Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Anycubic Kossel zu kalt beim druck

geschrieben von Firox 
Anycubic Kossel zu kalt beim druck
11. January 2018 04:24
Wenn ich mein Anycubic Kossel Pully hochheize auf 195°C ist dies Problem los aber wenn der druckt startet sinkt die Temperatur auf 170/195°C und geht noch weiter runter bis zu 160°C am Thermostat kann es nicht liegen (habe es ersetzt) also woran kann es liegen ?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.18 04:27.
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
11. January 2018 04:28
Teilweise wird er beim Drucken auch wieder ein bissen wärmer sprich ca. 180°C
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
11. January 2018 06:23
- Was für Temperaturen im Slicer?
- Bläst dir die Bauteilkühlung gegen die Nozzle?
- Kabelbruch / Wackeligen zur Heizpatrone?


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
11. January 2018 11:11
- eingestellt is der druck auf 195°C
- wie ich sehe tut es nicht gegen die düse blasen
- ein Kabelbruch oder ähnliches kann es ja nicht sein weil er dann ja nicht am Anfang auf 195°C hochheizen könnte.
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
11. January 2018 12:28
Geht die Temp runter wenn die Bauteilkühlung an geht?
Im Slicer ab Layer x eine andere Temp? Kannst auch gerne mal nen GCode anhängen.
Kabelbruch... beim Aufheizen steht der Kopf still, oder? Danach fängt sich alles an zu bewegen... Heizpatrone locker?


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
11. January 2018 14:20
Quote
Firox
- ein Kabelbruch oder ähnliches kann es ja nicht sein weil er dann ja nicht am Anfang auf 195°C hochheizen könnte.

Ich hatte das jetzt schon mehrfach, im Stand gut geheizt, im Betrieb dann Aussetzer.
War jedes Mal ein Kabelbruch der Heizpatrone. Tritt zwangsläufig nach einigen km Filament auf.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 05:03
Quote
toolson
Quote
Firox
- ein Kabelbruch oder ähnliches kann es ja nicht sein weil er dann ja nicht am Anfang auf 195°C hochheizen könnte.

Ich hatte das jetzt schon mehrfach, im Stand gut geheizt, im Betrieb dann Aussetzer.
War jedes Mal ein Kabelbruch der Heizpatrone. Tritt zwangsläufig nach einigen km Filament auf.
Interessant. Wie haben sich die Aussetzer bei dir aufgezeigt?
Hab ja seit längerem das Problem, auch mit dem PID. Nur dass er bei mir um die Zieltemperatur drumrumschwingt, wie in ner Sinuskurve. 215°C avisiert, dann reitet er auf ner Welle von 208 - 223~ ca.
Und dann gibt es wieder Drucke, wo er komplett stabil zwischen 214-216°C hält... grinning smiley Kabelbruch konnte ich beim nachverfolgen nirgends feststellen...


Alle Angaben ohne Gewähr grinning smiley
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 11:50
- heizpatrone ist fest
- hier mein gcode :

G28 ;Home
G1 Z16.80 F6000 ;Move the platform down 15mm
G92 E0
G1 F200 E3
G92 E0
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 12:06
hab mal ein video gemacht [www.youtube.com]
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 12:10
Es kann auch daran liegen, dass die Motorkabel parallel zu den Sensorkabeln liegen. Sensorkabelstecker einfach mal umdrehen.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 13:21
danke hat aber leider nicht geholfen
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 13:31
Quote
Firox
hab mal ein video gemacht [www.youtube.com]

Heizpatrone wird zu 100% angesteuert und die Temp. sinkt.

Tausch die Patrone oder schau mal ob sich auf dem Trigorilla schon Kohleklumpen gebildet haben.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 13:51
wo finde ich den Trigorilla ?
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 14:08
[www.lmdfdg.com]


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 14:31
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 14:33
Lies die Signatur von toolson...


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
12. January 2018 15:06
also ich habe jetzt meinen freund gefragt ob er mir sein heiz ding leihen kann hab dieses bei mir ausprobier und alles klappt neues kommt am montag an danke an alle die geholfen haben smileys with beer
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
16. February 2018 15:59
Quote
toolson
[www.lmdfdg.com]

Aus gegebenem Anlass , auch wenn OT , bitte nicht mehr so einen Link einfügen. Mein Virenscanner hat gerade ausgeschlagen wegen CryptoMiner den die Seite gerade versucht hat bei mir draufzuknallen. Bin gerade ein wenig alles am durchlesen und kannte den Link auch noch nicht ^^ Aber wie gesagt, direkter Ausschlag vom Virenscanner wegen PUA/CryptoMiner.Gen....
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
16. February 2018 16:24
In der Tat:
[urlquery.net]

War sicher keine Absicht.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Anycubic Kossel zu kalt beim druck
16. February 2018 16:48
Voll und ganz klar dass das keine Absicht war, deswegen auch mein Hinweis dazu. Dass du sowas nicht mit Absicht machst ist mir klar aber die Hunde haben`s wohl geschafft da im Hintergrund was draufzupacken. Bin selber ganz erschrocken als sich mein Virenscanner gemeldet hat ^^
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen