Zwei einfache Fragen
09. January 2017 06:06
Hallo,
mein Drucker, ein Portaldrucker Marke Eigenbau läuft soweit ohne Probleme. Aufgrund einiger Beiträge in diesem Forum,möchte ich einige Einstellungen in der Marlin Config-h überprüfen bzw. Ändern z.B. die Beschleunigung der Achsen.

Da ich meinen PC wechseln musste, habe ich keine Ahnung mehr was ich damals angepasst bzw. geändert habe. Nicht gerade genial,iss aber so.
Frage: Komme ich wieder an meine damaligen Einstelldaten?

Zweite Frage: Wenn die Temperaturmessung während dem Drucken ausfällt, schaltet Marlin die Heizung automatisch aus, oder wird das ein Fall für die Feuerversicherung?

Gruß
manmaz
Re: Zwei einfache Fragen
09. January 2017 06:44
Aus der kompilierten Firmware kann man die Konfiguration so weit ich es weiss nicht wieder herstellen.

In Marlin gibt es Features, die Temperatursprünge überwachen kann und dann den Druck mit einem Fehler abbricht. Das muss allerdings aktiviert sein damit es greift - kurzum wirst du wohl die Firmware neu erstellen müssen
Re: Zwei einfache Fragen
09. January 2017 10:58
Moin Manmaz,
am Display, wenn vorhanden smiling smiley, kann man einige Einstellungen ablesen.
Die Temperaturüberwachung ist normalerweise aktiviert. Du musst sie schon selbst deaktiviert haben.

Gruß
Siggi


Gruß
Siggi


Geeetech I3 Pro B 8mm Acryl - Mega 2560 - Ramps 1.4 - TMC2100 - MK42 - E3DV6-Clone 0,4 - SSR 522-1dd60-40 (A-Senco) - Marlin RC8Bugfix 26.12.2016 - Repetier Host - Windows 7 64 Bit
Vulcanus mit Linearschienen
Anycubic i3 Mega
Re: Zwei einfache Fragen
11. January 2017 09:13
Hallo und danke für die Antworten.

Quote
siggi60
Die Temperaturüberwachung ist normalerweise aktiviert. Du musst sie schon selbst deaktiviert haben.
Gruß
Siggi

Wenn, dann unbewusst, ich gehe mal davon aus, daß die Temperaturüberwachung aktiv ist. Zum testen könnte ich den Thermistor einfach abklemmen, odermoody smiley

Noch etwas völlig Anderes.
Ich lese, auch hier im Forum und in diversen Veröffentlichungen, daß einige Drucker relativ laut sind und daß die Motoren heiß werden. Beides ist bei mir überhaupt nicht der Fall. Schön für mich wird mancher sagen.

Was ist der Grund?
Ich habe mal gelernt, daß eine laute Maschine entweder überlastet ist oder falsch konstruiert wurde. In diesem Fall wäre es kein 3D Drucker spezifisches Problem. Offensichtlich ein Resonanzproblem welches durch eine entsprechende Konstruktion grundsätzlich vermieden werden kann, oder?

Heiße Motoren:
Ich verwende für die Achsen X/Y/Z vier 42BYGHW609 und kann auch bei langen Druckzeiten keinerlei Erwärmung feststellen. Für den Extruder verwende ich einen 17HS5425 2,5A. Sind die Motoren in meinemn Fall überdimeniosiert, oder was mache ich falsch?

Alles nicht Weltbewegend aber eure Meinung würde mich mal interessieren.

Gruß manmaz
Re: Zwei einfache Fragen
11. January 2017 11:28
Moin,

da dein Drucker ja leise ist, welche Massnahmen hast du denn getroffen?

Meine Motore werden auch nicht warm.

Wenn alles zur eigenen Zufriedenheit geht, hat man doch nichts falsch gemacht.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Zwei einfache Fragen
11. January 2017 12:04
Hallo,

Quote
Printey

da dein Drucker ja leise ist, welche Massnahmen hast du denn getroffen?

Meine Motore werden auch nicht warm.

Wenn alles zur eigenen Zufriedenheit geht, hat man doch nichts falsch gemacht.

Meine Maßnahmen bestehen eigendlich aus einer massiven Holz- und Alukonstruktion. Holz ist billig, gut zu verarbeiten und ein guter Dämpfer. Wenn man nicht unbedingt ABS Drucken will ist es meiner Meinung nach ein idealer Werkstoff. Ich gebe jedoch zu, daß ich bei der Wahl des hässlichsten Druckers gute Changen hätte.






Re: Zwei einfache Fragen
11. January 2017 12:47
Schöner Drucker,
die X u. Z-Achse sind bei mir auch sehr leise, nur die Y-Achse, da habe ich schon ein Flaschenzug eingebaut, wenn ich aber den
Resonanzton vom Motor treffe knört er immer noch. Werde mal das Antriebspully auf eine Kugelgelagerte Achse basteln, und diese
mit einer Flexiblen Wellenkupplung und Motor antreiben, leider fehlt mir ein wenig Zeit das umzusetzen.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen