Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Frage zu Geeetech Prusa i3

geschrieben von 3Drucker User 
Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 06:11
Hallo ersteinmal,

erstmal zu mir: Ich bin im Bereich 3D Druck noch ziemlich ein Neuling, weiß eben nur ein paar Fachwörter wie z. B. Extruder etc. Ich bin 14 Jahre alt und habe jetzt vor ein paar Tagen den Geeetech Prusa i3 Pro B bekommen.
Der Aufbau lief ziemlich gut und ohne große Probleme.

Nun zu meinem Problem/meiner Frage:
Als Drucker-Sofgware benutze ich den Repetier Host (in der Anleitung empfohlen) auf einem Mac. In der Anleitung steht, dass man einen Test für die Motoren ausführen soll. Dieser Funktioniert bei allen Achsen gut, bis auf die z-Achse. Nach oben funktioniert es (bis auf seltene Aussetzer), allerdings klemmt es beim herunterfahren so gut wie immer. Woran kann das liegen?

Ich freue micb auf zeitnahe Antworten, da ich sonst den Drucker zurückschicken würde.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Noah
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 06:22
eine schraube klemmt bei deiner x halterung nicht die motor seite .
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 06:40
Habe alle Schrauben kontrolliert. Funktioniert trotzdem nicht. Trotzdem danke. Sonst noch eine Idee?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 07:55
Hi,

1. Die X-Achse muss gerade ausgerichtet sein,
2. dann müssen die Z-Spindeln (Gewindestangen) auch gefettet sein, damit sie leicht laufen.

Wenn die Z-Achse immer noch ruckelt, die Lager der Z-Achse mal kontrollieren.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / Slic3rPE-1.40.0
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 08:29
Quote
Printey
Hi,

1. Die X-Achse muss gerade ausgerichtet sein,
2. dann müssen die Z-Spindeln (Gewindestangen) auch gefettet sein, damit sie leicht laufen.

Wenn die Z-Achse immer noch ruckelt, die Lager der Z-Achse mal kontrollieren.

Alles schon getestet/versucht. Stangen sind gerade in den "Wobblern" und auch eingefettet. Sie fahren ja reibungsfrei hoch;nur nicht runter. :-)
Ne Idee?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 10:12
Haste mal die Z-Achse am LCD-Display rauf und runter gefahren, ohne dein Mac.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 11:22
Quote
3Drucker User
Nach oben funktioniert es (bis auf seltene Aussetzer)

Was für seltene Aussetzer? Bite genauer definieren.


Quote
3Drucker User
allerdings klemmt es beim herunterfahren so gut wie immer.

Auch hier bitte genauer definieren. Macht Sie überhaupt keinen Wank? Machen die Motoren komische Geräusche?

Grundsätzlich lässt sich die Z -Achse nur hochfahren und die hochgefahrene Distanz wieder runter bis 0, wenn noch kein Homing stattgefunden hat.



Meine Drucker:


BQ-Hephestos 2 (heavy moded):

Arduino/Ramps1.4(12V) mit TMC2100 Stepper Drivers (stealthchop mode), BLTouch ABL Sensor, ohne LCD, TR8x1.5 Z-Axis Trapezgewinde, selbst entwickelte Rahmenverstärkung des Hauptrahmen.
[email protected] und Simplify3D

FatMax3D (eigendesign/-bau):

70x50 Aluminiumprofile, Arduino/Ramps1.4(24V) mit TMC2208 Stepper Driver (stealthchop2 mode), JUGETEK N17 0.9° Schrittmotoren, BQ Inductive ABL Sensor(BLTouch kommt bald), 12864 LCD Controller,
E3D6Lite Hotend mit Volcano Upgrade(bis 1.2mm Düse), BONDTECH QR DualDriveGear Extruder, Druckvolumen von 500x400x700 (Momentan auf eine Startgrösse von 300x200x700 wegen des kleinen Bettes limitiert)
[email protected] und Simplify3D
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 11:31
Welches Betriebssytem? Z läuft nur sauber bei Repetier, wenn ein Homing stattgefunden hat. Geb uns doch ein paar Werte Deines Druckers. Schau in Deinen 1. Beitrag.
[forums.reprap.org]

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.18 11:32.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 12:59
Quote
Printey
Haste mal die Z-Achse am LCD-Display rauf und runter gefahren, ohne dein Mac.

Ich habe es sogar nur am LCD Display getestet. Ich habe es am Mac nicht geschafft. Wie geht das denn am Mac?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 13:05
Wie funktioniert es denn mit dem Mac?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.18 13:07.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 13:11
Quote
stonecoldfx
Quote
3Drucker User
Nach oben funktioniert es (bis auf seltene Aussetzer)

Was für seltene Aussetzer? Bite genauer definieren.

Beim Hochfahren gibt es äußerst selten das "Klemmen".


Quote
3Drucker User
allerdings klemmt es beim herunterfahren so gut wie immer.

Beim Herunterfahren versuchen die Motoren, die x-Achse herunterzufahren, allerdings klemmt es dann. Die Motoren machen dann so Geräusche, als ob sie das Verkannten nicht überwältigen können (sie knarren so ein bisschen).

Auch hier bitte genauer definieren. Macht Sie überhaupt keinen Wank? Machen die Motoren komische Geräusche?

Grundsätzlich lässt sich die Z -Achse nur hochfahren und die hochgefahrene Distanz wieder runter bis 0, wenn noch kein Homing stattgefunden hat.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 13:13
Quote
Fridi
Welches Betriebssytem? Z läuft nur sauber bei Repetier, wenn ein Homing stattgefunden hat. Geb uns doch ein paar Werte Deines Druckers. Schau in Deinen 1. Beitrag.
[forums.reprap.org]

Repetier Host. Wie führe ich ein Honig durch? Was für Werte braucht ihr denn noch?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 13:25
Repetier Host läuft mit Repetier Firmware, Marlin, und div anderen FW.
Hier geht es um die Firmware. Die Host-Software ist nur der Überträger der Befehle an die Firmware. Die Firmware bewegt letztendlich den Drucker.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.18 13:36.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 14:02
Quote
Fridi
Repetier Host läuft mit Repetier Firmware, Marlin, und div anderen FW.
Hier geht es um die Firmware. Die Host-Software ist nur der Überträger der Befehle an die Firmware. Die Firmware bewegt letztendlich den Drucker.

In der Anleitung ist die Rede von FT232RQ und "driver of GT2560. Hilft das weiter?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
02. January 2018 16:35
Ich kenne mich nur einigermaßen in Repetier aus. Da muss jemand anders helfen. Aber beschreibe doch mal den Ablauf deines Problemes. Was passiert wann und wie.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 02:00
Ich glaube ich weiß, was er meint....
Es wie folgt:
Du kannst die Z-Achse ohne größere Probleme hochfahren, wenn du aber versuchst sie wieder herunter zu fahren, ob per Hand oder Software, gleitet sie nicht reibungslos herunter, sondern geht nur stückenartig nach unten.
Habe das Problem aktuell bei meinen Smartrap11 und da scheint es so, als ob die Lager einfach nicht 100% parallel und gerade eingebaut wären, überprüfe doch das ein Mal und löse ggf. mal die Lage ein wenig aus dem Z-Wagen.

LG 3D TECH

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.18 02:01.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 04:50
Quote
3D TECH
Ich glaube ich weiß, was er meint....
Es wie folgt:
Du kannst die Z-Achse ohne größere Probleme hochfahren, wenn du aber versuchst sie wieder herunter zu fahren, ob per Hand oder Software, gleitet sie nicht reibungslos herunter, sondern geht nur stückenartig nach unten.
Habe das Problem aktuell bei meinen Smartrap11 und da scheint es so, als ob die Lager einfach nicht 100% parallel und gerade eingebaut wären, überprüfe doch das ein Mal und löse ggf. mal die Lage ein wenig aus dem Z-Wagen.

LG 3D TECH

Fast.
Hochfahren ohne größere Probleme. Richtig.
Beim Runterfahren: geht noch nicht mal stückchenweise runter sondern klemmt schon beim Versuch herunterzufahren.
Mit der Hand (wenn Strom aus) geht es meist ganz einfach. Wenn es bisschen schwieriggeht drehe ich an einer Seite mehr, sodass es 100% waagerecht ist und dann geht es mit der Hand ziemlich reibungslos.

Meinst du mit Lager diese "Wobbler"?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 06:35
Quote
3Drucker User
Quote
3D TECH
Ich glaube ich weiß, was er meint....
Es wie folgt:
Du kannst die Z-Achse ohne größere Probleme hochfahren, wenn du aber versuchst sie wieder herunter zu fahren, ob per Hand oder Software, gleitet sie nicht reibungslos herunter, sondern geht nur stückenartig nach unten.
Habe das Problem aktuell bei meinen Smartrap11 und da scheint es so, als ob die Lager einfach nicht 100% parallel und gerade eingebaut wären, überprüfe doch das ein Mal und löse ggf. mal die Lage ein wenig aus dem Z-Wagen.

LG 3D TECH

Fast.
Hochfahren ohne größere Probleme. Richtig.
Beim Runterfahren: geht noch nicht mal stückchenweise runter sondern klemmt schon beim Versuch herunterzufahren.
Mit der Hand (wenn Strom aus) geht es meist ganz einfach. Wenn es bisschen schwieriggeht drehe ich an einer Seite mehr, sodass es 100% waagerecht ist und dann geht es mit der Hand ziemlich reibungslos.

Meinst du mit Lager diese "Wobbler"?

Nicht ganz...
Im Z-Wagen, also den beiden sich bewegenden Teilen an der Z-Achse, die die X-Achse bei dir halten, sind Linearkugellager eingebaut, dies werden meisten geklemmt, geschraubt oder mit Kabelbindern befestigt, versuch doch mal das ein wenig zu lockern, damit sie sich selbst ausrichten können und so ggf. die Verklemmung lösen.

Bei dir hört es sich aber eher so an, als ob einer der Motoren nicht ganz ok wäre, tausche die beiden Z-Motoren doch mal gegen die von der X und Y-Achse, wenn es dann geht ist einer der Motoren hin und du kannst einen neuen vom Händler anfordern oder gleich ein neues Kit...

LG 3D TECH

PS: Lass dich nicht unterkriegen, 3D-Druck ist selbst bei deutlich teureren Bausätzen nicht immer einfach und man muss sich erstmal einarbeiten...
Ist meistens wie mit Pfannekuchen, die ersten Drucke werden nichts, aber dannnn.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.18 06:39.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 08:08
An den Linear Kugellagern kann es eigentlich nicht liegen, da ich die glatten Stahl-Stäbe der Z Achse auch schon rausgenommen habe und es dann das gleiche Problem aufgetreten ist. Die Motoren funktionieren auch einwandfrei, wenn ich die Z Achsen Metallstangen (glatt und mit Gewinde) herausnehme (also auch die gesamte x Achse) und drehen sich dann auch gleichmäßig.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.18 08:45.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 08:45
Könntest du vielleicht ein kurzes Video, dass das Problem genau zeigt drehen?
Das würde mir uns sehr helfen...

LG 3D TECH

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.18 08:45.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 08:55
Geht nicht. Kann nur 614 KB verschicken. Sorry.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 09:06
Mach doch ne ZIP draus...
Oder zumindest Bilder?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 09:19
Moin moin aus HU.
Wenn Du Repetier FW hast. hast Du auch ABL. Mach mal ein G32, aber mit hand am Ausschalter, ob da ein ABL abläuft. Danach alle Achsen homen.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
03. January 2018 14:31
Wenn ich Ihn richtig verstehe macht er nach dem Einschalten GARKEIN Home. Damit weiß der Drucker nicht wo er steht und läßt sich sowohl per Repetier-Host als auch am Display NUR hoch fahren. Der Geeetech I3 (gehe ich mal von aus da GT2560 Board) läuft mit Marlin, also solltest Du bei NICHT gehomten Achsen ein blinkendes ? vor den Angaben der Aktuellen X/Y/Z Werte im Display sehen. Solange das Blinkt ist ein Fahren in Minus Richtung nicht immer möglich.

Quote
3Drucker User
Quote
Fridi
Repetier Host läuft mit Repetier Firmware, Marlin, und div anderen FW.
Hier geht es um die Firmware. Die Host-Software ist nur der Überträger der Befehle an die Firmware. Die Firmware bewegt letztendlich den Drucker.
In der Anleitung ist die Rede von FT232RQ und "driver of GT2560. Hilft das weiter?

FT232RQ bezieht sich auf den USB Treiber für das GT2560 Board auf dem MAC. Ohne kann Repetier den Drucker nicht ansteuern.


Wer freundlich zu mir ist zu dem bin auch ich freundlich. Wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten winking smiley / Geeetech Prusa I3 ProX extended / Repetierhost / Mattercontroll / Slic3r
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
04. January 2018 06:41
Ich habe das Problem behoben, indem ich einfach zwei Motordriver (A4988) auf dem Motherboard getauscht habe. Jetzt funktioniert alles, bis auf den Steppermotor vom Extruder. Dieser dreht einfach nicht und zieht so das Filament nicht ein. Eine Idee woran das liegen kann?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.01.18 07:21.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
04. January 2018 07:26
Das HE muss erst eine Mindesttemperatur haben.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
04. January 2018 07:33
Und welche?
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
04. January 2018 07:40
Heiz doch einfach das HE mal auf 220°C auf


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
04. January 2018 07:54
Hab ich jetzt. Es dreht immer noch nicht.
Re: Frage zu Geeetech Prusa i3
04. January 2018 07:55
Bzw. es versucht sich zu drehen, aber dreht sich nur minimal hin und her.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen