Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
28. August 2011 17:51
Mhh, "Build time is 1 hour 19 minutes" und dann muss die Löcher sowieso nachbohren um die Grate und Fäden zu entfernen. sad smiley

In der Zeit habe ich locker alle 6 Eckstücke mit der Bandsäge und Bohrmaschine gemacht, 2cm Dicke, aber welche Holzart ist geeignet ? Hartholz ? Sperrholz ?
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
28. August 2011 17:58
*seufz* Spritzguss wäre noch schneller, aber darum geht es hier doch gar nicht.

Um Deine Frage zu beantworten: die meisten nehmen wohl MDF.


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
28. August 2011 18:15
Jaa, die Frage könnte man als Gotteslästerung missverstehen, aber weil der Printer kaputt ist, muss ich wohl Ersatz bauen mit dem was da ist.
Und natürlich habe ich gleich als Zweites einen Satz Ersatzteile gedruckt, aber eben kein Rahmenteil.
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
28. August 2011 18:25
Wenns für einen Prusa ist, hab ich noch ein paar rumkugeln, die ich Dir sofort eintüten kann (Vertex mit und ohne Fuß), PLA, klar. PLA, weiß oder klar kann ich Dir auf Wunsch auch drucken, was auch immer du brauchst, meld Dich per PM, bei Bedarf. Ich pack grade einen kompletten Prusa für einen Deiner Landsleute ein, drum hab ich nicht alle Teile lagernd.
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
28. August 2011 18:26
So etwas?

ist bei einigen schon lange montiert.

mehr dazu hier:Holzwurm
Gruss Reiner

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.08.11 19:00.


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
28. August 2011 19:03
Ja genau! Super wie schnell hier die Antworten eintreffen ! Dickes Lob an alle ! thumbs up

Schade ist es jetzt schon zu spät in der Nacht um die Säge einzuschalten... winking smiley
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
28. August 2011 19:21
Damit Du nicht lange suchen musst, und Morgen gleich die Säge anschmeissen kannst.


Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Elk
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
30. August 2011 15:34
PS: es geht auch mit Sperrholz. MDF hat manchmal gerne die Eigenschaft, sich bei zu hoher Belastung in Längsrichtung zu spalten. Aber viele nutzen's wohl trotzdem (erfolgreich) um sich damit nen Mendel zu bauen smiling smiley
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
31. August 2011 01:42
Erstens hatten wir die Diskussion schon einmal.
Aber nochmal für die Baumschüler oder für jenige die meinen alles Besser zu wissen.
Ich verwende Hochverdichtetes MDF (nicht aus dem Baumarkt!) sondern vom
Holzhändler. Du hast eher bei Sperrholz lufteinschlüsse als bei MDF,
warum werden Möbel aus MDF gebaut und nicht aus Sperrholz?
Und Sperrholz nur für Nichtragende Teile.
Aber hier ist es wie bei vielen Beiträgen, anstatt sich ältere Beiträge durchzulesen
wird munter drauflos geplappert.
Gruss vom Schreiner Reiner
auch Holzwurm genannt


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
31. August 2011 04:13
Tja, Reiner, so ist nun mal das Leben... da muss man sich dran gewöhnen. eye rolling smiley

Aus dem Auge (Bildschirm) , aus dem Sinn....


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Elk
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
31. August 2011 17:27
Sorry für's munter "drauflosplappern". Ich lese nicht seit Anfang mit und kann auch nicht vor jedem Post eine Recherche machen, ob nicht eventuell schon mal einer sowas gepostet hat...
Sperrholz gibt es in den verschiedensten Qualitäten und ich meinte eher nicht das Pappel-Zeug was der Baumarkt-Normalverbraucher gerne für die Laubsägearbeiten für Muttis Weihnachtsgeschenk zersägt (da wir ja alle nen Reprap haben, müssen wir für Mutti ja auch nicht mehr Sägen smiling bouncing smiley ) sondern eher an jenen Stoff, der sich meiner meinung nach Multiplex nennt (sorry dass ich da bei meiner Losplapperei was unpräzise war... liegt wohl am drinking smiley )und man durchaus für Möbel einsetzen kann (oder andere tragende Konstruktionen. OK, ich bin nicht Schreiner aber ich hab schon ne Menge Holz zersägt und Multiplex ist aus meiner Sicht nochmal belastbarer als MDF. Ich würde einen RepStrap noch eher aus Multiplex als aus MDF bauen... ist aber nur meine Meinung und absolut diskutierbar smiling smiley smileys with beer

Holzwurm: Wenns nen entsprechenden Thread gibt, wäre ein Link darauf sehr hilfreich smiling smiley
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
01. September 2011 15:32
Hier der Link Aller anfang ist gemacht
Multiplex für grosse Teile und Beantspruchung ja.
Aber für Mendel-Teile nicht geignet.
Gruss Reiner


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Elk
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
01. September 2011 16:27
Rainer, was benutzt denn TechZone hierfür?

Ich würde mal frech behaupten, dass es genauso gut für nen mendel hinhalten kann. However... ich will hier ja keinen Kleinkrieg lostreten winking smiley

Gruss
Sebastian (der einen gedruckten Mendel hat...) smiling smiley
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
01. September 2011 16:31
Hast du mit so einem Ikeamendel schon mal gedruckt ?
Soll ich dir all die aufzählen denen ich die Innenteile schon gemacht hab, weil sie nur Probleme mit dem Holz hatten ? spinning smiley sticking its tongue out


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Elk
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
02. September 2011 11:22
Wolfgang, dass diese Liste lang sein wird glaube ich dir noch bevor du's aufzählst smiling smiley
Deshalb hab ich auch keinen Holzmendel winking smiley
Aber darum gings ja nicht, sondern lediglich um die Debatte MDF vs. Multiplex. Was die Idealmaterialisierung angeht bin ich mit dir absolut einig, dass da ABS gute Dienste leistet was das Kosten/Nutzen/Belastbarkeits-Verhältnis angeht. Aber ich behaupte nach wie vor, dass Multiplex stabiler ist als MDF, auch wenn der Holzwurm da anderer Meinung sein mag smiling smiley
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
02. September 2011 14:30
Das ist wahrscheinlich wie die Frage: was ist besser Stahl oder Messing...
da kann man auch nur antworten : Jedes der Metalle hat seine speziellen Vorzüge und ist für bestimmte Einsatzzwecke das Bessere.

Ich bin Metaller und kann auch nur sagen, das wir beim Modellbau immer die Multiplex genommen haben, weil die auf die Größe und in der Stärke einfach besser waren. MDF hat leider nach einiger Zeit Feuchtigkeit auf genommen und sich verzogen.. Aber das war auch ein ganz anderes Anwendungsgebiet. Die Teile lagen in der Gießerei rum, da war es mal heiß, mal kalt, auch schon mal nass wenn die die Modelle raus gestellt haben.
Und so geht man ja normalerweise nicht mit seinem Mendel um ??


Und ich bin kein Holzwurm/Schreiner/Tischler...


Mfg
Wolfgang
Aller Anfang war schwer - Wolfstrap Reprap-fab.org Meine Meinung

Erfahrungen kann man leider schlecht weiter geben, die muss man selber machen.
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
21. September 2011 03:17
Wer hat eigentlich diese Zeichnung am Anfang für die Vertex Teile bemasst?
Das ist ja ein Alptraum jedes Technischen Zeichners...
Alles Stückelmasse. Nix von Absolut nix von einer Kante aus. alles mittendrin...
BOING
Anonymous User
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
21. September 2011 11:49
hallo BOING,

die meisten hier sind keine technischen zeichner und haben wegen der freien unterstützung auch keine alpträume.
alternativ kannst du das ja perfektionieren und im wiki publizieren. ich denke dort ist deine überschüssige energie besser angewendet als mit deinem post hier.

KRID

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.12.11 04:31.
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
21. September 2011 12:00
Der Herr vom Hofstripper haben Langeweile?
Oder war dasFrustabbau?
Der Zeichner steht doch drauf!
Und damals waren wir froh, das uns jemand die Maße ins deutsche überstzt hat!
Solltest dich auch mal mit verschidenen CAD-Programmen befassen.
Ein klick auf Auto-Bemaßung und schon siehts so aus!

Wer hat eigentlich diese Zeichnung am Anfang für die Vertex Teile bemasst? 
 Das ist ja ein Alptraum jedes Technischen Zeichners... 
 Alles Stückelmasse. Nix von Absolut nix von einer Kante aus. alles mittendrin... 
 BOING
Und wie Krid geschrieben hat kannst es ja besser machen.


Ich könnte es auf meine Tastatur schieben, aber nein ich war es selber.
Re: Welche Holzart für Rahmenbau ? (frame_vertex_6off)
21. September 2011 13:06
das war medas model zu hab ich selbstredend auch vorliegen, jedoch weiß ich nciht mehr 100%ig ob der frame vertex 1:1 der mendel vertex ist, jedoch bin ich mir recht sicher dass er maßlich gleich ist!

hiermit geb ich demjenigen, der ihn in die wiki stellen will, die erlaubniss es unter quellenangabe zu tun. usw ihr kennt das gedöhns ja winking smiley

ansonsten viel erfolg beim bau..

btw: wenn du mit der zeichnung eh schon arbeitest kannst du ja so bauen wie du willst, da es ja DEINE maschine wird winking smiley


grüße
Bernhard
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
[www.thingiverse.com]
[www.flickr.com]
Anhänge:
Öffnen | Download - Frame-Vertex.PDF (32.7 KB)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen