Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Schneckentrieb für Z-Achse

geschrieben von palim 
Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 02:45
Hallo liebe Bastler,

möchte meine Z-Achse mittels Riementrieb bewegen, deswegen bin ich auf der suche nach einem kleinen Schneckentrieb (Selbsthemmend) , wenns geht direkt mit Gehäuse.

Habe mal auf E-bucht umgeschaut, hat mich aber alles noch nicht so richtig überzeugt...

Habt ihr ideen / Bezugsquellen für einen Schneckengetriebe?


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 03:06
Würd ich nicht machen. Da du in einem Getriebe immer Spiel zwischen den Zähnen hast. Und das wird sich denk ich im Druck wiederspiegeln. Es sollte ja normalerweise alles Spielfrei laufen.

Beim Extruder ist dies aber wieder etwas anderes.


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 03:57
Moin,

wenn du das selbstständige Runterfahren bei stromlosem Motor verhindern willst, nimm doch einen Nema mit Getriebeuntersetzung.
Das reicht vollkommen aus und das Ganze ist dann nahezu spielfrei zumal die Last ja immer in einer Richtung wirkt.
Mein Druckbett (>1kg) fährt an einem normalen Neam17 so gerade noch runter.


Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 05:51
Quote
mf-fahrer
Würd ich nicht machen. Da du in einem Getriebe immer Spiel zwischen den Zähnen hast. Und das wird sich denk ich im Druck wiederspiegeln. Es sollte ja normalerweise alles Spielfrei laufen.

Beim Extruder ist dies aber wieder etwas anderes.

Normalerweise schon, da aber das an der Z_achse hängt, liegt immer die Last des Drucktisches auf den Zähnen, ist also da Wurscht.

Quote
saschaho
Moin,

wenn du das selbstständige Runterfahren bei stromlosem Motor verhindern willst, nimm doch einen Nema mit Getriebeuntersetzung.
Das reicht vollkommen aus und das Ganze ist dann nahezu spielfrei zumal die Last ja immer in einer Richtung wirkt.

Sascha

Stimmt, das naheliegendste mal wieder nicht dran gedacht ! grinning smiley
Habe auch überlegt ein Getriebe mit 2 ausgängen , damit ich 2 Riemenaufhängungen am Druckbett habe.
Kennt jemand ein Getriebe mit 2 Ausgängen(Selbsthemmend)?

gruß Andy


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 06:01
Wäre dieser eine alternative?

[www.omc-stepperonline.com]


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 06:20
reicht locker aus....


Quote
palim
Wäre dieser eine alternative?

[www.omc-stepperonline.com]


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 06:25
Moin moin aus HU.
Betreibe meine Z-Achse mit Winkelgetriebe. Das kann ich spielfrei einstellen und läuft bei mir seit Monaten.
Diese Bilder nur als Denkanstoß, da Dein DB ja anders angetrieben wird.








Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 11:06
Quote
saschaho
Moin,

wenn du das selbstständige Runterfahren bei stromlosem Motor verhindern willst, nimm doch einen Nema mit Getriebeuntersetzung.
Das reicht vollkommen aus und das Ganze ist dann nahezu spielfrei zumal die Last ja immer in einer Richtung wirkt.
Mein Druckbett (>1kg) fährt an einem normalen Neam17 so gerade noch runter.


Grüße

Sascha

Stimmt, ist nur eine Richtung außer beim ersten Layer der ist 2-3/100 kleiner, Sprich bei 0,2 ist der erste Layer "nur" 0,17/0,18mm aber das gebe ich meinem Sparkcube dazu. Ab dem 2ten Layer ist ja das Umkehrspiel ausgeschalten.

Mit einem Geared Nema 17 behält er die Position des Tisches(Stromlos) bei mienem Sparkcube. Benutze diesen hier [www.ebay.de]

Bin von dem Riemenantrieb für die Z-Achse voll überzeugt worden den ich versuchsweise an meinem Sparkcube mit GT2 Stahlseele am laufen habe.
Mein Großer an dem ich wieder werkle wird auch Riemenbetriebn an der Z-Achse, Werde aber dann diese Motoren (Nema23 [www.ebay.de] ) für die Y und Z-Achse einsetzen .
Die X-Achse mit Nema17 oder Nema 23 lasse ich mir mal offen. Alles mit GT3 9mmRiemen/Räder. Wie das alles laufen wird , werd ich sehen smiling smiley

Der Große lief schon als X-Y Core(GT2 6mm) aber habe mich dann um entschieden auf Saschahos Variante. Wurde auch hier schon diskutiert.

EDIT On: das müssten 0,15 Layer Bilder sein


Gruß

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.16 11:45.
Anhänge:
Öffnen | Download - 11.jpg (543.3 KB)
Öffnen | Download - 22.jpg (475.7 KB)
Öffnen | Download - 33.jpg (467.5 KB)
Öffnen | Download - 1-SC1.0-100mms-0,2L-ZXYgt2stahl.jpg (400.3 KB)
Öffnen | Download - 2-SC1.0-100mms-0,2L-ZXYgt2stahl.jpg (215.8 KB)
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 14:06
Gegengewicht.......

Aber um auf dein Schneckenrad zurück zu kommen, du hast natürlich kein Spiel, denk drüber nach und dir fällt auf warum

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.03.16 14:11.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 15:10
Sorry für den Denkfehler. Kommt natüelich auch auf die Spindeln an.


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 15:24
Durch das Eigengewicht will die Z achse zum Erdkern wandern, daran wird sie gestoppt durtch die selbsthemmung des Schneckentriebs,das heißt im Umkehrschluss, dass das Rad an dem die Z Achse hängt permanent ein Drehmoment auf die Schneckenwelle ausübt, damit ist das Spiel bei 0 würde er ein Schneckengetriebe für X und Y einsetzen hättest du natürlich recht und es hätte spiel


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
09. March 2016 15:28
Das ist mir klar.
Meine überlegung war jetzt, das wenn man spindeln mit einer geringen Steigung hat, oder Gewindestangen, das Eigengewicht nicht hoch genug ist um den nötigen Druck auszuüben.


MfG
Jonas


Sparkcube v1.1xl


Meine Thingiverse Dinge: [www.thingiverse.com]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
10. March 2016 01:16
Wirkungsgrad vom Schneckengetriebe sollte man auch noch in Betracht ziehensmileys with beer

Warum kein Schrittmotor mit angebauter Bremse?

z.B. Stepper mit Bremse

Motor muss natürlich ausreichend Drehmoment haben.

Kleiner Nachteil wäre natürlich, das die Bremse minimal Zeitverzörgert anzieht und dadurch natürlich das Bett absacken kann.
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
10. March 2016 06:11
@Curry

Kannte ich noch gar nicht thumbs up. Ist die Bremse Offen wenn da strom anliegt?
Bischen Getriebe wollte ich aber auch haben um eine kleinere auflösung fahren zu können.....


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Schneckentrieb für Z-Achse
10. March 2016 06:16
" Brake: 24V Magnetic
When power failure, the max holding torque can reach 1N.m "

Die Bremse löst, wenn Spannung anliegt

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.03.16 06:17.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen