Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren

geschrieben von wbR80 
Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 09:44
Hallo Freunde,

gestern habe ich die leicht krummen M8 Gewindespindeln der Z-Achse an meinem Prusa-Clon gegen TR8x2 Trapezgewinde-Spindeln getauscht. Hat alles prima geklappt, die neuen Spindeln sind absolut gerade und dermaßen leichtgängig, das ist echt ein Traum.

ABER....
Nachdem ich die Steps auf der Z-Achse an die neuen Gewinde angepasst habe, macht mir die Z-Home-Funktion Probleme.
Wenn ich ihm per Repetier sage, er soll mit der Z-Achse auf Home-Position fahren passiert folgendes:

Zunächst fährt Z nach unten bis an den Auslösepunkt des Endschalters (man hört das klicken), dann wieder ein Stück nach oben um dann sehr langsam wieder den Endstop anzufahren. Bisher hat er hier am Auslösepunkt des Schalters gestoppt, aber jetzt überfährt er den Punkt und drückt den Endschalter platt.
Er fährt mir hier aber nicht ins Nirvana, er bleibt schon von sich aus stehen, nur eben einige mm zu spät.

Wie kann das sein, dass er hier weiterfährt, obwohl der Endstop auslöst?
Kennt das jemand oder hat ne Idee dazu?

Weiterhin schönes Wochenende,
Chris

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.17 10:02.
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 09:59
Hi,

möglicherweise falsche Steps eingegeben, 2-4- oder 8mm Steigung. (mal Prüfen)


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 10:08
Hi,

2mm Steigung mit 4 Gängen, also 8mm effektiv.
Die Steps habe ich auf 400 stehen und mein Messschieber sagt 'Alles OK'.
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 10:18
Wie viel mm fährt die z_Achse wieder hoch, reicht das, das der Endschalter wieder schalten kann?
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 10:26
Ich habe bei meinem CoreXY TR10x2 also auch 2mm Steigung aber als 1 Gang und die Z-Motoren brauchen 1600 Steps/mm.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.06.17 10:27.
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 10:55
Ja der fährt weit genug hoch, dass gar kein Kontakt mehr zum Schalter besteht.
Ich werde gleich mal nachschauen ob die Chinesen da irgendeinen z-offset in der Firmware versteckt haben.

@Ethador: 1600 hatte ich fälschlicherweise am Anfang auch eingestellt, hat man aber gleich gemerkt, die Achse ist gerannt wie nie winking smiley
Durch die 4 Gänge musste ich dann halt auf 400 Steps reduzieren. Und da bei 10mm auch genau 10mm verfahren wird, scheinen die Steps/mm ja zu passen.

Gruß, Chris
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 11:09
Na dann sieh mal nach, beim Endstopschalter gibt es eigendlich kein Z-Offset,
ich habe die 8er Spindel raus gemacht, die haben sich immer verstellt, habe nun TR8 mit 4mm Steigung, die verstellen sich nicht mehr.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 11:33
Nee da ist nichts zu finden, ist aber auch Quatsch...
Ausser den Spindeln und den Steps wurde ja nichts verändert und das Problem war ja vorher auch nicht da.
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 13:26
Sorry,
so ein Problem hatte ich noch nicht, da muss ich passen.... confused smiley


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 14:05
Macht nix, trotzdem Danke für die Tipps.

Ich kann nicht ausschließen, dass das nicht mit den alten Gewindestangen auch schon so war.
Falls die Firmware hier nach auslösen des Endstops noch ein paar Schritte weiter fahren sollte, dann hätte das mit den alten Gewinden viel weniger ausgemacht. Wahrscheinlich fällt es erst jetzt auf wo die Steigung so groß ist.

Jetzt fährt er nach auslösen noch exakt 3mm weiter bevor er stoppt. Wenn ich den Endstop jetzt auf 3mm überm Bett einstelle dann passt es reproduzierbar, aber so ganz gefallen tut mir das noch nicht.
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
24. June 2017 14:27
So,

dann brobiere ich mal, in Malin wir das über ... #define MANUAL_Z_HOME_POS 0.00 ... eingestellt
aber nur bei einen mechanischen Endschalter.
Zudem sollte man #define Z_PROBE_OFFSET_FROM_EXTRUDER 0.00 einstellen, falls das Autoleveling ein ist.
Mit der Repetier-Firmware kenne ich mich nicht aus.
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
25. June 2017 16:03
Danke, leider kann man an der GEEEjunk Firmware nicht wirklich viel einstellen.thumbs down
Man kann zwar über das Druckermenü einige Werte ändern, aber alles was hier nicht angeboten wird ist für mich unerreichbar, da die Firmware leider nicht veröffentlicht wird. Ich hab mal mehr aus Verzweiflung heraus einen Thread im Geeetech Forum abgesetzt, mal sehen ob ich ne brauchbare Antwort erhalte, aber ich mache mir keine Hoffnung winking smiley

Was genau würde in Marlin per MANUAL_Z_HOME_POS denn eingestellt, ist das dann ein z-offset? Und was passiert wenn ich den z-offset auf z.B. -3mm einstelle? Würde die Home-Prozedur immer noch den Endstop überfahren um 3mm zu spät zu stoppen, beim Jobstart dann aber erstmal 3mm hoch fahren um das dann als neues z=0 zu übernehmen? Oder verstehe ich das falsch?

Gruß, Chris
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
25. June 2017 16:52
Du wirst nicht drumrum kommen, dir eine eigene Firmware zu basteln, also Arduino IDE und die aktuelle Marlin-Software besorgen.

Frag mich, wenn du eine config.h brauchst, ich hab zwar nur Gewindestangen, aber der meiste Kram sollte passen.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
25. June 2017 19:12
Vielen Dank für das nette Angebot Minihawk, da werde ich bestimmt noch gerne drauf zurückkommen.
Im nächsten Schritt wird auf jeden Fall das Board getauscht, ich bin nur noch total verunsichert worauf ich gehen soll.
Da gibt's so viel Auswahl, ich muss noch viel lesen...
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
26. June 2017 01:38
Ich habe eine Arduino-Ramps-Kombo bestellt über eBay, Kosten ca 25 € zusammen.
Die Geeetech-Boards sind deutlich teurer und haben diverse Probleme. Die Sicherungen mit ihren Miniatur-Halterungen sind ein Witz, der Halter für die Heatbed-Heizung leidet bei den großen Strömen.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
26. June 2017 10:14
Nimm RAMPS mit einem Arduino 2560 für 8 Bit oder RADDS mit einem Arduino DUE für 32 bit. Aber aufpassen bei vielen der China Clones sind die Leiterbahnen von den MOSFET's zum Heizbett und Extruder ziemlich schwach (sind sie schon beim Original *gg*) . Nicht das da was anfängt zu fackeln winking smiley


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
26. June 2017 12:46
Wo genau liegt der Unterschied zwischen der 8bit und der 32bit Version?
Ich investiere hier gerne auch ein paar Euros mehr. Hauptsache ist, dass ich habe eine Steuerung habe, die dann

a) möglichst weit verbreitet ist, denn ich werde bestimmt noch die eine oder andere Frage dazu haben
b) Autobedleveling unterstütz
c) von Haus aus vernünftig konstruiert ist (das Bsp mit den zu dünnen Leiterbahnen).

Ich habe nun bereits ein mal Schrott gekauft, das soll nicht nochmal passieren winking smiley
Und wenn ich aus meinen bisherigen Erfahrungen Resümee ziehe, dann nie wieder Geeetech!

Gruß, Chris

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.06.17 12:49.
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
26. June 2017 15:08
Hey...

nen RADDS ist wesentlich teurer und für nen Prusa unnötig. Nen Rams mit Mega reicht hier vollkommen. Hier hast du auch für die Zukunft noch Potential für Verbesserungen, Stichwort TMC-Treiber.

Gruß
Sven
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
26. June 2017 16:15
Das Autbedleveling ist meist nur eine Sache der Firmware, Hardwaremäßig wird da fast immer der Z-Endstop zweckentfremdet.

RAMPS mit Arduino 2560 sollte so ziemlich das verbreitetste überhaupt sein, der Unterschied zwischen Arduino 2560 und DUE ist eigentlich nur die Rechnenleistung und der Preis.

Schrott kann Dir immer mal in die Finger fallen, nimm z.B. Geeetech, hab hier ein GT2560 und bin vollauf zufrieden obwohl viele andere Leute so ihre Problemchen mit dem Teil haben.


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
26. June 2017 16:47
Das Problem beim GT2560 ist, das die meisten Leute kein original Geeetech haben, sonder China-Klone aus anderen Hütten. Da sind dann z.B. billigere Prozessoren drauf (Atmel 1280 statt 2560), und mich haben die Sicherungen in diesen Miniatur-Teilen genervt, vor allem gestern... smiling smiley

Insgesamt ist aber die Geeetech-Kombo vom Preis überteuert, die bekommt man selbst aus China für mindestens 40 €, und eine Atmel-Ramps-Combo kann man hier aus Deutschland für knapp 25 € erwerben, dazu kommt noch der LC-SD-Adapter, den bekommt man aber für 2,50€.

Beim Ramps ist nicht so viel Verpolungsschutz gegeben wie beim GT2560, aber dafür kann man auch sehr komfortabel die Drehrichtung der Schrittmotoren ändern. Die Lüfter lässt das Ramps, wenn ich mich recht entsinne, gar nicht anschließen, aber die kan man halt irgendwie verkabeln.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
26. June 2017 17:06
Naja das GT war beim Drucker mit dabei *gg* war jetzt nicht gerade ein schnapper mit 250 (verglichen mit z.B. nem Anet) aber bisher reicht es NOCH der Cube ist schon in Planung. Und wie gesagt bisher keine Probleme, allerdings hast du recht Minihawk, sollten mir mal die Sicherungen durchballern wirds schwierig. Bisher hab ich noch keine Bezugsquelle für die Winzdinger, da ist das RAMPS mit normalen Autosicherungen schon besser.

Drehrichtung ändern mach ich persönlich lieber per Firmware, warum an der Hardware fummeln wenns auch per Software geht winking smiley


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
27. June 2017 07:18
Danke für die Tips, das erleichtert einem die Auswahl etwas!

Im Geeetech-Forum wurde mir mehr oder weniger bestätigt, dass es sich hierbei um ein Firmware-Problem handelt (bei mir fährt er ständig 75 steps zu weit, ist mit den alten Gewindestangen natürlich kaum aufgefallen) und mir wurde empfohlen über die configuration.h mit Z_HOME_RETRACT_MM zu arbeiten. Das ist aber ohne Zugriff auf die Datei zu haben etwas schwierig smiling smiley

Das stört mich zur Zeit am meisten, die closed Firmware...
Ich will Geeetech ja nicht völlig zerreißen, Rahmen, Netzteil und grundsätzliche Konstruktion scheinen ja nicht schlecht zu sein, aber die Tatsache dass man an die FW nicht rankommt, die grottig schlechten Gewindestangen und die eher suboptimalen Extruder-Hebel in Kombination mit dem recht flachen Support haben mich meine Lektion lernen lassen winking smiley

@kleinerdrache, auf dem GT2560 läuft ne standard Marlin FW? Da hab ich mit dem GTM32 Board ja nen richtigen Glücksgriff gemacht...sad smiley
Re: Nach Spindeltausch wird Endstop überfahren
27. June 2017 16:37
Jup hab im Moment die letzt Dev-Version von Marlin auf dem GT2560. Selber werde ich aber auch demnächst wechseln und mir die Kombi DUE+RADDS zulegen die dann am Ende entweder in nem Delta oder Cube landet.


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen