Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

HIWIN Linearführung

geschrieben von Keoma 
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 05:36
[VoAAOSw8cNUUKLu" target="_blank" rel="nofollow">www.ebay.de]

Ich hab so ne Dose seit 5 Jahren, und die ist immer noch halb voll....winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 06:24
Quote
Stud54
[VoAAOSw8cNUUKLu" target="_blank" rel="nofollow">www.ebay.de]

Ich hab so ne Dose seit 5 Jahren, und die ist immer noch halb voll....winking smiley

Laut Datenblatt ( [yairerez.co.il] ) ist das ein Fett auf MoS2 Basis, was von Hiwin ausdrücklich nicht empfohlen wird.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.15 06:25.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 06:26
Ich halte mich so ungern an Datenblätter, wenn ich was geschenkt bekomme. winking smiley

Ich setze das so ziemlich überall ein, wenn ich etwas neu befetten muss. Bis jetzt funktionierte das immer.

Hast du denn Hiwin Originale?


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 06:28
Ja. Und auch eine Schmierfett-Empfehlung von Klüber für 50€/400g eye rolling smiley

Quote
Hiwin
Empfohlene Fette für Standardanwendungen:

HIWIN G05
Klüber Klüberlub GL-261
Mobil Mobilux EP1
Fuchs Lubritech Lagermeister BF2
Lubcon TURMOGREASE CAK 2502

und weiter heißt es:
Quote
Hiwin
Zur Fettschmierung empfehlen wir Schmierfette für Wälz- und Gleitlager mit Mineralöl als Grundöl und Dickungsmitteln nach DIN51825 (K1K, K2K), bei Schwerlastanwendungen mit EP-Zusätzen (KP1K, KP2K). NLGI-Klasse 1 oder 2, der Einsatz von anderen Konsistenzklassen ist nach Absprache mit dem Schmierstofflieferanten möglich.

Hinweis: Fette mit Feststoffschmieranteilen wie Graphit oder MOS2 dürfen nicht verwendet werden.

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.15 06:32.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 06:36
Kann man die Schiene eigentlich sägen oder ist die so hart, dass man flexen muss?


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 06:45
Musst du flexen.....danach mit nem Dremel und einem Schleifstift die Kanten anfasen. Ich schneide die immer auf nem Schneidständer, wo man die Flex einbauen kann.

Ja, dann musst du wohl in den sauren Apfel beißen und dich an die Herstellerangabe halten. Ich weiß, dass die Erstbefüllung nicht billig ist. winking smiley


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 10:59
Ich hab jetzt mal Beziehungen spielen lassen und bekomme demnächst eine Schmiermittel-Empfehlung von einem Fachmann/Vertreter der Industrieen hier in der Region betreut.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 11:03
Achso, und ganz vergesen:

Hatte gerade meine Hiwin in der Hand und mal provisorisch auf die Schiene aufgeschoben (HGH15CA-ZA) und ich kann jetzt schon sagen, dass die mechanisch besser ist, als jede IGUS-Führung die ich je der Hand hatte. Jede. Werde ausführlich noch darüber berichten...


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
02. November 2015 12:20
Quote
Skimmy
Achso, und ganz vergesen:

Hatte gerade meine Hiwin in der Hand und mal provisorisch auf die Schiene aufgeschoben (HGH15CA-ZA) und ich kann jetzt schon sagen, dass die mechanisch besser ist, als jede IGUS-Führung die ich je der Hand hatte. Jede. Werde ausführlich noch darüber berichten...


Naja...was hast du denn erwartet....winking smiley
Soll ich dir mal ne Schneeberger schicken....???....danach empfindest du selbst die Hiwin als Billigprodukt. winking smiley

Mal im Ernst, die 15er sind erwachsene Führungen, die so in richtigen Präzisionsanwendungen findest. Kein Plastekram auf Aluschienen...


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: HIWIN Linearführung
04. November 2015 07:18
Ich setzte nur HIWIN und THK ein. Selbst gebrauchte, aus der richtgen Quelle sind perfekt und zudem preiswerter.
Re: HIWIN Linearführung
05. November 2015 02:04
Nagelneuer Hiwin MGN15C mit 500mm Schiene kostet mich 60€. Da kauf ich doch dann lieber Original smiling smiley


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
05. November 2015 02:24
Wenn ihr so günstige Bezugsquellen habt, dann wäre es nett, wenn ihr die vielleicht auch mal offenlegen würdet. Ich bekomme das Kilo Hack auch für 1.95€, aber wer soll was mit der Aussage anfangen?


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: HIWIN Linearführung
05. November 2015 02:39
Ortsansässiger Großhändler für Industriekomponenten, bei dem ein Kollege von mir arbeitet thumbs up

Sollte also überall in D ähnliche Preise geben...

kleine Korrektur: Das ist wohl ein Preis nur für mich. normale Kunden sollten etwa 80 € einplanen.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.11.15 03:00.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
05. November 2015 02:59
Super... Die ortsansässigen Großhändler gibt es hier natürlich auch zu Hauf. Die wollen aber leider nicht an mich verkaufen (trotz Gewerbeschein), oder nur in größeren Stückzahlen. Und meist kommt dann auch noch die Umsatzsteuer oben drauf. Und wenn ich dann zu den vom Großhändler empfohlenen Einzelhändlern gehe, sieht der Preis schon wieder ganz, ganz anders aus. Dann landet man nämlich wieder beim zwei- oder dreifachen Preis der China-Schienen, trotz Versand und Einfuhrumsatzsteuer.

Ich hab bei meinem China-Mann 3x 300mm Schiene, inkl. MGN12C Wagen und Versandkosten 30€ bezahlt. Das sind 10€ pro Schiene. Bei den 800mm Schienen komme ich auf ca. 47€ pro Stück inkl. aller Nebenkosten (Express-Versand, Einfuhrumsatzsteuer, evtl. Zoll, Kapitalbereitstellungskosten bei DHL). Sind halt keine Originale (obwohl der die angeblich auch liefern kann), dafür kann da jeder relativ günstig einkaufen.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: HIWIN Linearführung
05. November 2015 03:25
Na, wenn der Chinamann Originale liefern kann, wo ist dann das Problem?


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
05. November 2015 03:32
Die gibt's natürlich nicht zu dem Preis ;-)

Aber ich hätte auch zu viel Bedenken, daß die "Original" (vermutlich dann richtige Produktfälschungen) vom Zoll vernichtet würden.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: HIWIN Linearführung
07. November 2015 08:20
Hallo,

wo hast du denn die Schienen mit Wagen genau gekauft. Würde da auch selbst gerne mal ein paar bestellen zu dem Preis.

mfg,
Rickenharp
Re: HIWIN Linearführung
07. November 2015 09:43
Per PM geantwortet...


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: HIWIN Linearführung
16. November 2015 11:22
Hi,

ich bräuchte ne Empfehlung für 2 Schienen und 2/4 Wagen für meine Z-Achse. Das Bett wird ca. 300x250 groß und ordentlich schwer.
Würde gern nur 2 Schienen und eine KUS einsetzen. Die Kugelumlaufspindel ist schon vorhanden.

Ich tue mir schwer bei der Auswahl. Denke bei Z mit nem Hebel von ca. 250mm sind 4 Kugelreihen besser als 2. Oder halt die 2-reihigen, dann aber mit 4 Wagen. confused smileyconfused smiley
Bei der Baugröße dacht ich an 15er. Trotzdem sollte ein Nema17 das noch schaffen.

Könnt Ihr mir bitte eine sinnvolle Konstruktion vorschlagen? Ich bin unter Zeitdruck, das ich die Grundplatte nur noch bis Ende November fräsen lassen kann.

Dank euch für die Mühe!!
Re: HIWIN Linearführung
16. November 2015 13:20
[www.ebay.de]

Ein Wagen reicht da dicke....


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: HIWIN Linearführung
16. November 2015 14:31
Hi,

danke für die Empfehlung.
Ist V1 in Ordnung oder wäre V0 besser geeignet?
Hast Du auch was von Hiwin?

grüße
Re: HIWIN Linearführung
16. November 2015 14:34
V0 reicht

edit: wenn wir von HG15 hiwin reden...

HGR ist die schiene.

3-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.11.15 15:53.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
16. November 2015 15:04
Leider finde ich keine HCR15 bei Hiwin.

meinst Du HGR15R als Schiene und ggf. HGL15CA als Wagen?

Wagen
Schiene

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.11.15 15:05.
Re: HIWIN Linearführung
16. November 2015 15:59
Ja, HG15 meinte ich.

Ich habe hier HGH15CA-ZA in der Hand und die sind mehr als ausreichend für die Z-Achse. Vielleicht sogar schon ein bisschen zu groß. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Wagen alleine mein 300x300er Druckbett mit allem Pipapo stabil und spielfrei tragen könnte. 2 Schienen mit jeweils einem Wagen wären mit 100%iger Sicherheit absolut ausreichend.

Bei mir kommt der HGH15CA-ZA jedenfalls jetzt in die Z-Achse, besser wird es kaum werden können.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
17. November 2015 14:04
Wär das was ?

HGL 15CA ZOH
Vorspannungskennung = ZO
Genauigkeitsklasse = H

oder ist H nachteilig?

Der flache Wagen wäre OK.
Re: HIWIN Linearführung
17. November 2015 14:34
Genauigkeit C wäre sehr wahrscheinlich ausreichend: C - H - P

Lad dir doch einfach mal das Datenblatt runter und lies dir das durch winking smiley

Da steht alles drin:



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.15 14:35.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook

Re: HIWIN Linearführung
17. November 2015 14:53
ich habs nat. durchgelesen. Ich weis auch was es bedeutet.
Ich kann es aber nicht einschätzen.

Ist H nachteilig bei Einbau oder Betrieb?

sry, für die blöden Fragen
Re: HIWIN Linearführung
17. November 2015 15:23
Eine höhere Präzisionsklasse ist einfach teurer.


Mein Bautagebuch CoreXY v2 - E3D-V6 / RAMPS / TMC2100 / Repetier
Mein Bilder-Bautagebuch Skimmy v3 - CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-ReMix / TMC2100 / Smoothieware
Mein Vierter: DICE - micro CoreXY / E3D-V6 / Cohesion3D-Mini / TMC2100 / Smoothieware

well-engineered.net - Youtube - Thingiverse - Facebook
Re: HIWIN Linearführung
19. November 2015 10:18
Zurm Thema Schmierung:

"CGLP 220" setzten wir bei uns im Betrieb ein, für Rollenumlaufführungen von Schneeberger, Bosch, ... und Kugelumlaufspindeln von Steinmeyer, Bosch, ...
Damit sollte es auf jeden Fall gehen.
Auf der anderen Seite die Sauerei mit dem Öl möcht ich nicht unbedingt in meinem Drucker haben.

Hier mal ein paar Sätze aus dem Schneeberger Applikationshandbuch:

"Schmierstoffe mit Festschmierstoffzusätzen wie z. B. Graphit, MoS2 oder PTFE sind für den
Einsatz in SCHNEEBERGER MONORAIL-Führungen nicht geeignet, da sie schädliche Ablagerungen
auf den Wälzkörperlaufbahnen bilden können."

"Empfohlene Schmiermittel:
Schmierung mit Öl
Mineralöl CLP nach DIN 51517 oder HLP nach DIN 51524 im Viskositätsbereich ISO VG 32
bis ISO VG 100 nach DIN 51519
Bettbahnöle CGLP nach DIN 51517 bis Viskositätsklasse ISO VG 220
Schmierung mit Fett
Schmierfett KP2K nach DIN 51825
Schmierung mit Fließfett
Fließfett GP00N oder GP000N nach DIN 51826"


Gruß
Dirk
Re: HIWIN Linearführung
10. February 2016 09:55
Kann mir jemand sagen, ob die MGN12 Schienen auf 40x40 Boschprofile passen?
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen