Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

ABL - generelle Fragen

geschrieben von wbR80 
ABL - generelle Fragen
31. August 2017 16:09
Moin zusammen,

ich habe mir einen BLtouch-Sensor fürs ABL mit Marlin gegönnt. Das Ganze funktioniert auch tadellos, aber eine Frage hätte ich noch an diejenigen, die auch ABL nutzen.

Muss ich denn zwingend vor jedem Druck ein G29 (per Startscript) ausführen?
Sprich, werden die ABL-Daten nach dem Druckjob wieder verworfen oder könnte man direkt mit dem nächsten Job weitermachen ohne neu zu leveln?

Gruß, Chris
Re: ABL - generelle Fragen
31. August 2017 17:21
Bei meiner Repetier FW mache ich nach dem Aufheizen des HE und HB ein ABL und die Werte bleiben, bis das Board abgeschaltet oder ein Reset gemacht wird, über alle Drucke vorhanden.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: ABL - generelle Fragen
04. September 2017 05:14
Normalerweise ist jede Firmware dazu in der Lage, die G29 ABL Werte in den EEPROM zu speichern.
Somit bleiben Sie erhalten, bis du eine neue Firmware aufspielst oder ein neues G29 durchführst.

Sicherheitshalber sollte bei Transporten und Umbauten immer ein G29 gefahren werden. Aber vom Prinzip - einmal G29 gemacht, hast du erstmal Ruhe smiling smiley


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: ABL - generelle Fragen
05. September 2017 11:38
Danke Euch, kann ich denn irgendwie abfragen, welche ABL-Werte im EEPROM hinterlegt sind?

Gruß, Chris
Re: ABL - generelle Fragen
07. September 2017 09:34
Jein. Der EEPROM ist nur über komplizierte Umwege auslesbar. Ich meine aber, dass Repetierhost dir die Möglichkeit bietet, eine Height-Map zu generieren. Dabei zeichnet er dein Druckbett auf, misst das Druckbett ein und zeigt dir die Unebenheiten auf dieser Grafik an den gemessenen Punkten an. Weiß aber nicht, >ob< das noch drin ist und >mit welchen systemen< das Funktioniert. Also keine gewähr smiling smiley


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: ABL - generelle Fragen
08. September 2017 11:24
Moin Terri, genau diese height-map meine ich.
Ich kann ein G29 mit einem Parameter laufen lassen, der mir gerade nicht einfällt (G29 /T z.B.), der gibt mir nach dem er alle Punkte vermessen hat eine Matrix aus an welchem Messpunkt welche Distanz gemessen wurde.

Ich hatte die Hoffnung, ich könnte genau diese Matrix per Girgendwas nochmal ausgeben lassen, da würde man ja sofort sehen können ob er immer noch die Werte des letzten ABL-Laufs hinterlegt hat.

Gruß, Chris
Re: ABL - generelle Fragen
11. September 2017 09:28
Das lässt sich noch einfacher prüfen. Die Height-Map spuckt dir ja nur Werte aus.

Nimm aus deinem Start-GCode mal das G29 raus und starte einen Druck. Klappt alles? Wunderbar, dann speichert er es grinning smiley
Klappt es nicht? Not-Aus und nach der Ursache suchen.

Im Normalfall wird ein G29 aber im EEPROM gespeichert... Im Normalfall, bei dem was alles auf den Markt kommt kann ich das aber nicht zu 100% sagen ^^


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: ABL - generelle Fragen
11. September 2017 12:58
Soweit ich weiß Funktioniert die "High Map" im Repetier-Host nur in Verbindung mit der Repetier-Firmware, bin mir da aber nicht ganz sicher.


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen