Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Drahtbürste gegen Verstopfung

geschrieben von manmaz 
Drahtbürste gegen Verstopfung
07. July 2016 07:18
Hallo,
es gibt zwar wenig auf das hier im Forum nicht schon jemand gekommen ist aber trotzdem ein Tipp.
Ich mußte einen Druck beenden weil die Hotend - Düse offensichtlich verstopft war. Um die Düsenöffnung (0,4 mm) freizubekommen benötigte ich etwas zum Durchstoßen, natürlich nach dem Aufheizen. Die Borsten einer normalen Drahtbürste waren optimal geeignt. Gemessen 0,3 mm dick und ausreichend steif.
Gruß
manmaz
Re: Drahtbürste gegen Verstopfung
07. July 2016 08:48
Moin,

auch das gab's schonmalgrinning smiley

Den Rost aber vorher abmachen.
Ansonsten gibt es bei Conrad ein Bohrerset ab 0,3 mm aufwärts.

Grüße

Sascha


3Tripple 290x300x280mm, Raspi3+DUE+RADDS mit TMC2100, micron3dp Doppelextruder, Big Booster, Filaprint, Z-Riemenantrieb

www.wattwetter.de
Re: Drahtbürste gegen Verstopfung
08. July 2016 04:15
Hi,

ich halts eigentlich für keine Gute Idee von unten durchzustoßen - egal was die Düse verstopft hat es is ja dann wieder drinnen.
Dann lieber mit Cold Pull versuchen sauber zu kriegen.

BG Jörg


Meine Drucker: Geeetech i3x (Acryl Prusa i3) / P3Steel toolson edition / CL260 / China Delta mit reraptoolsfsr, smoothieware / Creality CR10/ Tronxy X1 / Renkforce RF100 / Ender 2/ Hypercube/Tronxy X3S / Tronxy X5S / Ender 3 / Alfawise U10
my thingiversthings / Location: AT/Wien
Re: Drahtbürste gegen Verstopfung
08. July 2016 10:47
Quote
69291954
Hi,

ich halts eigentlich für keine Gute Idee von unten durchzustoßen - egal was die Düse verstopft hat es is ja dann wieder drinnen.
Dann lieber mit Cold Pull versuchen sauber zu kriegen.

BG Jörg

Ich auch nicht. Auf jeden Fall, Heizung einschalten, Düse herausschrauben mit einem Brenner wieder erwärmen und erforderlichenfalls durchstoßen. Die Verwendung einer Drahtbürstenborste hierzu hat den Vorteil der Steifigkeit, Elastizität und unschlagbaren Preiswürdigkeit. Natürlich mit einer Zange fassen.

Gruß
manmaz
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen