Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Delta Flieger in LW PLA

geschrieben von wersy 
Delta Flieger in LW PLA
01. October 2021 15:22
Für einen Freund habe ich einen Delta gezeichnet:



Mit den daraus exportierten Rippen konnte er das Modell bauen:



Der hat mir so gut gefallen, dass ich davon auch eine PLA Druckversion erstellen wollte.
Erste Abschätzungen der Gewichtsverteilung ergaben jedoch, dass der erforderliche, weit vorn liegende Schwerpunkt, wegen des hohen Gewichtsanteils hinten, nicht erreicht werden kann.
Das war nur mit LW PLA möglich. Damit kann das Gewicht nahezu auf die Hälfte reduziert werden.

Eine an den Motorspant geschraubte Bleiplatte hat noch geholfen, mit möglichst wenig Ballast auszukommen:



Links die Druckversion, rechts das Original:



Und fliegen tut er auch:





Gleitflug



Und das Video: [youtu.be]

Ohne LW PLA hätte ich jedenfalls diesen Delta nicht bauen können.

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
CR10-V2
Re: Delta Flieger in LW PLA
02. October 2021 09:32
Geiles Teil.
Schön zu sehen, dass Du hier noch aktiv bist, Michael thumbs up.

Geschäumtes PLA... interessant...
Wie stehts dabei mit der Maßhaltigkeit (hab die Infos bei colorfabb gelesen) und der Oberflächenqualität?
Machst Du uns vielleicht eine Nahaufnahme?

Grüße,
Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide


Drucker:
HyperCube EVO (Derivat) in 2502x300 - geschlossen für ABS - Duet2WiFi - Eigenbau Wasserkühlung
Eigenbau I3 - V6-Clon- Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Re: Delta Flieger in LW PLA
02. October 2021 10:36
Bin Begeistert von deinen Fähigkeiten.....


Gruß
Armin

Sparkcube | DuetWifi | PanelDue 4.3 | Meanwell RSP 320-15 | Extruder RepRap.Fab Microbarrel, Big Booster direkt |
DICE | AZSMZ-Mini | Raspberry Pi3 | RPI USV+ | MicroBarrel RepRap.Fab | Delta-Eigenbau | Radds | Raspberry Pi3 | e3D V6
Re: Delta Flieger in LW PLA
03. October 2021 09:25
Hallo Julien,

die Maßhaltigkeit ist kein Thema. Wie bei normalem PLA muss auch hier kalibriert werden, nur dass die Extrusionsbreite auch mit der Temperatur variiert. Bei meinen Modellen, die hauptsächlich einwandig gedruckt werden, machen 0,04 mm mehr oder weniger nichts aus. Das wäre außen nur eine Differenz von 0,02 mm.
Die Oberflächen hängen ganz von der Druckqualität des Druckers ab. Es entsteht eine feinporige Oberfläche. Die weiße Oberfläche lässt sich schlecht fotografieren. Habe es eben mal probiert, geht man nah ran, wird mit Blitz überbelichtet. Das graue Wetter heute ist auch nicht ideal für ein gutes Foto.

Hier mal Ausschnitte von früheren Bildern.



Die Pfeile zeigen Layerversatz (oben) und Kerben aus Slicefehler (links):




Nachteilig ist das Nachtropfen bei Leerfahrten, Retract zeigt kaum Wirkung.
Deswegen habe ich meine Teile leerfahrtenoptimiert gezeichnet. Die Tragflächen werden sogar im Spiralvasen Modus gedruckt.

Die Temperaturbeständigkeit ist auch nicht besser, also immer schön im Schatten lagern.

Mit der Festigkeit haben wir bei 2 Meter Spannweite erst einmal eine Grenze erreicht.
Hans-Jürgen hat die Tragflächen meiner größten Buratinu Version in LW-PLA gedruckt:



In dieser Größe kann er aber nicht mehr schnell genug geflogen werden, um bei Thermik den Flieger im steilen Spiralflug wieder runter zu kriegen.
Hier muss ich noch Bremsklappen bzw. Höhenruder einplanen, und die Tragfläche im mittleren Bereich verstärken.

Hier mal ein Video:
[www.youtube.com]

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
CR10-V2
Re: Delta Flieger in LW PLA
03. October 2021 09:28
Quote
astau55
Bin Begeistert von deinen Fähigkeiten.....

Hallo Armin,

das sieht alles komplizierter aus, als es ist. Das lässt sich leicht aneignen.
Als ich vor 9 Jahren meinen ersten Motorsegler gezeichnet habe, wusste ich nicht einmal wie ein Servo aussieht… und von Booten hatte ich auch keine Ahnung winking smiley

Gruß Michael

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.10.21 09:32.


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
CR10-V2
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen