Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 08:36
Hallo leute,
seit wochen hab ich das problem, hab sogar ein neues e3d düse usw gekauft und dennoch dasselbe problem.
am anfang läuft alles normal und plötzlich kommt nichts aus der düse.
hab ein schwämmchen vor dem extruder, also das filament ist sauber.

sobald es nicht mehr funktioniert, stoppe ich den druck, auf pronterface geh ich auf extrude manuell und es kommt nichts aus, also der extruder dreht sich aber es schiebt nicht, dachte zuerst es wäre die düse, also zieh den teflonschlauch raus und drücke nochmal extrude, und es funktioniert wunderbar, woran kann das liegen? die düse is nagelneu.
ich merke nur, dass am ende des filament , also was in der düse sein sollte etwas dicker ist vom schmelzen, aber ich bekomm es nicht gelöst

also wenn ich von mir aus im pronterface aufheize und permanent manuell extrude drücke, kommt das filament ohne probleme raus. ich vermute es verstopft irgendwo beim retract

hoffe ihr könnt helfen

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.06.17 09:05.
Re: Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 09:25
ein wenig mehr Infos wären nicht schlecht.

Welches Filament (PETG, PLA oder ABS) ? Welche Extruder Temperatur ? Druckgeschwindigkeit ?


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
Re: Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 09:48
Ich vermute, dass deine Düsen solche sind, die hinten eine Fase haben (also innen wie schräg ausgefräst sind). Mit diesen Düsen hatte ich ähnliche Probleme. Mit Düsen, die eine komplett gerade Hinterkante haben, habe ich das Problem nicht oder kaum. Wenn ich das Filament aus der Düse ziehe, so habe ich auch nicht so einen großen Klumpen daran.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 10:22
Ich vermute es wurde nicht mit Wärmeleitpaste gearbeitet. Gerade die billigen China-Hotends haben viel Spielraum im Gewinde zum Kühlkörper. Dann wärmt sich gerade PLA auf und bläht sich etwas auf, was dann auch zum Verstopfen führt.


Piepiep (CoreXY) 290x300x205, ArduinoDUE, RADDS, TMC2100, Z-Riemenantrieb, Raspi3
Re: Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 11:25
Ich vermute Du hast einen Full Metal E3D Klon ? Falls ja dann schau Dir mal den Durchmesser der hinteren Düsen Bohrung an und vergleich den mit der Bohrung im Heatbrake. Wenn die Düsenbohrung 2.1mm ist, die Heatbrake Bohrung aber 2.0mm dann kann das da durchaus klemmen.

Bruno
Re: Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 11:55
Beimeinem CTC hatten die Chinesen eine Düse beigepackt, die war wohl für 3mm-Filament, dann hatten die das Teflon-Röhrchen einfach so lang gelassen, dass es in die Düse hineinreichte. Das hat funktioniert, aber halt mit ähnlichen Problemen wie jetzt bei dir.

Die Düsen, die ich meist bei Euroharry über Ebay kaufe, die haben einen Innendurchmesser von ca. 1,8mm, vielleicht sogar etwas dünner, also passt das Filament da rein und wackelt da nicht drin rum. Bei den billigen Düsen aus China, da ist der Innendruchmesser 2mm, da wackelt das Filament drinnen. Wenn da Filament drinnen ist und man'will es wieder herausziehen, dann passt das nicht mehr durch das Teflon-Röhrchen.

Miss mal den hinteren Düsen-Innendruchmesser.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 12:51
Da wir am Mutmaßen sind mache ich mal mit grinning smiley

E3D Hotend? + PLA? + Kühlkörper Lüfter aus? = Extrusions Probleme.

Gerade beim drucken gemerkt und gewundert wieso mein Extruder die ganze zeit so "knallt" und das Filament zurückgedrückt wird in den Bowden. Nach kurzer suche bin ich sogar hier im Forum auf den Hinweis gestoßen den Kühlkörper unbedingt zu kühlen.
Schon ist ruhe. grinning smiley
Da du auch etwas von dem Teflonschlauch schreibst liegt das nahe, das PLA dehnt sich bei Erwärmung aus und verklemmt im Schlauch.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.06.17 12:53.
Re: Es kommt kein Filament raus
25. June 2017 13:24
Hier mal eine sehr schöne Anleitung von Peter1956 zum Aufbereiten eines E3D V6 China Clone.

Von mir der Tipp. Einmal richtig machen - nie wieder Probleme damit.


Piepiep (CoreXY) 290x300x205, ArduinoDUE, RADDS, TMC2100, Z-Riemenantrieb, Raspi3
Re: Es kommt kein Filament raus
26. June 2017 08:32
Hallo danke für die zahlreichen antworten,
habe einen original e3d einmal von e3d seite und bei einem original reseller printerstore 24.
es passiert sowohl bei pla als auch bei petg benutze ja nur die beiden.

druckgeschwindigkeit ist bei 50 mm/s

temperatur bei petg 235-240


früher ging das ohne probleme , jetzt geh wie gesagt gar nichts mehr,

hab jetzt ein verbindungsstück gekauft, dass nochmal einen kleinen teflonschlauch innen hat, also das zwischen düse und dem kühlkörper dran kommt. ich glaub dass es heatbreak heisst, weil das original vom e3d store besitzt kein kleines teflonschlauch dazischwn

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.06.17 08:42.
Re: Es kommt kein Filament raus
26. June 2017 12:00
das im Original kein Teflon drin ist ist normal ist ein sogenanntes "Full Metal" E3D, da braucht man das nicht und kann heißer drucken als mit den Teflon Dingern winking smiley Ich würde eher auf die Düse tippen.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.06.17 12:02.


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
Re: Es kommt kein Filament raus
27. June 2017 02:16
Vielleicht hilft meine Erfahrung weiter?
Am Anfang hatte ich ein E3D Original erste Variante – und eigentlich überhaupt keine Probleme.
Zur Zeit sind zwei E3D V6 Originale im Einsatz. Probleme gibt es mit PLA. Das hängt aber auch von der PLA Sorte ab. Manches läuft gut anderes nicht.
Es bilden sich ab und zu kleine „Keulen“ am Ende die anscheinend im Hotend festkleben.
Entweder mit etwas Kraft herauswürgen oder Kühlung anhalten und im Passenden Moment mit Hand weiterdrücken.
Als Dauerhafte Lösung habe ich jetzt einen kleinen Schmierfilz (Filament durch Dremel Filzscheibe mit einem Tropfen Mineral/Bioel kein Silikon) zurechtgemacht. Das funktioniert wunderbar.
Die Festigkeit der Druckteile ist offensichtlich auch nicht merklich beeinträchtigt.
Einige Vorschläge und die Idee dazu sind nach langen Googl'n entstanden.

MfG Uwe94 - Berliner


Uwe94 Berliner
Drucker / mini CNC / Laser / Dualextruder 2x E3D / ArduinoMega / Eigenkonstruktion /[www.uwek94.com] /uwes3dprinter.
Re: Es kommt kein Filament raus
27. June 2017 09:39
Aber die Düse ist ein e3d original.
Re: Es kommt kein Filament raus
28. June 2017 02:46
Hallo, wo ich von MK8 Direkt auf E3D Bowden umgestellt hab, hatte ich ähnliche Probleme. Irgendwann kam nichts mehr raus. Bei mir war es A) fehlende Wärmeleitpaste B ) das Antriebsrad fürs Filament. Die Konstruktion hat zwar für Direkt funktioniert nicht aber für den erhöhten Reibwert für Bowden. Als ich den Antrieb geändert hab läuft es wie geschmiert.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.17 02:47.
Re: Es kommt kein Filament raus
28. June 2017 10:36
Es kann schon mal passieren das man beim wechsel von PLA auf PETG (oder ähnliches was höhere Temps braucht) nicht ALLES PLA aus der Düse entfernt hat. Diese Reste verbrennen dann mit der Zeit und bilden einen ziemlich hartnäckigen Überzug der irgendwann anfängt zu bröckeln und dann die Düse verstopft. Da hilft nur ausbrennen oder ne neue Düse.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.17 10:36.


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen