Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!

geschrieben von Stud54 
Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 13:42
Juhu Jungs.

Ist ziemlich langweilig geworden und ich dachte mir, vielleicht könnte man ein langfristiges Forenprojekt starten, in dem sich einige Leute mit verschiedenen Kompetenzen zusammenfinden.
Lasst uns einen Lasersinterer bauen!!!

Ideen sind genug da, grob ist alles schon in meinem Kopf und ein paar Skizzen fertit, allerdings ist mir das allein def. zu aufwändig.
Gebraucht werden....

- Firmwarespezis
- Laserspezis
- ein paar CAD Jungs, die gängige Formate lesen können
- Fertiger im Bereich Blech, Laserschneiden, Wasserstrahlschneiden, Kanten

Wenn Interesse da ist, können wir hier ja mal über die Rahmenbedingungen diskutieren.

So ein Teil ist weder kompliziert zu fertigen noch firmwäreseitig ne riesen Herausforderung, also lösbar.
Vielleicht kommt ja was Feines bei raus, was später noch andere nutzen können.

Bin gespannt, wie euer Feedback so ausfällt.

Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 14:34
Moin Sven

Ohne zögern bin ich zu (fast) jeder 'Schandtat' bereit.
Da ich zu der Bearbeitungsschiene z.Z. nur eingeschränkten Zugang habe und ich weiß wie hoch deine Messlatte liegt halte ich mich da zurück.
Aber wenn es ums CAD geht und SW, SE oder auch SU genügt... .


Gruß Jürgen

Alles wird jut
Yet another Core XY 'YacXY'
Triffid_Hunter's_Calibration_Guide/de
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 14:49
Hallo,

hätte auch Interesse und würde mich gerne mit einbringen. Wie wird sich wohl ergeben, wenn du weitere Infos raus gibst.

Viele Grüße

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.16 14:50.
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 14:58
Super Idee! thumbs up
Ja, mache ich auch gerne mit soweit es mir möglich ist. Bereich Metallverarbeitung und CAD könnte ich helfen.


1 Drucker: [forums.reprap.org]
2 Drucker: [forums.reprap.org]
3 Drucker: [forums.reprap.org]
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 16:20
Juhu Jungs

Na ist doch schon ein Anfang. Allerdings meine ich eher, dass sich hier Leute finden, die sich aktiv an der Konstruktion beteiligen, eigene Ideen einbringen, und sich auch selber was einfallen lasssen. Diese Lösungen will ich hier diskutieren und gut von schlecht trennen. Also wer keinen Plan hat, wie so ein Teil aufgebaut ist und auch schon welche gesehen hat, der ist eher nicht brauchbar. grinning smiley
Wie schreibt man sowas, ohne das es doof klingt...lach.

Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
VDX
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 16:35
... ich bin dabei -- muß aber darauf achten, meine privaten und beruflichen Interessen nicht zu sehr zu vermischen, da ich das immer (wie aktuell) wieder auch beruflich mache.

Privat kann ich euch IR-Laserdioden mit einer 0.1mm Glasfaser dran und 9Watt Leistung mit einer Wellenlänge von 975nm relativ günstig (80 - 150€ je nach Vorbereitung und Fokussierlinse) oder im Projektaustausch auch frei anbieten. Mit den Teilen können dunkle oder farbige Pulver gesintert oder auch verdampft werden - das geht schon mit einigen Metallpulvern, für den Anfang würde ich aber mit Kunststoffpulver, Pulver-Einbrennfarben oder Glasstaub anfangen ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 16:40
Du warst ja fest eingeplant Viktor. Allerdings möchte ich bei 3.5W Dioden landen, die relativ günstig zu bekommen sind. Bei der Optik und ggf. der Treiberwahl....bist du wieder gefragt.

Mir geht es nur um Nylonpulver...nicht mehr.

Gruß


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 16:43
Hallo,

@ Sven, wahrscheinlich genau so. Kein Problem, lese gerne mit und vielleicht kann ich euch mit ein paar Sachen dennoch helfen.

viele Grüße
VDX
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 17:06
... wie günstig kannst du die 3.5W-Dioden bekommen? - meine jetzige habe ich von Lasertack, da kostet sie ohne 250€ und mit Alugehäuse und Optik 340€.

Die IR-Laserdioden habe ich aus defekten Faserlasern und habe noch einige Zehn Stück davon da - wie gesagt, im Projekt kann ich die so abgeben, sonst habe ich sie mit sauber gebrochenem Fasernde für um die 100€ hergegeben, mit Panzerschlauch, Optikkopf und Fokussierlinse für 120-150€.

Für dunkle Pulver und Spotgrößen von 0.1mm in 40mm Abstand sind sie besser geeignet als die 448nm-Dioden und haben noch etwas 'Reserve' wegen der höheren Gesamtleistung.

Die blauen Dioden haben Vorteile wegen der Wellenlänge - und mit besserer Fokussieroptik bekomme ich damit einen kleineren Spot von etwa 0.07mm hin ... kosten aber auch entsprechend mehr ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 17:15
Deshalb ist es ja gut....dass du da Erfahrung hast.
Von dir brauche ich noch Infos... bzw Erfahrungswerte....ob ein kleiner Galvokopf mit kleinen Steppern möglich ist. Nema8.

Gruß


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
VDX
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 18:55
... ich habe einen Galvokopf mit kleinen Servos aufgebaut, weil ich größere Spiegel brauchte, als bei den billigen chinesischen Show-Laser-Galvos für 200€ möglich ist - mit den kleinen Galvos sind normalerweise Spiegelchen mit etwa 6-8mm Breite verbaut, ich habe dann welche bis 15mm draurfgesetzt, die waren für höhere Leistungen aber noch zu empfindlich ... hab' sie mit dem Faserlaser ab etwa 7W und den Dioden ab etwa 15W zerschossen ... mit den Servos habe ich dann Spiegel mit 45x40mm eingesetzt und die mit bis zu 30W laufen lassen.

Mit Steppern und Reduziergetriebe oder mit Federgelenk und Seil-Aufwickeln geht das auch ... Das Problem bei Steppern ist die Schritt-Resonanz bei Direktantrieb und die relativ geringe Geschwindigkeit bei Getriebeuntersetzung. Mit den Servos hatte ich etwa 1m/s Schwenk-Geschwindigkeit ... mit echten Galvos 10-20m/s.

Das größte Problem mit Glavos und Dioden ist die Strahlformung, wenn du eine Brennweite/Fokuslänge von 100mm und mehr haben willst - ab etwa 80mm hast du mit den normalen Fokussierlinsen keinen runden Spot mehr, sondern eine Linie mit etwa 0.1x0.4mm, was immer schlechter wird, je weiter weg der Fokus ist. Da brauchts eine vorhergehende Strahlformung mit Prismen oder Stablinsen ... oder eben eine dünne Glasfaser zum "homogenisieren" des Strahls, so daß der Fokus auch bei größeren Abständen perfekt rund wird winking smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
VDX
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
24. June 2016 19:06
... und noch was zu den Galvo-Scannern - für eine verzerrungsfreie Fokus-Ebene brauchst du eine f-theta-Optik, was das nochmal teurer macht.

Die normalen haben Brennweiten von etwa 100 bis 250mm und Arbeitsfelder von etwa 70x70 bis 150x150mm.

Je größer der Fokusabstand, umso größer wird auch der Spot - das ist eine einfache geometrische Relation.

Fürs Lasersintern mit einer Diode würde ich keinen Glavoscanner nehmen, sondern eher einen möglichst schnellen "Laserplotter" bauen - Trotec schafft mit Zahnriemen und "Raster-Scannen" bis zu 750mm/s, was von der Geschwindigkeit mit z.B. 0.1mm Spotgröße/Linienabstand schon ausreichend würde.

Für schnelle/kurze Pulse bis zu 2MHz Taktraten bzw. 0.5µs Pulszeit (um die Auflösung auch beim Linienscannen zu haben) verwende ich schnelle OP's und Treiber-IC's - such mal nach Typen mit mindestens 4MHz Bandbreite.

Ich müßte mal nachmessen, wie die Pulsform/Zeit bei meinem ersten Treiber mit den LM317 und LM338 als Stromkonstanter und einem schnellen Optokoppler und MOSFET zum Schalten aussieht ... das könnte schon nahe an die 1MHz drankommen, wenn wir Glück haben ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 06:22
Hallo Sven,
super Idee, endlich mal wieder ein hochinteressantes Projekt.
Leider fehlt mir das Know-how um direkt mithelfen zu können, aber mit Viktors Hilfe wird das sicher gut gelingen.

Gruß

Walter


1.: Sparkcube xl 1.1 mit 2 Z-Achsen über Riemen / RADDS1.5 mit Thb7128 / Repetier / E3dV6 Hotend / RADDS-LCD/Simplify 3D
2.: Eigenbau-Drucker mit 300x300x400 Bauraum, 2 Z-Achsen über Riemen, Hiwin Linearschienen, Igus Steilgewindespindeln 10x25 für X und Y, RADDS 1.5, THB 7128, M542
3.: MKC MK2 Mini mit 100x100x130 Bauraum, mit 2 Z-Achsen über Riemen, RADDS 1.5 mit RAPS128,
4.: Wanhao Duplicator 8
5.: Eigenbau DLP
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 06:25
Find ich auch. Ich bin fasziniert was ihr so alles könnt... Thema und auch das Projekt wird auf alle Fälle verfolgt...


Gruß vom Peter

Motto: Sparst du noch oder druckst du schon?
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Geeetech Acrylic Prusa i3 pro B jetzt neu mit Mega&Ramps1.4, SD-Card & LCD Anzeige, Marlin FW, MK8 Extruder 0,4 mm/1,75 mm, Heizbett
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 12:18
Bei Fragen zu Elektronik oder Leiterplatten-Layouts könnte ich, wenn gewünscht, mein Wissen beisteuern.


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CTC - i3Clone / i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 ) / Prusa i3-MK3 / (Red)-DICE

Luclass
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 12:50
Ich bin für alle Späße zu haben.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 13:00
Wenn es überschaubar bleibt, könnte ich mit dem Wasserstrahlschneiden unterstützen.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 13:59
Juhu Jungs....

Langsam wirds. Ich werde nächte Woche mal ne Liste machen, was ich mir dazu überlegt habe. Dann können wir mal drüber reden, was davon sinnvoll ist und was nicht.
Aktuell sehe ich ein großes Problem in der Galvo Einheit. Ich muss mir dringend mal 2 Nema8 bestellen und mal sehen, wie sauber die laufen.

Ich muss mir wohl erstmal eine Art kleinen Scanerkopf selber bauen und testen. Servos und richtige Galvos sind tabu, da braucht es Zusatzelektronik, was keinen Sinn macht.

Gruß


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 14:10
Habe im Bereich SLM meine Bachelorarbeit geschreiben. Speziell Parameteroptimierung, da könnte ich also dazu beitragen. Ansonsten arbeite ich aktuell auch an einem Slicer für ein Uni Projekt, welcher optimiert ist auf Parametersuche.

Grüße,

Alexander
VDX
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
25. June 2016 15:00
Quote
Stud54
... Servos und richtige Galvos sind tabu, da braucht es Zusatzelektronik, was keinen Sinn macht.

... warum? - ich steuere normale Servos mit 500-er Encodern (mit Quadratur 2000 'Klicks' pro Umdrehung) wie ganz normale Schrittmotoren an - du brauchst dafür nur eine entsprechende Endstufe ... bei mir sinds UHU's -- die normalen Typen bis 300kHz Taktrate und bis 150Volt Motorspannung habe ich aus der CNC-Ecke für etwa 110€ pro Stück, kleinere 'Mini-UHU's mit glaube ich max. 40kHz für je 40€ ... wenn selber löten, kostet der Controller-Chip 3€, die Schaltungs-/Layout-Daten kannst du dir downloaden.

Ich habe noch ein paar XY-Galvo-Köpfe da - einmal die kleinen billigen China-XY-Galvos mit 10mm-Spiegelchen, die kosten ab 100€ bei ebay ... zur Ansteuerung brauchts eine DAC-Karte, habe ich mir mal für 300€ gekauft, da gibts aber auch DIY-Projekte für günstigen Eigenbau.
Habe aber auch noch ein paar proffessionelle XY-Galvos mit f-theta-Linsen von einem SLA-Drucker mit (zu alter Treiber-Elektronik) von 3DSystems, aber auch noch zwei Köpfe von kommerziellen Lasermarkierern mit noch zu testender bzw. zu reparierender Treiber-Elektronik -- bei dem einen habe ich die Handbücher mit Schaltung da, beim letzten Test hat's aber wegen zu altem Kondensator geknallt, so daß ein Netzteil abgeraucht ist eye rolling smiley

Ein günstigerer/schnellerer Typ von Hybrid-Scanner wäre ein Druckwerk aus einem Laserdrucker mit rotierendem Polygonspiegel für eine Achse, und diesen Kopf mit einem Schrittmotor linear verschieben für die andere Achse ... alte Laserdrucker gibts ebenfalls billigst bei ebay, Ansteuerung über einen Arduino mit BLDC-Regler wäre auch kein Problem - gab's letztens als Projekt im Make-Magazin für eine "Festplatten-Uhr" winking smiley


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
MGR
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 06:03
Bin da gerne dabei. Kann CAD, Elektrochemie und vollständige Charakterisierung bis nahezu atomare Auflösung anbieten winking smiley Sven hab ich das ja schon mehrmals angeboten.

Grüße
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 08:14
IIIIIIIch weiß, und ich komme drauf zurück, dass musst du mir glauben. winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 09:37
Melde auch großes Interesse an. Wenn, dann würde ich bei der Konstruktion oder Elektronik meinen Senf dazugeben.

Soweit ich das verstehe ist mal abgesehen von der Laserpositioniergeschichte die Temperaturverteilung im Meterial beim Sintern entscheident für die Bauteilqualität.
Wird also dann sicher wieder spannend beim Pfadplanen.

Ach und welche Materialien schweben dir so vor?

Ich hab mir den Drucker von Sintratec angeschaut eigentlich nix besonderes. Schwarzer Kunststoff sollte am einfachsten sein.
Aber Kunststoff können wir hier ja alle schon im FDM-Verfahren.
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 10:51
Was anderes wirds aber nicht....außer du willst 5000 Euro für nen Laser ausgeben...winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
VDX
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 11:16
... das verwendbare/mögliche Material kommt auf die Laserdiode bzw. die Energiedichte an - hab' mit einer der IR-Dioden schon bei etwa 4W Leistung auf einen Spot mit 0.1mm Durchmesser "eutektische" Metallpulver-Mischungen auf Goldpads aufgeschmolzen ... den nächsten ähnlichen Aufbau fürs Hartlöten von Sensorchips habe ich dann mit einer blauen 2W-Diode gemacht - das ging noch besser winking smiley

Es gibt einige metallische und glas/keramische Pulver, die bei weniger als 500°C schmelzen, was mit den blauen 445nm-Dioden ohne Probleme zu erreichen ist.

Lötpaste besteht aus kleinen Kugeln mit Durchmessern von etwa 5-50µ und schmilzt bei unter 200°C.

Die typischen "low-temp-alloys" mit Wismut schmelzen bei etwa 100°C, mit Kadmium zwischen etwa 70 und 60°C.

Hab' mit den IR-Dioden auch schon schwarze Glas-Kugeln mit 0.2mm Durchmesser aufgeschmolzen - die hätte ich gerne mit unter 50µ ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 11:22
Nich böse sein Viktor, aber was du in deinem Keller so hortest, und was ich davon habe, sind 2 verschiedene paar Schuhe. winking smiley
Wenn du gesagt hättest, ich geb dir mal was zum testen, dann wäre das ein Wort gewesen. Aber ich bekomm das auch alleine hin...dauert nur etwas länger...spinning smiley sticking its tongue out

Gruß


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
VDX
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 11:33
... wie vorher schon mal geschrieben - ein paar von den 9Watt-IR-Dioden kann ich dir geben - einen der alten Treiber mit mehreren LM317 für zusammen 5A Strom auch, da wäre es für dich aber einfacher, dir auf Lochraster selber einen mit ein paar LM338 zusammenzulöten - da kannst du bis 2.5A pro IC schalten.

Die Ansteuerung ist denkbar einfach - 5V (oder mit passendem Vorwiderstand beliebig) auf einen Optokoppler, der über einen MOSFET den Strom auf die LM's schaltet, und schon 'leuchten' die Laserdioden ... egal, ob CW oder gepulst/PWM.

Für eine Analogsteuerung habe ich eine andere Schaltung mit schnellen OP's, die gebe ich aber nur ungern raus (höchstens als 'BlackBox'), da für die letzte Firma entwickelt und jetzt evtl. nochmal neu fürs aktuelle Firmenprojekt ...

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.06.16 11:37.


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 12:14
Ich besorge mir erstmal was kleines....Thomas hat noch nen Galvokopf incl Treiber...parallel teste ich trotzdem die Steppervariante.

Das man erste Erfolge erst in Monaten sieht....stört mich nicht.
Gruß Sven


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 12:43
Wäre auch gerne dabei smiling smiley

Könnte mit Laser / Wasserstrahlschneiden dienen. Auch Blech arbeiten wie Kanten und Stanzen wären drin.

Grüße 4ndi


Sparkcube 1.1 /// RADDS 1.5 und DUE RAPS 128 und TMC 2100 /// E3D Cyclops /// Repetier Firmware /// Simplify 3D /// BQ Cyclops 3D Scanner
Hexagon V2 /// RADDS 1.6 und DUE RAPS 128 /// Repetier Firmware

Thingiverse
Re: Lust auf ein neues Projekt....Interessenten gesucht!!!
27. June 2016 12:49
Das ist Supiii Andi....das wird eine der Hauptarbeit...leider...winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen