Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Prusa i3 Hephestos - Layerprobleme

geschrieben von mechanikus112 
Prusa i3 Hephestos - Layerprobleme
31. October 2015 16:56
Hallo liebe Forenmitglieder.
Ich bin 16 Jahre alt und absoluter Neuling in Sachen 3D Druck und habe mir gestern einen Prusa i3 Hephestos von bq zugelegt, da ich weder löten kann noch sonstige Elektronikkenntnisse habe. Der Aufbau war überraschend einfach (was aber an der sehr detaillierten Anleitung lag) und heute habe ich mit den ersten Drucken begonnen.
Als Slicer nutze ich Cura 15.04 wie vom Hersteller empholen, wenn auch nicht mit den empfohlenen Profilen, sondern mit einem scheinbar besserfunktionierndem von einem Thingiversenutzer, da die von bq direkt irwi nicht funktionieren.
Nun habe ich folgende Probleme:
Die Bodenlayer sind nicht dicht und gleichem eher einem Netz als einer geraden Fläche.
Desweiteren werden die ersten 2-3 Layer super gedruckt, danach fängt aber das Nozzle an auf dem Druckobjekt zu "hoppeln" /es schlägt also auf, als würde die Z-Achse sich nicht schnell genug hochbewegen.
Meine Druckeinstellungen:
Schichtdicke . 0,2mm
Stärke Außenhülle : 1,6mm
Infill: 20%
Druckgeschwindigkeit: 50mm/s
Drucktemperatur : 220°C
Filament: 1,75mm

Prusa i3 Drucker mit Ramps 1.4
Wenn jemand noch andere Daten braucht um mir zu Helfen geb ich dir gerne aus, weiß halt nicht was man braucht um den Fehler zu finden.
Mit Hoffnung auf Hilfe

Tim
Re: Prusa i3 Hephestos - Layerprobleme
31. October 2015 17:08
Hat sich inzwischen erledigt smiling smiley
Re: Prusa i3 Hephestos - Layerprobleme
04. November 2015 12:16
Bin gerade erst hierüber gestolpert und musste doch kurz über die 1,6mm Außenhülle staunen.

Für die meisten Fälle ist das extrem übertrieben und kostet nur Zeit.
Normalerweise reicht da 0,8mm Wandstärke aus, um einen stabilen Druck zu erzeugen. Alles darüber macht ergibt nur Sinn, wenn das Teil danach extrem viel mechanisch aushalten muss.


Auch wäre es für die Suchfunktion und zukünftige Leser nett, wenn du auch sagst, wie du dein Problem gelöst hast winking smiley
Re: Prusa i3 Hephestos - Layerprobleme
23. November 2015 07:41
Moin Moin,
auch mich würde interessieren was es war. Ich hatte das selbe Problem. Bei mir half es die infill extrusion auf 95% zu reduzieren. Seit dem ist ruhe. Aber was war es in deinem Fall?


Mein Erstgeborener: BQ Prusa I3 Hephestos. Schöne Grüße aus Hamburg.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen