Repetier hört nach 1,5h auf zu extrudieren
18. January 2015 13:27
Hi Leute!
Nachdem ich mit der Druckqualität meines Druckers endlich zufrieden bin, habe ich heute das erste mal etwas großes drucken lassen. Das hat auch super funktioniert, bis er plötzlich nicht mehr extrudiert hat.
Ich habe auch eine Weile gewartet, aber da nach 3 Layern nichts kam, hab ich den Druck über den Reset-Pin des RAMPS beendet.
Nach dem Reset konnte ich den Extruder manuell (sowohl über Repetier-Host, als auch mit über das LCD-Panel) auch bewegen, als wäre nie etwas gewesen. Der Treiber (DRV8825) hatte gefühlt ca. 50°C (wie immer). Das Filament (1,75mm ABS) lies sich auch locker abspulen. Die X,Y,Z Bewegung lief ohne Probleme.
Ich nehme an, es kam kein Signal mehr an den Extrudermotortreiber. Er hat seit Druckbeginn in 2h etwa 40m Filament gedruckt, bis er aufhörte.

Hier noch die relevanten technischen Daten:
- Filament: 1,75mm ABS
- Hotend: Eigenbau, angelehnt an E3D, 0,6mm Düse, war noch nie verstopft
- Direct Drive Bowden-Extruder mit ~70cm Teflon-Schlauch
- Extrudermotor NEMA17 an DRV8825
- Steuerung: RAMPS 1.4 mit Repetier Firmware v0.91
- Druck über SD-Karte (Repetier Binärformat)
- Repetier-Host mit dem integriertem Slic3r

Jetzt suche ich nach der Ursache. Die Extruder-Hardware hat nach dem Reset ohne Probleme funktioniert, also würde ich eher bei der Software anfangen.
Hat jemand ähnliche Probleme gehabt? Habt ihr Ideen, wo der Fehler liegen könnte?
Immer her mit den Ideen, auch wenn sie noch so unwahrscheinlich klingen!
Re: Repetier hört nach 1,5h auf zu extrudieren
18. January 2015 13:43
Wahrscheinlich ist deine temp zu hoch gegangen, diese Macke hatte ich auch schon wenn der Thermistor nicht richtig sitzt oder sich Kabel kurz löst.
Sie man schön in der Anzeige das steht z.B. noch 250 Grad, nach Rest dann aber Raumtemperatur.


Commercium ----> Ramps, RADDS, e3d-Hotends und Filament kauft man hier.. und neu auch Schrauben,Muttern und Unterlegscheiben
Probleme mit dem e3d und bei mir gekauft? Schickt es ein, ich teste es für euch ob es wirklich defekt ist smiling smiley
Print Quality Troubleshooting Guide hier lang..
Re: Repetier hört nach 1,5h auf zu extrudieren
16. March 2015 11:47
Die Suche nach Wackelkontakten habe ich aufgegeben, da ist einfach nix zu finden. In den letzten Tagen hatte ich auch Ruhe, aber heute ist es wieder passiert.
Ich hatte auch einen 5h Druck, der fehlerfrei durchlief.

Was ist passiert: Er druckt schon fast 2h, plötzlich steht im LCD bei der Temperatur für das Hotend: "0°C / 0°C". Auch der Repetier-Host meldet (bis ich den Drucker resette) 0°C am Hotend. Das Heizbett wird aber fehlerfrei weiter geregelt.

Zum Test habe ich mal die beiden Kabel des Thermistors abgesteckt, da steht sofort "def / 0°C" da. Ein Defekt wird also erkannt.
Am G-Code liegt es auch nicht, da steht nix falsches drin.

Habt ihr sonst noch Ideen? Es ist sehr ärgerlich. sad smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen