Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF

geschrieben von angelo 
udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
05. February 2014 04:52
Hallo Gemeinde,

recht kompliziert gestaltet sich das Installieren und Einrichten mit Linaro Ubuntu.
Ich werde das gleche mal versuchen direkt auf Debian Wheezy armHF einzurichten.
Wenn meine Cam, und mein 7" Touch Display erst mal eintreffen, baue ich noch eine SSD-Festplatte dran.
Nachdem ich das System optimiert habe mit den Basisdiensten und Bootsystem,
Partitionierungen und Filesystem, vesuche ich folgende Software auf das udoo quad zu bekommen:
Webmin
OpenMediaVault (+ miniDLNA -> postfix ist auch dabei wegen E-Mail Versand)
Cura (CuraEngine)
Octoprint
X-Server
Synaptic
Cromium
Arduino-IDE
Repetierhost
Repetier-Frmware 9.1

optional:
asterisk/elastix -> wegen z.B. SMS und Fax -Versand (elastix-arm-2013-10-25.tar)
vielleicht Printrun

Wenn ich fertig bin, poste ich das SD Image bei Interesse für euch.
Falls einer noch Ideen, Paket-Wünsche oder Extra-Features hat, als her damit bitte.

Have Fun
Angelo

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.02.14 04:53.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
07. February 2014 06:33
Quote
angelo

Wenn ich fertig bin, poste ich das SD Image bei Interesse für euch.

Oh ja bitte!
Ein "schlankeres" Image wäre für den Anfang auch schon toll...

Gruß,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
09. February 2014 18:33
hi stefan,
bin dran.
Hab jetzt den dritten anlauf.
Mach das zwecks mehrfachen wunsch auf basis ubuntu armhf.
Openmediavault mag höchstens die debian armhf quellen grrrrrrrrrrrrrrr.
Bitte Geduld, bin dran :-)


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
09. February 2014 19:09
Hi Angelo,

mit Debian hab ichs auch probiert - aber schnell wieder aufgegeben.

Momentan läuft bei mir Octoprint auf der Ubuntu 11.10 stabil mit extern angeschlossenem 2560/Ramps 1.4. Bei der Kameraeinbindung (Logitech C270) hab ich wohl zuviel installiert, da kommt nur ein komisches Testbild.

Morgen werd ich mal die Firmware aufs RADDS spielen und dann schauen wir mal...


Ne saubere Installation wär mir (und wahrscheinlich auch bald einigen anderen) aber doch sehr lieb. Das ist schon sehr zusammengefrickelt, was ich da gemacht habe.

Gute N8,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
10. February 2014 04:45
Hi Stefan,
debian oder ubuntu armhf ist egal, da ich in Ubuntu die deb sourcen von debian armhf eingetragen hatte ;-)
Octoprint und cura waren schon bei mir auf Linaro Ubuntu drauf.
Da hatte ich bemerkt (htop), das der nur eins der 4 CPU Kerne nimmt ???
Mit Ubuntu armhf fühlt sich die CPU Verteilung besser an.
Was mich richtig aufhällt ist dieses openmediavault zu Installieren.
So weit bin ich schon:
vim /etc/resolve.conf mit dd den Nameserver rausgenommen, da dhcp bei mir esc :wq!
apt-get install mc (Wichtig :-) )
Fdisk partitionen erweitert. Mir fällt auf, das eine swap Partition (t 2 82) irgendwie nichts bringt.
webmin installirt mit wget webmin*.deb dpkg -i webmin *.dpg
/etc/fstab proc und /dev/"sdkartep1" eingetragen (swap weder rausgenommen)
Und grade mach ich mich an openmediavault (armhf) ran. War gestern abend spät und hatte abgebrochen.
Stefan, bite hab etwas geduld, bzw. wenn du nur octoprint mit cura einrichten willst, können wir morgen ab 19:30 Uhr telefonieren.
Ist in ca. 30 Minuten installiert (je nach Internetzugang).
Wenn ich schon ein SD-Image hier Poste, bzw auf der udoo Seite (wird wohl etwas gross die Datei)
will ich es auch richtig machen :-)
Gruss angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
10. February 2014 16:06
jungs !!!
eure dirstries gehen mir auf den Sender !!!
Kein NFS, kein Touch kein gaaar nix.
Fange mal ganz von unten an.
Hab mir jetzt einen eigenen Betriebskern gebaut:

[email protected]:~# uname -v
#1 SMP Mon Feb 10 20:12:09 UTC 2014
[email protected]:~# uname -r
3.0.35-reprap-nfsServer-g1b8cd5


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
10. February 2014 17:53
Hi Angelo,

da kannst du dir vorstellen, wie es mir als absolutem Linux-Noob geht... V. a. wenn man dann nur veraltete Anleitungen findet und man sich Installationsteile irgendwo zusammensuchen muss.

Also immer mit der Ruhe und den Zweck im Auge behalten und nicht das optimale System in den Vordergrund stellen. Dann wird das schon.
Ich hab heut mal die Firmware auf den Due-Teil und versucht zu verbinden - scheint zu klappen (ich hab ja ncoh nichts angeschlossen, daher kann ich nur sagen, dass er "connected"). Für mich ist das schonmal ein großer Schritt.

Vorhin habe ich mir noch eine SD-Karte geholt für weitere Experimente und das ganze Netzwerkzeug nachzurüsten - immer schön mit Backups und so smiling smiley


Also immer schön step by step, Hektik ist ds kontraproduktiv.

Gruß und viel Erfolg,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
11. February 2014 18:50
soo hab das schlimmste geschafft.
Morgen noch System aufräumen und schön machen, dann ein *.img Dateichen und hier versuchen zu posten :-)
Gute Nacht, geh jetzt ins Bett:



Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
11. February 2014 19:04
Hey cool!thumbs upthumbs upthumbs up

meinst du nicht, dass es fürs Forum etwas groß ist?

Könntest du das nicht in deinem Shop hochladen?


Gruß,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
12. February 2014 02:44
ist doch Schleicherbung :-)
Ich frage mal Cheffe von udoo, wir sind im Kontakt.
Zum Glück kann ich italienisch ...smoking smiley


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
12. February 2014 09:00
Hi,

Schleichwerbung kann ich da keine erkennen. Aber wenn udoo mitspielt ists gut.


Braucht man für die Lösung eigentlich zwingend ne externe Platte? Habe gelesen, dass Open Media Vault das Startlaufwerk zu 100% beansprucht...


Hast du Druckersoftware auch schon drauf?


Gruß,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
12. February 2014 09:43
Hi Stefan,

zunächst baue ich das Image so, das da keine Festplatte, kein 7" Touch Display und keine WebCam installiert ist.
Der Kernel ist aber dafür bereits angepasst und vorgesehen (also nur apt-get, start/stop und /etc/rc.local ..).

(Hast du Druckersoftware auch schon drauf?)
Klaro, Mensch ist doch Zweck der Übung (Octoprint, Cura) :-).
Soll ich noch zwecks Vollständigkiet den Repetier-Host (mono -> würrrrrrg) und unnötigerweise Printrun installieren?

So kann sich dann jeder seinen Mailserver, Rechnername, Bassdienste, Sip- Account, VPN und Perepherie ... einrichten (Webmin hilft :-) ).
Ich bin grade gut drauf und würde gerne noch "home automatisation" draufpacken:
[fhem.de]
[www.ebay.de]

Was ein reprap-server alles so können muss *denk* smileys with beer

Der armv7 quad mit 1GB Speicher verleitet bei debian armhf ,
weil dadurch verblüffend schnell und nicht mit raspi zu verglechen, dazu das Blatt auszureizen *denk*.

(Braucht man für die Lösung eigentlich zwingend ne externe Platte?)

Festplatte für openmediavault jaaaaain :-). Nutzen kann man, eigentlich was auf der 32GB S-Karte frei ist.
Vielleicht einen User "share" einrichten mit Nutzung in /home/share zum Beispiel, dann dieses zur allgemeinen Ablage freigeben, wer will...
Logischerweise sollte man für ein NAS sinngemäss Plattenplatz bereitstellen.
Somit (wenn lautlos und schnell, aber nicht so viel Platz und für Dauereinsatz nicht geeignet und teuer) eine SSD-Festplatte oder
brummbrumm viel Strom aber billig und viel Platz eine Sata HDD.
Oder mehrere Platten (RAID 0, 1 oder 5 etc..). Ich personlich will SSD.
Auf den Datenträger kann man dan eine Partition ins System mount en ( /dev/ Festplate partition 1 ext4 rw 01, oder so als /data mount en)
Darauf ein LVM und fertig ist z.B. NAS auf udoo.

Hab mit udoo geschrieben wegen *.img upload. Sieht gut aus.

Heute bin ich zeitlich gebunden -> Hackerspace-ffm (babbel, babbel, babbel :-) ),
da komm ich wohl nicht dazu weiter daran zu konfigurieren.

Hoffe am Donnerstag fertig zu sein.

!!! Dieses Beschreibung dient als lockeren Zwischenstatus und ist nicht bretternst
und Zeile für Zeile "verfolgungswahnähnlich und jeder will mir was böses" zu intepretieren !!!
Speziefischere Angaben werde ich via PM gerne zeitnah beantworten.

Ps.: Mensch was ich wieder für ein Text geschieben habe und das war nur Stichpunktartig (20 Min Arbeitszeit wieder verbrannt).

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.14 09:52.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
12. February 2014 14:31
Hi Angelo,

Nur kurz vom Handy: je schlanker das System, desto übersichtlicher und weniger fehleranfällig ist es doch. Die wenigsten werden den udoo als "Rechenzentrum" mit allem drum und dran nutzen wollen. Ist aber schön, wenn alles dafür vorbereitet ist!

Also Printrun würd ich lassen. Repetierhost wär fein wg. Eeprom-Einstellung! Falls das überhaupt klappt mit RADDS.

Und ich fänds schön, wenn es ohne Festplatte gehen würde.

Und nochwas fällt mir ein: Wär es möglich, in Octoprint einen Ausschalt-Button zu integrieren (Rechner shutdown)?

Vergnüglichen Abend und Grüße nach FFM,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
13. February 2014 10:49
udoo kaputt , neues bestellt ka*** :-(
Nicht gut für mich ...
Hab ein 7" Touch display, aaaber das hier beim Stöbern gefunden :-)
[www.cnx-software.com]
[www.cnx-software.com]
[github.com]

Ich google nach Notaus für Octoprint (emergency stop switch) und finde das hier, ein Fass ohne Boden deses "ge reprap e" :-).

Edit:
Notauslösungs-Ansatz für Octoprint gefunden.
Ich hoffe, das meine SD-Karte nicht gecrasht ist und klaue mir den im unten aufgeführten UI derivat das Layout-Prinzip,
indem der Notaus (M29 - Stop SD write) und Pause (M25 - Pause SD print) Befehl für Repetier ergänzt würde und versuche dieses in die Octoprint-devel Version einzubinden.
Weiss aber nicht, ob das auch für Marlin funzt müsste aber auch ... Das wäre mein Plan :-)
[github.com]
Auszug:
don't uses JS effects, animations
bigger Print, Pause, Cancel and Emergency Stop buttons
groups temperature and controls in one page, no Gcode or terminal views
is widescreen optimized

Noch mal Edit:
Nach dem Druck den Rechner ausschalten :-)
Na, einen robusten Schalter am Rande des Heizbettes rechts und einen Mesingdrahtbürste links am Heizbettrand.
Im "Start-G-Code"
G28 ; home all axes
G1 Z5 F5000 ; lift nozzle
dann G1 -> 3x über die Messingbürste fahren
und als letzten Befehl
im "END-G-Code"
M104 S0 ; turn off temperature
mit einem G01 x_ y_ z_ den z.B. Positionsbefehl zum Kippschalter und Klick ausgeschaltet.
Zu Einfach ?

Ok, alle 30 Minuten die Frau anrufen, das sie mal nach dem Drucker schaut :-)
Vorher DEN (welchen? ja den halt) Stomstecker mit einem Neongrünen Band beschriften.
G28 VoicetoTrouble -> Telefonnummern all Home Spracheingabe "Speech to Frauenlogik" lautet:
Frau, wenn der Drucker nicht mehr waaackelt bitte ziehe den Neongrünen Stromstecker :-)
Ist wohl wahrscheinlich die teuerste Lösung, da G28 VoiceToTrouble zu ungebremsten Scheidungsanwaltskosten führen könnte :-).

Letzter Edit:
Home automatisation lass ich weg und vieleicht im nächsten Release vorgemerkt ;-)

Aaach Jetzt hab ich verstanden ...
Zitat: Und nochwas fällt mir ein: Wär es möglich, in Octoprint einen Ausschalt-Button zu integrieren (Rechner shutdown)?
Du meinst den Befehl: "sudo shutdown -h now" , der komplette udoo Rechner fährt runter, richtig?
Geht bestimmt, ich schau gerne mal nach, wenn ich wieder kann. Kann nichts kompliziertes sein *denk*.
So, gehe jetzt heim. Bin tierisch erkältet *schnief*.

Have Fun
Angelo

6-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.14 12:23.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
13. February 2014 12:18
Hallo Angelo,


mir gings drum, dass ich den udoo per Octoprint-Webinterface herunterfahren kann, weil ich ihn ja ohne Monitor/Maus/Tastatur betreiben will.

Ansonsten könnte ich ihn ja nur mit dem Drucker einfach ausschalten und nie richtig herunterfahren.


Ich hatte in Erinnerung, dass es sowas schon gibt und habs auch wiedergefunden: [github.com]

Weiter unten unter System Commands steht wie's geht. Vielleicht probier ich das heute abend mal aus.

Gruß,
Stefan

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.02.14 12:18.
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
13. February 2014 12:29
Hallo Alterego,

tausend mal entschuldigung. Heute etwas verpeilt:
~/.octoprint/config.yaml ja ja richtig. Gib mir bitte bescheid :-)

Danke Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
13. February 2014 18:12
Moin Angelo,

du brauchst dich für gar nix entschuldigen smiling smiley

Wir hatten ja viel Kontakt die letzten Tage - ich hoffe, nicht ich habe dich angesteckt mit meiner Ewig-Erkältung winking smiley


So schaut das am Mac in Safari aus und das ist molto bene!



Was mir noch Sorgen macht ist, dass nach dem Verbinden der Status auf "Connecting" stehen bleibt. Ich habe aber ja noch nix angeschlossen und das Radds hat keinen eigenen Strom...

Da wird mir wohl nix andres übrig bleiben als meiner Wurstmaschin am Wochenende ein neues Hirn einzupflanzen smoking smiley


Gruß und gute Genesung,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
17. February 2014 06:59
Juchuu,
mein udoo_quad ist da.
Es kann heute Abend weiter gehen :-)


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
19. February 2014 05:21
Hello, Angelo you're great. I'm following this topic as I'm also interested into an Udoo board form my printer.
I translate it with Google Translator, as I understood you speak or understand italian? I'm from Italy.
Bye and keep it up! smileys with beer


---- "Let me make my move" ----
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
19. February 2014 05:34
Ciao Gordie,

grazie. Mi fa molto piacere.
Io ho parlato con gli persone di udoo.
Quando ho finito la configurazione del "udoo reprap-Server" lo *.img file lo transferisco su un "Download-Server" (github, sourceforge etc..).
Anche voglio scrivere la documentatione e`un HowTo insieme con gli technichi di udoo.
Hai ragione, che normalmente lo devo scrivere il HowTo in inglese, italiano e` tedesco.
Lo faro dopo, promesso :-). Ora voglio finalmente sbrigare per primo mia stampante 3D (DeltaMax).
Per una piccola domanda, mi puoi scrivere via PM ovviamente.
Grazie per il tue Interesso e` la tua pazienza.
Have Fun
Angelo

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.02.14 05:40.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
19. February 2014 05:56
By the Way: Alterego hat es drauf. Macht richtig Spass mit dir Stefan.
Zusammen geht es immer besser und es macht Spass.

Warum nicht Repetier-Host anstatt Octoprint?
Schau gleich mal rein bei repetier.com.
Zitat:
repetier [ Privatnachricht ]
Re: Repetier Funktionswünsche
23. Dezember 2013 00:36 Registrierungsdatum: 2 Jahre zuvor
Beiträge: 1.787
Ja, der wird noch weiter gepflegt. Anfang des Jahres wird 0.50 erscheinen und eine komplett neue Oberfläche erhalten und deutlich mehr funktionen bieten wie
- Online Konfiguration
- Konfigurationen uploaden/downloaden
- Webcam Unterstützung
- Sehr exakte Zeitberechnung
- G-Code preview
- Druckvisualisierung
- Websocket anbindung für schnelle Konfiguration
- Userverwaltung mit Passwort/Rechtesystem


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
19. February 2014 06:24
Hi Angelo,

danke für die Blumen! Da geb ich aber gern einen größeren Strauß zurück!smileys with beer

Du meinst sicher Repetier Server... Ich hab gestern nochmal nachgehakt cool smiley

Der Repetier lief bei mir auf dem Raspberry stabiler als Octoprint, ist halt derzeit wesentlich unkomfortabler. Aber als Zwischenlösung werd ichs wohl mal damit probieren.


Gruß,
Stefan
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
19. February 2014 11:40
FreeCAD versuche ich ebenso mal drauf laufen zu lassen.
Vielleicht arbeitet es ja ruckelfrei ?
Versuch macht kluch ...
Selbstkritischer Gedanke = eben dreht er ab spinning smiley sticking its tongue out


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
26. February 2014 12:23
Beeile mich heute mit dem Hackerspace-ffm und versuche heute Abend mal an dem SD Image weiter zu arbeiten.
Parallel noch Koordinaton mit D400mm Druckbett, RADDS Nachbestellung und RADDS SD/LCD - Reset Display.
Sorry, hatte ebenso noch privat vieles um die Ohren.
Wenn ich endlich meinen DeltaMax fertig habe, schalte ich hier mal im Thema Reprap-Wahn 3-5 Gänge runter *denk*


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
14. March 2014 08:01
Hab wieder Zeit und will hier mal weitermachen.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
20. March 2014 13:34
Bin gespannt und folge diesen thread mal unauffällig ;-)

Gruß Ronny


Meine kleine Bloggerwelt :-D
[www.mendelpro.com]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
21. March 2014 10:17
Sooo Gestern Abend wieder weitergekommen.
Sieht gut aus. Am Wocheende Testen. Hab 3 x 32 GD SD Karten
Wenn das auch noch mit dem IMG auf SD-Karte schreiben klappt (noch nie gemacht) wird veröffentlicht.

TestDrucker für 3D-Druckserver den baue ich noch am Montag um mit den achter double Linearlager (8x15x45mm j6)von Misumi vielleicht bringt das noch was :


Mal mit dem Dudelsack-Hotend (3 in eins):



Übrigens mein wichtigstes Projekt ist fertiggestellt:


2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.14 10:51.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
21. March 2014 10:22
Also die Schindeln hättest du aber im Versatz verlegen können grinning smiley

PS: TanteEdit sagt es wäre von Vorteil etwas produktives zu schreiben... Ich schreibe meine Images unter "Windoof" immer mit win32diskimager jetzt stellt sich nur die Frage welches BS du benutzt.

Gruß Ronny

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.14 10:33.


Meine kleine Bloggerwelt :-D
[www.mendelpro.com]
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
21. March 2014 10:24
ist das dein neuer hobbyraum? smiling smiley
na dann bau den delta nicht so hoch sind wird es eng darin .


Commercium ----> Ramps, RADDS, e3d-Hotends und Filament kauft man hier.. und neu auch Schrauben,Muttern und Unterlegscheiben
Probleme mit dem e3d und bei mir gekauft? Schickt es ein, ich teste es für euch ob es wirklich defekt ist smiling smiley
Print Quality Troubleshooting Guide hier lang..
Re: udoo Linaro Ubuntu -> Debian Wheezy armHF
21. March 2014 11:01
Mensch in Friesenblau gehalten:-)
Um ehrlich zu sein hab ich mir das mit erweiterten Mittagspausen zusammengenagelt.
Mit der Dachschindeldachpappe da gebe ich dir recht. Ist mir dann auch aufgefallen.
Mensch Axxx :-) Mein Sohn hat doch seine Leute, der braucht kein Drucker.
Hab Strom und LED Beläuchtung in allen Farbei eingebaut. Disco Spiegelkugel ist von Muttr-Max abgelehnt worden :-)
Morgen bei Ikea Kindermöbel einkaufen. Oma will die Gardinen nähen. Dann ist das Clubhaus Rasselbande eröffnet.
Hier eine Zugabe (bitte meinen englischen Zierrasen übersehen, wird noch :-):



Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen