Frage an alle Ormerod Nutzer
28. December 2014 13:35
Hallo an alle Ormerod Nutzer hier im Forum

(Gibt es hier welche?...)

Ich weiß ja nicht wie zufrieden ihr mit eurem Drucker seid, aber ich kann mich mit einigen Eigenarten des Gerätes nicht so recht anfreunden.

Aktuell macht mir die Konstruktion der X-Achse mal wieder Kopfschmerzen.
Nachdem mir beim Transport des Druckers die Grundplatte der Achse gebrochen war, habe ich das (zwangsweise) zum Anlass genommen die Achse nach dem Eintreffen der Ersatzteile nochmal zu überarbeiten.

Übrigens kann ich den Service von RepRapPro nur loben, super freundlich und absolut problemlos.

Ich habe die Achse also von Grund auf neu aufgebaut und den Drucker neu kalibriert.
Danach waren die Ausdrucke selbst für meine kritischen Augen richtig gut.

Jetzt, ein paar Tage und ohne besondere Ereignisse später habe ich schon wieder einen leichten Verzug in der Achse...

Einen Komplettumbau der X-Achsen Konstruktion möchte ich eigentlich noch nicht in Angriff nehmen.

Hatte hier vielleicht jemand ähnliche Probleme und diese vielleicht sogar erfolgreich gelöst?

Über Antworten würde ich mich freuen.

Gruß
Kistenschieber
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen