Anonymous User
Kleinster 3D Druck 9x9x7mm
24. November 2018 05:06
Mein kleinster 3D Druck mit dem Anycubic i3 Mega und 0,4er Druckdüse bei 20mm/S und 0,1mm Layerhöhe.
Es gibt da aber schon ganz schön thermische Probleme beim Drucken, trotz Filament Kühlung.
Eine Ringdüsen Filament Kühlung wäre hier sicherlich besser gewesen?





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.18 05:06.
VDX
Re: Kleinster 3D Druck 9x9x7mm
24. November 2018 05:11
... bei sowas werden meist mehrere Teile gleichzeitig gedruckt, so daß die einzelnen Layer etwas mehr Zeit zum Abkühlen haben ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Anonymous User
Re: Kleinster 3D Druck 9x9x7mm
24. November 2018 06:45
Ja das leuchtet ein Viktor. Ich hab das auch mal nur getestet um einfach zu sehen
was da so geht. Und schon geht es an den nächsten Test! grinning smiley
Anonymous User
Re: Kleinster 3D Druck 9x9x7mm
26. November 2018 02:06
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen