Tischplatte verbogen
04. August 2012 15:57
Hi Leute.

Hab ne kurze Frage. Ich verwende als Drucktisch ein 5mm dickes Stahlblech. Dieses ist aber zur mitte hin ein wenig bauchig. Schätzungsweise 0,3mm. Ist das beim drucken egal?
Re: Tischplatte verbogen
04. August 2012 17:22
NEIN, das ist nicht egal.
Dein drucktisch soll spiegel flach sein!


Bob Morrison
Wörth am Rhein, Germany
"Luke, use the source!"
BLOG - PHOTOS - Thingiverse
hd
Re: Tischplatte verbogen
05. August 2012 07:00
5mm stahl? ist das nicht sowiso zu schwer? dibond 3mm wär günstig, federleicht und einfach zu bearbeiten.
gruss hd
Re: Tischplatte verbogen
05. August 2012 20:12
Willst du passgenaue Teile drucken und keinen Ärger mit der Haftung auf der Bauplatte sollte der Tisch <0.1mm auf der ganzen Fläche haben.
Ich zb verwende zb. eine 4mm hochglanzgefräse Aluplatte auf der Glas liegt.

Hardwarekiller
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen