Misumi Lager Frage
26. August 2015 07:01
Hi,

baue gerade einen Prusa i3 auf.
Habe Misumi Lager verwendet. Wenn ich die Lager auf die Stange setze gleiten sie super. Wenn ich sie jetzt aber mit nem Kabelbinder festziehe oder in die Plastik Führung einsetze, sodass von außen Druck auf die Lager ausgeübt wird kratzen sie ein wenig. Ist das normal?
Ist nicht viel aber man merkt es.

Gruß Tim
Re: Misumi Lager Frage
10. September 2015 01:21
Hi Tim,

alleine durch den Druck der Kabelbinder glaube ich nicht, dass Du das Lager so verformen kannst, dass es schwergängig wird.

ABER wenn zu zwei oder mehr nebeneinander montierst und die nicht absolut genau ausgerichtet sind dann kann es schon sein, dass die Lager schwergängiger laufen.
Die Linearkugellager sind "relativ tolerant", Gleitlager verstehen da weniger Spass, die klemmen relativ schnell.

Du kannst die Lager vorher auf die Stange geben und dann mal lose in die Lagerhalterung einsetzen, da solltest Du erkennen ob die Lager überall gleich satt aufliegen oder ob vielleicht die Lagerhalterung verzogen/verbogen ist.Speziell bei 3D gedruckten Teilen ist da schnell mal durch die Schrumpfung von ABS/PLA eine Ungenauigkeit möglich

lg
Markus
Re: Misumi Lager Frage
10. September 2015 03:57
Wahrscheinlich hast du h7 Wellen oder?
Die sind bissel breiter im Durchmesser und Misumi möchte eher g6 haben smiling smiley

Und wie gesagt, wenn nicht perfekt ausgerichtet kann es das Geräusch geben.


Commercium ----> Ramps, RADDS, e3d-Hotends und Filament kauft man hier.. und neu auch Schrauben,Muttern und Unterlegscheiben
Probleme mit dem e3d und bei mir gekauft? Schickt es ein, ich teste es für euch ob es wirklich defekt ist smiling smiley
Print Quality Troubleshooting Guide hier lang..
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen