 8 Stunden gelaufen.

Jetzt bau ich um... vorher mache ich keine anderen Teile mehr. Gewindeantrieb ist VIEL zu langsam. Was machen die Jungs mit ihrem McWire eigentlich ? der hat ja nur M8 ... also noch weniger Steigung. Der muß ja noch langsamer sein.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.10.13 10:14.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
VDX
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 09:11
Hi Wolfgang,

... das hängt eventuell noch von den Motoren und den Endstufen ab cool smiley

Meine Steuerung hat max 10kHz Taktrate (bei >1/4 Microstepping, sonst nur mit optimalen Beschleunigungsrampen bis 6kHz bei Halbschritt), was bei 5mm Steigung pro Umdrehung und 1/4 Microstepping 62.5mm/s oder 3.75m/min wären ... so schnell wage ich nicht zu fräsen eye popping smiley

Bei 1mm Steigung wäre das alles durch 5, also 12.5mm/s oder 750mm/min - in etwa die höchste Fräsgeschwindigkeit, mit der ich zur Zeit verfahre ...

Mit den Berger-Lahr/Precitec-Motoren komme ich auf 20kHz bei 1000 Schritten pro Umdrehung oder 100mm/s bei 5mm Steigung oder 20mm/s bei 1mm Steigung.

Da würde ich mit Zahnriemenantrieb nur etwas mehr Tempo gegen eine viel höhere Elastizität oder Fehlerrate eintauschen ... also bleibe ich bei Gewindespindeln ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 09:20
ja wenn ich Spindeln mit 5mm Steigung hätte...

Ich hab 1,5mm Steigung das heist bei 400 schritten geht der 1,5mm weiter (die Platinen machen Halbschritt)
ich bin mit der Geschwindigkeit an der äußersten Grenze.. sobald ich höher gehe verlaufen sich die Motoren... und bei der Bearbeitungsdauer ist das Ärgerlich wenn der sich irgendwann zwischendurch einmal verläuft.

Ich baue jetzt auf den Günstigen Kugelkettenantrieb um... das ganze soll ja billig bleiben. Ich glaube eine Genauigkeit von 1/2 Zehntel ist dann immer noch drinn... und das reicht dicke... ich mache mit dem Kunststoff ja keine H7...

was hat mein alter Lehrmeister vor 30 Jahren immer gesagt:

"nicht so genau wie möglich, nur so genau wie nötig"


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 09:33
ich hab mal nachgesehen... 4,4 mm/s Duchschnittsgeschwindigkeit. Ab 4,5 mm/s fängt er an sich zu verlaufen... und das ist schlichtweg zu langsam. Ich drucke mir jetzt die Teile für den Umbau, und baue um.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
VDX
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 10:03
Hi Wolfgang,

... das heißt, du taktest momentan mit 1.2kHz maximaler Steprate und einer Schrittauflösung von 3.75 Mikrometern ...

Mit Umstieg auf Mikroschritt-Treiber könntest du bei 1/8-Mikroschritt mit etwa 10kHz takten, hättest bei sonst gleicher Mechanik dann rein rechnerischn knapp einen Mikrometer Auflösung pro Schritt und eine maximale Geschwindigkeit von 9.375mm/s, also knapp mehr als das doppelte deines jetzigen Aufbaus confused smiley

Ich denke, wenn du keine Spindeln mit größerer Steigung bekommen (bzw. reinbauen) kannst, ist der Wechsel auf einen Zahnriemenantrieb wohl doch der beste Weg ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
17. March 2010 10:19
Wenn du das sagst smiling smiley

Ich arbeite mit der Standard 3Gen Makerbot Elektronik. Und die Werte sind einfach Erfahrungswerte (Try and Error).

Aber ich muß noch ein kleineres Teil machen... ich hab jetzt mal hochgeschraubt auf 5,5mm/s ich werde ja sehen ob er sich verläuft... seit der neuen Version von Skeinforge hat sich an der Ansteuerung der Motoren eh was getan... die Geschwindigkeiten sind anders. Vor allem beim Extruder.

Aber das Ding ist einfach viel zu langsam... da gibt es kein Vertun.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
18. March 2010 04:59
Hallo vdx und Stoffel15,
@ vdx:
muss den Karton noch trocknen lassen, hat etwas Schmelzwasser gezogen,als Entschädigung gibts zwei Netzteile und einen Platinenträger

@ stoffel15:
die Post gehtab.

Gruss Erich
Re: Laber-Ecke drinking smiley
18. March 2010 05:28
Was willst du mit der riesen metal teilen basteln? eye popping smiley


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen