Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen

geschrieben von Peanuts 
Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
28. November 2015 08:54
Moin,

mein selbstgebauter I3/Mendel90 Verschnitt hat das bekannte Problem, dass Kreise nicht runde werden,
sonder verzerrt und mit Knick gedruckt werden:


Die übliche Lösung dafür ist ja eigentlich:
-Riemen straff spannen
-Achsen genau 90° auszurichten

Das hat aber leider nicht geholfen, das untere Teil im Bild wurde nach dem spannen und ausrichten gedruckt sad smiley
X und Y Achse werden mit GT2 Riemen angetrieben, also sollte die steps/mm ja gleich sein.

Weiss von euch evtl. jemand Rat?winking smiley

Viele Grüße
Patrick
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
28. November 2015 09:03
Der Fehler liegt nicht in der Hardware sondern in deinen Druckparametern.

Da stimmt nichts. Geschwindigkeiten, Temperatur, extrusion width und Flow und vermutlich auch der Abstand zum Druckbett.

Druck doch erstmal Würfel mit Honeycomb Infill und optimiere die genannten Parameter bis das Honeycomb Infill auch aussieht wie ein Honeycomb Infill.
Dann klappt es auch mit den Kreisen.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
28. November 2015 09:13
Hey,

ich gab ja zu, dass das Druckbild recht "unschön" (klingt besser als hässlich...) ist.
Aber sollte die Temperatur, Flow und Ex width eigentlich nichts mit den XY Fahrverhalten zu tun haben?

Speed könnte theoretisch ja schon was damit zu tun haben, allerdings sind meine Slic3r Settings wie folgt,
also doch recht langsam:


Vielen Dank und viele Grüße
Patrick
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
28. November 2015 09:55
Doch, daß hat etwas damit zu tun, aber nur indirekt.

Die Druckparameter passen nicht und daher haften die einzelnen Würste des Plastiks nicht richtig aufeinander. Die Düse zieht die bereits abgelegte Wurst "stramm" und von der vorherigen Wurst runter. Das kann man bei dir ganz deutlich beim Honeycomb-Infill sehen. Darum ist das auch so "unsauber". Und etwas ähnliches passiert dann halt auch bei den Kreisen und dann sehen die so aus.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
28. November 2015 15:24
So wie es aussiht erinnert mich das sehr stark an ein mechanisches Problem.

Du hast nicht zufällig Kunstsoffpullys verbaut?
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
28. November 2015 16:49
Hey,

nein, die Pullys sind aus Alu, halt die typischen aus China winking smiley
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
28. November 2015 17:55
Bei dem Druckbild kann es auch sein, daß das Pully auf dem X-Achsen-Motor nicht ganz festgeschraubt ist und so bei jeder Drehrichtungsänderung auf der Abflachung der Welle etwas hin und her gedrückt wird.
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
29. November 2015 03:25
oder sie sind nicht rund, da schlecht gebohrt?


Ich bin ein Maker winking smiley, mein erstes Teil. [www.thingiverse.com]
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
29. November 2015 03:52
Wenn sie nicht rund wären oder lose, wären die Diagonalen aus dem Infill nicht gerade.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
29. November 2015 11:18
Genau dieses Druckbild und auch schlimmer haben momentan alle neu ausgelieferten CTC die mit Plastikpullys ausgestattet werden.
Die eiern und rutschen auf den Wellen hin und her.

Wenn die gegen Alupullys getauscht wurden paßt weder alles...
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
29. November 2015 12:36
Nur bei mir sind es schon Alupullys :/
Merkwürdig...
Ich werde morgen mal testen, wie der ganz langsam, mit geringer Beschleunigung und ohne Jerk druckt.

Patrick
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
29. November 2015 12:47
Schau doch mal ob da einer eiert...
Das gibt es auch bei Alupullys
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
30. November 2015 10:17
Moin,

danke schonmal an alle smiling smiley
Ich hab die Befürchtung, dass mein Hotend zu sehr wackelt, bzw. zu weich angebracht ist.
Man kann es z.T. über 5mm auslenken ... ;(

Mal schauen was ich da machen kann.

Viele Grüße
Patrick
Re: Kreise werden nicht rund trotz straffer Riemen & Rechtwinkligen Achsen
30. November 2015 10:35
Das darf natürlich so nicht sein.....sad smiley

Es kann schon elastisch aufgehängt sein, aber dann so, daß es Durch den nromalen Druck und die Bewegungen nicht gekippt wird.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen