Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. April 2011 06:07
Ja, bei dir wär das besonders Praktisch, dann musst du da nicht alles auseinander nehmen ...

aber ich bin noch nicht so weit...

Heute Nachmittag erst mal 6-Kant Messingstangen holen... und dann das Knöpfchen mal als 6-Kant drehen.

Außerdem muß ich mich erst mal da ran tasten, wie ich das am besten mache... da hat man ja kaum was zum Spannen... so klein wie das Biest ist eye popping smiley.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
05. April 2011 06:28
Ja, wobei die Düse kurz raus zu drehen USt. Bei mir eigentlich auch nicht so das Problem.
Deshalb habe ich ja für jede Düse ein eigenes heizblock. Und die kabelenden sind nicht gelötet sondern gesteckt. Passt schon...
Elk
Re: Laber-Ecke drinking smiley
06. April 2011 07:24
...könntest es auch aus Rundmaterial drehen und dann lediglich zwei Flächen dranziehen... da reicht ja ne Feile smiling smiley
Nette Idee überigens!
Re: Laber-Ecke drinking smiley
10. April 2011 01:02
[hci.rwth-aachen.de]
war da jemand dabei?
Re: Laber-Ecke drinking smiley
10. April 2011 04:13
http://www.gizmodo.de/2011/04/08/drei-kinect-kameras-und-ein-3d-drucker-erzeugen-souvenirs.html

Da sag mal noch einer die Qualität eines "einfachen" 3D Druckers reicht nicht aus um Geld damit zu verdienen.

Man braucht einfach nur die richtige Idee und den richtigen Ort.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
10. April 2011 05:56
Nicht schlecht...
Vor allem das Achselzucken am Schluss eye rolling smiley spinning smiley sticking its tongue out


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
13. April 2011 17:31
Mal in die Runde gefragt....
Besteht eigentlich Interesse an den Linearlagern LM8UU ?
Das sind die Lager die beim original Prusa mit den PLA-Klammern gemacht werden und die ich durch Messingbuchsen ersetze.
Dann würde ich mal welche besorgen ? Sind nur nicht ganz billig ... unter 3,50€ das Stück könnte ich die auch nicht anbieten. sad smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
14. April 2011 02:53
Hallo Wolfgang,
wenn ich meinen "langen" Monat durchhabe, hätte ich Interesse.
Welche Ausführung, ganz Kunststoff oder mit Stahleinlage?
Kannst du noch mal die Maße durchgeben.

Mfg Erich
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 14:56
Lange kein Beitrag mehr in der Laberecke...

Ein was ich nicht mehr verstehen werde...
Ich habe mir nun dünne Bleche besorgt für auf die Aluplatte.
Beklebe es schön mit Kaptonband, wasche es mit Aceton ab und will drucken.
Aber wie immer wenn ich den Untergrund neu mache, hält erstmal nix.

Viele schreiben hier doch, das es beim neuen Untergrund am besten hält.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 15:17
Also ich wasch das Kapton beim ersten Drucken darauf mit wenig Aceton ab. Und danach reibe ich das nochmal trocken ab (mit Küchenkrepp). so als wenn ich es Polieren wollte...
Wenn der Abstand dann stimmt, klebt das sofort...
Dann versuche ich möglichst nicht mit den Fingern auf das Blech zu fassen wenn ich die Sachen ab mache, dann muß ich das nicht jedes mal wieder abwaschen. Dann reicht es alle 3-5 mal drucken (aber immer warten bis das Blech kalt ist, sonst löst man das Band mit dem Aceton an den Klebekanten)
Das A und O ist der Abstand von der Platte im Verhältnis zu der richtigen Menge Material beim 1. Layer und beim Perimeter.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 15:54
Es zieht sich außen hoch, ich komme mir vor als ob ich ABS drucken würde.
Dabei drucke ich doch PLA....sad smiley
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 16:02
auf kapton ? confused smiley

Liest du noch im Forum mit ???


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 16:06
[forums.reprap.org]


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 16:15
Das hat bei mir die ganze Zeit funktioniert.
Wirklich. Nie ein Problem damit gehabt.

Ich lese schon noch mit....
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 16:28
PLA hält nicht gut auf Kapton... entweder BlueTape oder Glas.
BedTemperatur auf ca 55° kannst es auch mit 60 ° versuchen.
Außerdem, wenn du vorher ABS in der Düse hattest, dann hast du am Anfang eh Probleme... bis die Reste von dem ABS aus der Düse sind.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
21. April 2011 16:30
Ich dreh das Blech dann immer um, und da hab ich dann PET-Band drauf. Da hält das auch drauf.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
23. April 2011 16:53
ich schreibs einfach mal hier her:

hat irgendwer noch ne schrittmotor karte für nen nema 17 motor zuhause rumliegen die nicht benötigt wird?
bitte hier oder via PN melden!!


grüße
Bernhard
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[www.thingiverse.com]
[www.flickr.com]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
23. April 2011 17:24
Ich hab zwar keine ... aber für sowas hatten wir mal einen Topic gemacht...

[forums.reprap.org] Suche biete Tausche.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 11:29
Mich würde ja mal interessieren wie so die Auslastung von euren Reprap`s ist.

Wo habt ihr euren Reprap stehen?
Laufen sie bei euch über Nacht?
Lasst ihr Sie auch durchlaufen wenn ihr mal 2-3 Stunden nicht Zuhause/beim drucker seid?

Ich meine wenn man mal ein größeres Teil drucken will, sowas schafft man bei nem normalen Arbeitsleben doch gar nicht in seiner "Freizeit" ohne die Nacht durchzudrucken. Weil wirkliche "Sicherheitseinrichtungen" gibts ja nicht. Mir ist letztens mal der Riemen von der X-Achse gerissen und der Drucker versucht ja immer noch schön weiter zu drucken.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine smiling smiley

Würde mich mal so allgemein Interessieren.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 11:34
meiner läuft momentan nur zu zeiten wo ich dran sitz, da ich noch am optimieren und testen bin,

meine standfüße hab ich aber nur den 1. beaufsichtigt und die anderen 3 hab ich unbeaufsichtigt laufen lassen.


grüße
Bernhard
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[www.thingiverse.com]
[www.flickr.com]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 11:36
Wenn die Kisten einmal sauber laufen, kannst du die laufen lassen...
Hier Tag und Nacht, ob ich da bin oder nicht.


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 12:06
Naja mit den Netztteilen und so, man weiß ja nie.
Aber im Prinzip ist es ja auch nichts anderes wie ein PC.
Nachts habe ich ihn ja schon paar mal laufen lassen.

Stehen die bei euch im Wohnbereich?
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 12:14
im selben zimmer wie mein bett. (wird manchmal spät beim basteln)


grüße
Bernhard
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[www.thingiverse.com]
[www.flickr.com]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 14:17
smiling bouncing smiley das ist natürlich klasse.
Wäre mir beim drucken Nachts doch etwas zu laut..winking smiley
Im Nachbarzimmer finde ich es schon im Grenzbereich winking smiley
Elk
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 15:25
...ich hab meinen im Keller, nicht zuletzt wegen der Dämpfe welche beim drucken von ABS entstehen... ich habe keine Ahnung wie schädlich die sind, aber ich will die keinesfalls im Wohn- oder gar im Schlafbereich haben. Letztlich ist es jedem selbst überlassen wie er damit umgeht - ich würde mir nie den Reprap ins Schlafzimmer stellen!
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 15:28
tongue sticking out smiley

ich hab gleich 2 da stehen hot smiley


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 15:56
du brauchst die ja für nen ruhigen schlaf grinning smiley


grüße
Bernhard
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[www.thingiverse.com]
[www.flickr.com]
Re: Laber-Ecke drinking smiley
26. April 2011 16:07
Ja, genau, wenn hier nix knattert werd ich wach... dann stimmt was nicht spinning smiley sticking its tongue out


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Laber-Ecke drinking smiley
27. April 2011 02:27
Meine ist im Arbeits/Computer zimmer (anstatt ein laser drucker).


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
Re: Laber-Ecke drinking smiley
28. April 2011 08:38
Das is auch mal interessant hier:
[forums.reprap.org]
Dann entfällt das nervige Bohren der Düsen. wäre mal interessant heruaszufinden, ob die was taugen.
Wie heissen die Dinger denn auf deutsch dann könnte man mal suchen ob es die irgendwo gibt


my projects: [www.robotik.dyyyh.de] ...
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen