Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Rennzylinder Eigenbau

geschrieben von Stud54 
Rennzylinder Eigenbau
06. December 2018 17:47
Lange hats gedauert, aber nun ist ein Ende in Sicht. smiling smiley











[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Rennzylinder Eigenbau
07. December 2018 02:40
Scheint wohl super gelungen, Gratulation !!!

Ich beschäftige mich derzeit auch mit dem Gießen (meine Frau bekommt jeden Tag die Krise, wenn der Postbote neues Zeug anschleppt ;-) ), aber ganz sicher keine so anspruchsvollen Objekte wie Deinen Rennzylinder, dazu fehlen mir neben den Kenntnissen auch die notwendigen Gerätschaften zur Weiterbearbeitung.
Mich würde sehr interessieren, wie Du das Urmodell erstellt hast und nach welcher Methode den Kern und die übrigen verdeckten Aussparungen. In Youtube gibt es zwar jede Menge Material dazu in englisch, in deutsch habe ich wg der Rezeptur noch nichts gefunden.Habe mir mal die DVD von VTH zu den "weiterführenden Techniken" bestellt, vielleicht behandeln die das in verständlicher Fassung.


H.
Re: Rennzylinder Eigenbau
07. December 2018 03:21
Sven, schöner Lesestoff für die ruhigen Tage.

Cool. Erinnert mich etwas an die Moppedzeit mit Zylinderschleifen, Nikasil beschichten, Dell’Orto Vergaser und Be-Ray Öl, weil es so gut roch.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Rennzylinder Eigenbau
07. December 2018 07:58
Hallo Horst....

Das können wir hier gern mal diskutieren, Tipps geb ich gern weiter. Stell einfach gezielte Fragen. Darauf kann ich besser antworten. Denn der ganze Kram hat jetzt von der Idee bis zum fertigen Teil fast 3 Jahre gedauert.
Da könnte ich jetzt wohl 3 Tage am Stück reden...

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.12.18 07:59.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Rennzylinder Eigenbau
07. December 2018 11:21
smileys with beer

Ich arbeite erst mal mein Programm ab, das mich überhaupt dazu gebracht hat, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Das kann ich alles mit Silikonformen verwirklichen und da sehe ich eigentlich keine Probleme. Weiter gehende Gedanken sind aber erlaubt.

Wenn ich irgendwann mal "vor der großen Wand" stehe, weiss ich ja, wer mir evtl weiter helfen kann.

Gutes Gelingen für Dein Projekt, ich bin schon gespannt auf die Berichte. Facebook habe ich nicht.

Gruß
Horst
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen