Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos

geschrieben von Nobody4711 
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
17. December 2017 13:23
Eventuell die TMC´s im falschen Modus am laufen?
Kalte Lötstelle an den TMC´s?


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
17. December 2017 15:00
Morgens,

jetzt wird es richtig interessant, ich habe das Benchy um 180 Grad gedreht, jetzt ist der Bug besser, da er mehr Kühlung bekommt. Leider ist der Versatz immer noch, jetzt nur nicht mehr nach vorne links, sondern nach vorne rechts confused smiley





Ich werde mal versuchen was anderes zu Drucken, irgendwie ist es komisch. Ich werde aber auch mir noch einen Satz TMC2100 besorgen. Richtig eingestellt müssten Sie sein, kalte Lötstellen möchte ich nicht ausschliessen, müsste es mit einem Satz Ersatz Treibern ausschliessen können.



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 02:56
Ohne jetzt weiter auf das Problem eingehen zu wollen, kann ich dich beruhigen.
Das hatte ich bei meinem Dice am Anfang auch.
Versuch mal mein Profil (Nozzle und Temperaturen eventuell anpassen)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.12.17 02:58.
Anhänge:
Öffnen | Download - DICE PETG.zip (2.6 KB)
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 06:23
Morgens,

danke für Deine Antwort. Das werde ich heute abend Direkt ausprobieren.

Danke.

Grüsse



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 08:09
Du kannst auch die Temperatur vom Filament etwas reduzieren. Sieht bei dir nach viel zu viel aus.
Ich drucke das PETG von Extrudr mit 220 Grad (so wie im Profil hinterlegt).
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 09:26
Du hast den DICE im Standard-Aufbau mit einem Bauteillüfter, oder?
Dann ist es auch klar, dass der Bug auf der Seite besser wird - dort kommt mehr Luft hin smiling smiley

Ansonsten bzgl der Treiberkühlung gilt eigtl - geschlossenes Gehäuse. Sonst entweicht die Kühlluft geradewegs nach oben raus, die hintersten Treiber (wenn ich mich recht entsinne X und Y) kriegen nichts ab. Mit deinem provisorischen Aufbau sollte es auch klappen. Ansonsten würde ich sie wirklich passiv kühlen übers Gehäuse, das sollte deutlich besser klappen.

Bzgl sonstigem:
X/Y Schienen sind auch 100% ausgerichtet? Der kleinste Versatz hier sorgt für mehr nötige Stromstärke, heißere Treiber und somit Schrittverluste. Ebenfalls verhält es sich beim Verkanten von der Z-Mutter. Den Fehler hab ich bei mir erstmal mit losschrauben vom Z-Motor gelöst - aber darauf achten, dass sich die Schrauben durch die Vibrationen nicht selbst rausdrehen smiling smiley

Um den DICE dann so leise wie gewünscht zu bekommen, bleibt nurnoch die WaKü option von René. Dann hast du nur noch die Side-Fans... smiling smiley


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 12:03
Also ich habe das mit dem Treiberlüfter bei mir so gelöst:

1. Mehr Kühlung, da die Luft von vorne rein gezogen werden kann.
2. Fast geräuschlos




Gruß
Armin

Sparkcube | DuetWifi | PanelDue 4.3 | Meanwell RSP 320-15 | Extruder RepRap.Fab Microbarrel, Big Booster direkt |
DICE | AZSMZ-Mini | Raspberry Pi3 | RPI USV+ | MicroBarrel RepRap.Fab | Delta-Eigenbau | Radds | Raspberry Pi3 | e3D V6

Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 17:03
Quote
a.schaefer85
Ohne jetzt weiter auf das Problem eingehen zu wollen, kann ich dich beruhigen.
Das hatte ich bei meinem Dice am Anfang auch.
Versuch mal mein Profil (Nozzle und Temperaturen eventuell anpassen)

[attachment 100649 IMG_9588.JPG]

Morgens,

Klasse, mit deinen Einstellungen kann ich schon mal den Benchy komplett Drucken







An der Qualität muss ich noch einiges machen, aber er Druckt erstmal, freu.

Danke.



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 17:05
Quote
a.schaefer85
Du kannst auch die Temperatur vom Filament etwas reduzieren. Sieht bei dir nach viel zu viel aus.
Ich drucke das PETG von Extrudr mit 220 Grad (so wie im Profil hinterlegt).

Mach ich an dem grossen auch, aber ich muss wahrscheinlich nich den NTC vom Honend anpassen, was hast Du da bitte eingestellt?



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
18. December 2017 17:09
Quote
Terri
Du hast den DICE im Standard-Aufbau mit einem Bauteillüfter, oder?
Dann ist es auch klar, dass der Bug auf der Seite besser wird - dort kommt mehr Luft hin smiling smiley

Ansonsten bzgl der Treiberkühlung gilt eigtl - geschlossenes Gehäuse. Sonst entweicht die Kühlluft geradewegs nach oben raus, die hintersten Treiber (wenn ich mich recht entsinne X und Y) kriegen nichts ab. Mit deinem provisorischen Aufbau sollte es auch klappen. Ansonsten würde ich sie wirklich passiv kühlen übers Gehäuse, das sollte deutlich besser klappen.

Bzgl sonstigem:
X/Y Schienen sind auch 100% ausgerichtet? Der kleinste Versatz hier sorgt für mehr nötige Stromstärke, heißere Treiber und somit Schrittverluste. Ebenfalls verhält es sich beim Verkanten von der Z-Mutter. Den Fehler hab ich bei mir erstmal mit losschrauben vom Z-Motor gelöst - aber darauf achten, dass sich die Schrauben durch die Vibrationen nicht selbst rausdrehen smiling smiley

Um den DICE dann so leise wie gewünscht zu bekommen, bleibt nurnoch die WaKü option von René. Dann hast du nur noch die Side-Fans... smiling smiley

Ja, gibt es einen Mod zum Thema Bauteillüfter?

Das Gehäuse war geschlossen, es scheint wirklich mit der Datei von Skimmy zusammen zu hängen. Mit der anderen Datei zur Einstellung in S3D funktioniert es.

Die Schienen sollen alle Sauber verbaut sein, ich habe da sehr viel Zeit hinein gesteckt. Ohne Riemen liefen die Schlitten leicht.



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
19. December 2017 07:40
Quote
Nobody4711
Ja, gibt es einen Mod zum Thema Bauteillüfter?

Das Gehäuse war geschlossen, es scheint wirklich mit der Datei von Skimmy zusammen zu hängen. Mit der anderen Datei zur Einstellung in S3D funktioniert es.

Die Schienen sollen alle Sauber verbaut sein, ich habe da sehr viel Zeit hinein gesteckt. Ohne Riemen liefen die Schlitten leicht.

René hat soweit ich weiß mit der WaKü Einheit das DICE Hotend schmaler gemacht. Dadurch sind sowohl rechts als auch links Platz für 2 Part Cooling Fans. smiling smiley Das Set gibt es soweit ich weiß sogar bei ihm, ist aber noch mal kostspielig.


Die Idee von Armin hatte ich auch schon im DICE Thread gesehen und fand ich super. Das reduziert den Lärm deutlich nehme ich an.

In deinem aktuellen Benchy ist aber imo deutlich sichtbar:
X / Y / Z laufen allesamt erstmal sauber und blockieren nicht irgendwo. Kann an den Accelerations bzw Printspeed gelegen haben dass du da Versatz hattest - wer weiß das schon smiling smiley Glückwunsch zum erfolgreichen Druck und viel Spaß beim Feintunen! thumbs up


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
19. December 2017 08:00
Meine letzte Information ist, dass das WaKü-Set ausverkauft ist.
Hab die Aktion damals leider nicht rechtzeitig gesehen und damit verpasst.
Ist wohl auch mit relativ viel Aufwand verbunden, eine Neuauflage daher fraglich.
Ich hoffe aber immer noch ;-)


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
19. December 2017 09:38
Quote
Terri
Quote
Nobody4711
X / Y / Z laufen allesamt erstmal sauber und blockieren nicht irgendwo. Kann an den Accelerations bzw Printspeed gelegen haben dass du da Versatz hattest - wer weiß das schon smiling smiley Glückwunsch zum erfolgreichen Druck und viel Spaß beim Feintunen! thumbs up
Weder noch
In dem original Profil von Rene sind so manche Böcke eingebaut..
Einer davon verursacht einen Bug der genau das macht wie oben im Bild zu sehen ist (das Layer ist sogar identisch wo er damit anfängt)

Ich will jetzt nicht sagen dass das Profil von mir super ist! Das hat soweit ich gesehen habe auch noch so manchen Blödsinn eingestellt..
Das war aber das einzige was ich von unterwegs hier hoch laden konnte wo ich auch wusste das es funktioniert.

Punkto Lüfter...
Der Lüfter hat effektiv bei der maximaler Ansteuerung 4,3V.
Mit etwas gebastel kann man den auf 5,5V erhöhen (maximale Spannung die der Lüfter abkann).

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.12.17 09:39.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
19. December 2017 12:43
Quote
a.schaefer85
Weder noch
In dem original Profil von Rene sind so manche Böcke eingebaut..
Einer davon verursacht einen Bug der genau das macht wie oben im Bild zu sehen ist (das Layer ist sogar identisch wo er damit anfängt)

Ich will jetzt nicht sagen dass das Profil von mir super ist! Das hat soweit ich gesehen habe auch noch so manchen Blödsinn eingestellt..
Das war aber das einzige was ich von unterwegs hier hoch laden konnte wo ich auch wusste das es funktioniert.

reden wir hier jetzt vom S3D Profil oder der Config.txt aka FW? drinking smiley


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
19. December 2017 16:43
Ich rede von S3D Profil (was anderes habe ich hier nicht hochgeladen)
FW passt eigentlich so weit (Steps vom Extruder vielleicht mal kontrollieren).
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
20. December 2017 01:47
Quote
a.schaefer85
Ich rede von S3D Profil (was anderes habe ich hier nicht hochgeladen)
FW passt eigentlich so weit (Steps vom Extruder vielleicht mal kontrollieren).

Morgens,

DANKE a.schaefer85 thumbs up

Du hast es genau getroffen, ich habe gestern noch tests gemacht, Das von Rene zur Verfügung gestellte Profil verursacht bei meinem Dice die Probleme. Das von Dir hochgeladene File läuft gut.
Ich hatte ja immer gehofft das es noch ein Einrichtungs Video gibt, und ein How to , aber ich werde mich da nun versuchen mit eurer Hilfe selber durchzuarbeiten.
Und dann werde ich mal schauen ob ich das Dice V1 Hotend zum Laufen bekomme. Weil wenn Das Profil nicht STimmt, kann das auch Probleme gemachthaben und die erklärung sein wieso ich mit dem V1 keinen brauchbaren Druck bekommen habe.

Danke, ohne euch würde ich den nie zum laufen bekommen.



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
26. December 2017 03:24
Quote
The Hidden
Quote
Nobody4711
Gibt es eine Möglichkeit über den Raspi werte in der config.txt zu ändern, wie z.b. Die z Höhe, oder den temparatursensor? Jedes Mal alles zu öffnen um was anzupassen ist nervig, sonnst werde ich wahrscheinlich die usb Buchse und das Kabel nach außen führen.

Worauf druckt ihr?

Moin,
Gibt es. Meine ich hätte mich damals per SSH eingeloggt und dann quasi die config per Terminal geöffnet und geändert.
Müsste mir das für das genau vorgehen nochmal anschauen.
.

Morgens,

Hast Du Dich per SSH auf den PI angemeldet und bist dann auf die gemountete SD Karte gegangen, oder wie bist Du bis dahin gekommen? Das wäre echt toll, mit dem Befehl von Skimmy bekomme ich zwar eine Zeile eingetragen, aber das Auslesen und anschauen bekomme ich nicht hin, und eine Deutsche Anleitung dazu finde ich nicht. In seinem Blog hat er nur Zeilen hinzu gefügt. Ich würde aber gerne erst sehen was eingetragen ist.

Danke



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
26. December 2017 04:05
config-get sd acceleration


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
26. December 2017 12:28
@Nobody

Habe auf meinem Pi ne Grafische Benutzeroberfläche installiert.
Dann nen VNC Server darauf installiert
[www.elektronik-kompendium.de]

Mir Tight VNC (für Windows) auf den Rechner gepackt.
Bei Bedarf logge ich mich dann per SSH ein, Starte den Server und mache den Rest über den VNC Client....



Gibt sicherlich andere, einfachere Möglichkeiten, aber da ich mich mit Linux nicht so riesig gerne beschäfte benutze ich, die Lösung die bei mir funktioniert.

Zum einloggen via SSH benutze ich "WinSCP" und starte daraus meist meine PuttY Sitzung.

edit:
Wenn Du an die config willst geht auch direkt über WinSCP....
Pfad schreib ich dir nachher hier rein, wenn mein Rapsi sich geupdatet hat.

Pfad in WinSCP zu SD Karte / config


3-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.12.17 13:18.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+

Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
12. July 2018 10:03
So... ziemlich ruhig hier... darum (erstmal) weder Berichte noch Infos, aber ein Foto von meinem Dice, der bald fertig sein wird.


Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
15. July 2018 19:33
Der DICE läuft... es gab noch Probleme mit der WLAN-Signalstärke wg. DuetWifi im Metallgehäuse (-79dbm, daher es hat nur funktioniert, wenn der DICE im gleichen Raum wie der Access Point war), deshalb mußte eine externe Antenne dran (jetzt -65dbm und WLAN-Verbindung im ganzen Haus).

Sensorless Homing und automatisches Filamentladen (Vorschub bis Gegenkraft meßbar) geht dank Duet einwandfrei.

Ich bin noch am Optimieren der Antriebsparameter und Slicer-Einstellungen, aber es schaut schon mal recht gut aus.

Nächster Schritt wird wohl die Verwendung von Airbrushdüsen.

Danke an René für diese tolle Konstruktion!




Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
16. July 2018 02:06
Darf ich wissen, wie du das automatische Filamentladen gelöst hast? ein interessantes Feature, das ich in meinen DuetWifi Drucker mit Bondtech auch gerne implementieren würde
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
16. July 2018 04:57
Aber klar... ist hier beschrieben (überhaupt finde ich die Doku zum Duet & RepRap-Firmware ziemlich gut).

Das ist mein aktuelles Autoload-Macro:

; Autoload using stall detection
;
M400                 ; wait for moves to finish
M574 E0 S3           ; endstops use motor stall
M913 E50             ; drop motor current
M915 P3 S5 R0 F1     ; enable stall detection (threshold 5, do nothing, filtered)
M302 P1              ; allow cold extrusion
G1 S1 E400 F3000     ; extract 400mm, stop at endstop
M400                 ; wait for moves to finish
M913 E100            ; motor current back to 100%
M915 P3 S63 R0 F0    ; disable stall detection (threshold max, do nothing, unfiltered)
M302 P0              ; disallow cold extrusion


Das Macro macht im Moment kein Vorheizen, das kommt evtl. noch rein. Es wird genau wie beim sensorless homing quasi ein virtueller Endschalter definiert und angefahren.

Man muß allerdings schon etwas mit div. Parametern spielen, die sich gegenseitig beeinflussen, aber dann funkioniert es zumindest hier sehr zuverlässig:
- Erkennungsschwelle (Parameter S in M915)
- Filterung ein/aus (Parameter F in M915)
- Motorstromreduzierung (M913)
- beim Sensorless homing stellt man normalerweise auch Beschleunigung und "Jerk" runter, das war bei mir für den Extruder nicht nötig

Viel Erfolg!
Hannes.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
20. November 2018 04:23
Ein paar Bilder von meinem







Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
20. November 2018 04:41

Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
20. June 2019 18:47
Hallo Dicer,

ich habe von Mr.Coffee den Bausatz übernommen und möchte den DICE zeitnah aufbauen.

Da mein Prusa I3MK3 komplett auf Grün umgestellt wurde, mein i3-STEEL Gelb in die Welt schaut, wollte ich eine weitere Basisfarbe nutzen und habe mich für Rot entschieden.
Natürlich liegt da das Wortspiel REDDICE in der Luft. Ich habe alle Gehäuseteile in die Pulverbeschichtung (Farbe RAL 3020) gegeben. Dieser Spass hat 122 Euronen gekostet.
Der Farbauftrag hat auch zur Folge das einige Kanten nachgefeilt werden müssen, denn die hohe Qualität der Laserschnitte wirkt sich auch bei einem Farbauftrag von 80µ schon "negativ" aus.

Nun bin ich auch auf die 8mm Mine bei der Schienenmontage aufgelaufen....also bestellen und wieder warten...

Ich versuche meinen Aufbau fotografisch zu Dokumentieren... bei mir haben sich schon viele Fragen entwickelt und da hoffe ich auf Eure Hilfe.


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CTC - i3Clone / i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 ) / Prusa i3-MK3 / (Red)-DICE

Luclass
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
05. July 2019 15:48
Hallo Dicer,

So... mal ein kleiner Zwischenbericht....

Den mechanischen Aufbau habe ich im großen und ganzen gewuppt.... in rot sieht der Dice (Red-Dice) richtig klasse aus.
Die Riemen musste ich erneut einkleben da der erste Kleber (So ein Henkel-Kraftmix) beim Spannen komplett versagt hat.
Nun scheint Stabelit-Express der Kleber der Wahl zu sein. Das ist ohne hin mein Lieblingskleber.
Ich bin Euch noch Fotos schuldig...ich bin gerade auf Tour und die Bilder sind in meiner Knipse.
Natürlich sind auch Fragen entstanden:

Wie ist eigentlich das Homing realisiert..?
Z Achse ist ja klar, denn da gibt's einen Endschalter.
Die TMC2100 sind ja per se nicht wie die TMC2130 für ein Sensorless-Homing eingerichtet.

Ist das ASZMS Board besonders Problembehaftet ?.

Gibt es eine Anpassung von Somoothieware für den Betrieb der TMC2130 ?

Muss leider los...da wird noch ein weiterer Bericht folgen.


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CTC - i3Clone / i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 ) / Prusa i3-MK3 / (Red)-DICE

Luclass
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
05. July 2019 16:11
Morgens,

Ich werde versuchen Dir zu helfen, muss allerdings gleich sagen das meiner immer noch nicht wirklich gut drückt, leider !!!

Er fährt nach unten auf den Schalter, dann gibt man an wieviel mm es bis zur Druckdüse sind, das scheint recht gut zu gehen, die erste Lage ist aktuell ehr weniger mein Problem.

Zu dem 2130 kann ich nichts sagen, aber meine 2100 werden recht warm, und ich muss aktiv mit Lüfter von oben kühlen. Nur die Lüfter vorne wie vorgesehen reichen bei mir leider nicht.

Hier hatten einige Probleme mit dem Board, ich habe das Smoothie genommen, zum ändern echt angenehm einfach.

Über Bilder würde ich mich echt freuen.

Grüsse



Printrbot Simple Metall mit Heizbett und Buildtak Folie

Sparkcube V1.1 XL mit Mega2650, Ramps 1.4, NEMA 17 2,5A. 1,8Grad. [forums.reprap.org]
(Umbau der Z Achse auf Riemen und 4 Führungswellen)

Aktuelle Überlegungen abgeschlossen, es geht los einen Drucker mit Bauraum 400x200x150 und Dualhotend [forums.reprap.org]

————————————————————————————————————————————————————————
Alle sagen es geht nicht. Dann kam einer, hatte keine Ahnung und hat es gemacht!

Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten.
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
05. July 2019 16:52
Hatte erst das Azsmz... Wie Nobody schon geschrieben hat... Hatte ich auch Probleme.
Dann das cohesion 3d Mini rein gebaut.
Läuft.

Homing nur Z geht auch wunderbar.
Die TMC2100 werden mit einem Lüfter von nem China E3D gekühlt.
Nicht gerade leise aber funktioniert auch über Stunden.


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: So viele DICE Bestellungen, aber keine Berichte und Infos
06. July 2019 15:38
Erst mal Danke für Eure Info´s.

Worin bestanden die Probleme ?? Damit ich ggf nicht am Rad drehe wenn ich auch auf ein bekanntes Problem stoße.
Mir ist immer noch nicht das X-YA Homing klar. Wie macht das der Dice.... brutal in die Ecke fahren ??
OK.. ich werde der Kühlung der TMC´s ein besonderes Augenmerk schenken.

So...., hier erstmal die ersten Bilder:




















Ich hoffe ihr bekommt eine kleinen Eindruck wie Klasse der Dice aussieht.

Ein zweites Fotoset folgt


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
CTC - i3Clone / i3-Steel Eigenbau ( Ramps 1.4 ) / Prusa i3-MK3 / (Red)-DICE

Luclass
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen