Anonymous User
PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 05:19
Hallo erstmal,

ich hab jetzt meine PLA Bauteile für eine kleine Tim und Struppi Mondrakete im Maßstab ca. 1:212
fertig in meinem FabLab drucken können.
Jetzt kommt der Zusammenbau, zum Fixieren des Raketenleitwerkes wurden M 2,5 Schrauben
verwendet wo dann die Trägerkiele an das Leitwerk, und dann an den Raketen Rumpf angebracht
werden soll. Das Ganze soll mit einander verklebt werden.
Aber mit was verklebt man am besten PLA Bauteile untereinander und dann noch mit Metallgewinden?
Habt ihr da einen Tipp?

Gruß Amnesix




Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 06:36
Heißluftgebläse. Einen Strang Filament auflegen und verschmelzen.

Herzl. Grüße
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 06:53
Sicherlich nicht die schlechteste Idee! Scheitert aber schon daran, da ich kein Heißluftgebläse nicht habe.
Ich bin aber relativ geübt im Umgang eines kleinen Gaslötbrennerle.
Wie würde denn das aber auch mit 2K Feinspachtel aussehen, ich muß ja eh das Ganze verspachteln,
und dann verschleifen, oder einem anderen 2K Kleber?
Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 07:09
Heißluftgebläse gibt es für ca. 50€ in jedem Baumarkt, empfehlen kann ich z.B. Steinel HL Stick 350W.
Wenn Du öfter bastelst, lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall.
Kleber muss man testen, manche greifen PLA an.

Herzl. Grüße
Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 07:14
Das könnte dir helfen: UHU Max Repair


Gruß
Siggi


Geeetech I3 Pro B 8mm Acryl - Mega 2560 - Ramps 1.4 - TMC2100 - MK42 - E3DV6-Clone 0,4 - SSR 522-1dd60-40 (A-Senco) - Marlin RC8Bugfix 26.12.2016 - Repetier Host - Windows 7 64 Bit
Vulcanus mit Linearschienen
Anycubic i3 Mega
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 07:49
Was haltet ihr noch von UHU Hart Kunststoff, angeblich sollen auch Klebstoffe gehen die
Hart PVC verkleben können? Hat das schon mal jemand verwendet?
Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 07:55
Moin moin aus HU.
Son kleiner Heißluftlötkolben für SMD wäre die erste Wahl. Da kann man punktuell schweißen


Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 10:18
Das hat mir ein "Georgio" auf Thingiverse geschrieben:

"Man kann PLA sehr gut mit einem Kleber aus dem Baumarkt kleben und zwar:
Marley Spezialkleber für Dachrinnensysteme.
Die Tube enthält 100 Gramm des Klebers ist also so groß wie eine Zahnpaststube und der Kleber hält bombenfest.
Anwendung , Kleber auftragen , ca 2 Minuten festhalten Reste sofort entfernen und schon hält das Ding.
Nach ca 1,5 Stunden ist die Klebestelle nicht mehr zu lösen. Überstehende Kleberrest mit Feile entfernen.
Der Kleber Ist Wasser und wärmefest, na klar bei Dachrinnen!
LG Georgio"

Ich habe es selbst noch nicht probiert.

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
CR10-V2
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
05. May 2016 11:41
Also, dann geht das mal morgen in den hiesigen Baumarkt, mal schauen ob die UHU MAX Repair,
UHU Hart Kunststoff oder diesen Marley Kleber für Dachrinnen haben.

Gruß Amnesix
Re: PLA Bauteile verkleben?
06. May 2016 03:46
Die Idee mit heisluft ist cool. Aber ich hab da noch ne Idee. Es gibt sogar Kunststoff Schweiß Geräte. Hatte ich damals mal in meiner Ausbildung. Mal sehen ob ich das irgendwo finde

Da.
Dabei wird die gasflamme nur für das erhitzen des eingelegten Draht genutzt. So hast du nicht die Gefahr dein Bauteil zu verbrennen
Da kannst eben auch dein pla in deiner beliebigen Farbe nutzen :-)
[www.conrad.de]

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.05.16 03:53.
Re: PLA Bauteile verkleben?
06. May 2016 04:58
Klar gibt es Kunststoffschweißgeräte. Solche Teile benutzt doch jeder Bodenleger, wenn er die Fugen der Kunststoffböden verschweisst..
Auch für das Verschweissen von Kunststoffplatten ( z.B. zu schwimmbadgroßen Wannen) hab ich das schon oft gesehen.

Aber für hier den Zweck etwas oversized.

Gruß
Andreas

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.05.16 04:59.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro im Zulauf.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: PLA Bauteile verkleben?
06. May 2016 08:13
Quote
Boui3D
Klar gibt es Kunststoffschweißgeräte. Solche Teile benutzt doch jeder Bodenleger, wenn er die Fugen der Kunststoffböden verschweisst..
Auch für das Verschweissen von Kunststoffplatten ( z.B. zu schwimmbadgroßen Wannen) hab ich das schon oft gesehen.

Aber für hier den Zweck etwas oversized.

Gruß
Andreas

In reprap-manier geht das auch ganz einfach mit einem Dremel

> [hackaday.com]

Gruß
Re: PLA Bauteile verkleben?
06. May 2016 13:42
Warum nicht mit Ensat Einsätzen verbinden.
Die brauchen nicht verklebt werden, nur Gewinde im Kunststoff vorschneiden.

Cu Dr. Schlau
Re: PLA Bauteile verkleben?
07. May 2016 03:59
Quote
voodoo_bravo
In reprap-manier geht das auch ganz einfach mit einem Dremel

> [hackaday.com]

Gruß

Das ist ne interessante Variante.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro im Zulauf.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
07. May 2016 08:30
Quote
Dr. Schlau
Warum nicht mit Ensat Einsätzen verbinden.
Die brauchen nicht verklebt werden, nur Gewinde im Kunststoff vorschneiden.

Cu Dr. Schlau

Du hast Dir aber die Rakete schon genauer angeschaut und wie sie zusammengebaut werden soll?
Da kann ich die Ensat nicht verwenden! winking smiley
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 04:52
Bevor Er die Eltern, oder mit der Heißluftpistole drängeln, wäre es für mich eine bedenkenswerte Alternative.
Natürlich nicht, ohne etwas Gehirnschmalz. ;-)

cu Dr. Schlau
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 05:16
Ich hab nicht den nötigen Platz für die Ensat Dinger! Ich hab jetzt gestern mal den UHU MAX Repair
an zwei Probestücken ausprobiert. Der Kleber braucht mir nur zu lange bis er mal so hält, daß
ich das mal von Hand loslassen könnte und die Position eines Teils sich nicht mehr
verschieben würde. Es sind nun mal einfach unförmige Teile die sich schlecht irgendwie spannen
oder festklemmen lassen! Ansonsten hält der Kleber aber bombenfest wenn die Teile über
Nacht liegen bleiben. Vielleicht muß ich doch nach einem GEL artigen Sekundenkleber Ausschau
halten? Mal sehen!

LG Amnesix winking smiley
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 05:32
Wie wäre es mit handelsüblichen Sekundenkleber. Hab damit mein pla bei einer sirene die Kurbel geklebt und hält bombenfest. 5 Tuben für 1 eur aus TEDI
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 05:43
Sirene? Was für eine Sirene? So eine etwa: [image.channeladvisor.de]

Ja, da schau ich mich jetzt mal nach einem dickflüssigen, oder gelartigen Sekundenkleber um!

LG Amnesix
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 06:12
Quote
Amnesix
Sirene? Was für eine Sirene? So eine etwa: [image.channeladvisor.de]

Ja, da schau ich mich jetzt mal nach einem dickflüssigen, oder gelartigen Sekundenkleber um!

LG Amnesix
Nein diese

[www.thingiverse.com]

Da war Griff beim ersten drehen sofort ab.
Das billig zeug ist für pla echt top. Versuchs einfach mal.

Abs klebe ich übrigens ganz einfach mit Abs Aceton Lösung. So hat man Kleber immer der Farbe des Bauteils
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 07:35
Danke mal für den Link. Taugt das Teil denn sonst was, ist die laut?
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 09:31
Hab nur die kleine Version davon. Wenn würde ich die größere nochmal drucken, die kleine ist für Erwachsene Hände fast zu klein. Alarm machen die richtig :-)

[www.thingiverse.com]
Also die Teile, skaliert für dein passendes bett. Alles Teile müssen natürlich gleich groß skaliert werden

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.05.16 09:36.
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 14:48
Eine technische Zeichnung wäre nicht schlecht von dem Teil. Wird es aber wohl nicht geben?
Am besten wäre natürlich eine CAD Datei für Autodesk Inventor.

LG Amnesix
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 15:15
Quote
Amnesix
Eine technische Zeichnung wäre nicht schlecht von dem Teil. Wird es aber wohl nicht geben?
Am besten wäre natürlich eine CAD Datei für Autodesk Inventor.

LG Amnesix
ist doch stl Datei zum Download
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
08. May 2016 16:11
Quote
Martin hzg
Quote
Amnesix
Eine technische Zeichnung wäre nicht schlecht von dem Teil. Wird es aber wohl nicht geben?
Am besten wäre natürlich eine CAD Datei für Autodesk Inventor.

LG Amnesix
ist doch stl Datei zum Download

Versuch mal eine STL Datei in einem CAD Programm zu öffnen, nach zu messen und als Baugruppe
mal zur Überprüfung zusammen zu setzen. Eine STL Datei kann man zwar öffnen und anschauen,
aber das war es dann auch! Ich hab leider schon mit STL Dateien von irgendeiner Quelle her sehr böse
Überraschungen erlebt! Ich bin gelernter Industriemechaniker und komme aus dem Maschinenbau,
da schaue ich nun mal berufsbedingt auf Genauigkeit!

LG Amnesix
Re: PLA Bauteile verkleben?
09. May 2016 12:02
Rhino zb is auch CAD Programm und kann dort ganz easy stl Modelle messen, bearbeiten und skalieren.
Du kannst aber auch mit slic3r jedes Modell separat skalieren. Muss eben nur jedes Teil gleichen Maßstab skalieren dann passt auch alles zusammen
Anonymous User
Re: PLA Bauteile verkleben?
09. May 2016 17:45
Also das Rhino muß ich mir mal als 90 Tage Version anschauen.
STL Daten sind halt aus meiner Sicht nichts halbes, aber auch nichts Ganzes und gerade mal
gut genug um daraus 3D Druck Teile zu einem G-Code zu generieren.

Aber mal so nebenbei, ich habe heute nochmals meine Leitwerke für die Mondrakete neu gedruckt.
Ein Leitwerk habe ich mal mit dem Leitwerkfuß (Pilone) zum einen mal die Gewindestifte mit UHU Max Repair
in di9e Stiftlöcher eingeklebt und die Flächen mit einem ziemlich dickflüssigen Sekundenkleber den ich noch
bei mir gefunden hatte. Den Sekundenkleber kann man bei pollin.de erstehen.

Und was soll ich sagen, hat einwandfrei funktioniert und hält ziemlich gut!

LG Amnesix
Re: PLA Bauteile verkleben?
10. May 2016 03:52
Ich hab mir den billigesten Plastikkleber bei Lidl gekauft, und der halt die Bauteile perfekt und super fest zusammen, Warum wird hier so viel über Bauteile kleben diskutiert?smiling bouncing smiley


Hypercube Evolution 300x300x300mm

E3D Titan Aero Hotend
Filafarm 230V 300W Heizmatte
10mm 300x300 Aluminium Heizplatte mit flexibler, beschichteter Federstahlplatte.
Original BLTouch
Re: PLA Bauteile verkleben?
10. May 2016 03:54
weil wir es können smileys with beer spinning smiley sticking its tongue out

Nur so bekommt man neue Ideen. Die Technik mit dem Dremel ist mir neu und find ich echt interessant. Ich werd das auf jeden Fall mal testen


Gruß
Till
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster schmeissen kannst
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Velleman K8200
Hardware-Mods
--> GT2 Belt für X und Y
--> Tr8x2 für Z
--> Ramps 1.4 Board
--> E3D V6 Hotend
Software
--> Marlin 2.0.3
--> Repetier Host 2.1.6
Re: PLA Bauteile verkleben?
10. May 2016 05:13
Also ich nehme Sekundenkleber
Wenn ich aber mal meine dollen 5 Minuten hab, dann Schraube ich auch mal mein Fass Dichlormethan auf, dass geht ganz gut, man darf jedoch nicht kleckern, da das PLA den Kontakt nicht sonderlich schätzt


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen