Bedingungen im G-Code
09. April 2016 04:44
Hallo Forum-Mietglieder!

Ich bin neu hier und möchte gleich mal ne Frage stellen.

Gibt es im G-Code eine Möglichkeit eine Bedingung nach dem muster "wenn - dann" vorzugeben?

Z.B.: jede 20igste Schichte Partheater einschalten, jede 25igste Schicht Parteheater ausschalten.

Danke schon mal im Voraus für euere hilft!
Re: Bedingungen im G-Code
09. April 2016 05:02
Kurz und knapp: nein, gibts nicht. Zumindest nicht beim Drucker.
Was ist ein Parteheater?


Grüße
Marco

Thingiverse
Re: Bedingungen im G-Code
09. April 2016 05:10
Ich meinte Part heater, quasi ein Heißluftfön, soll eine Verbesserung bei wraping beim Druck mit ABS bringen.

Danke für die Info, schade.

Gruß, Michael.
Re: Bedingungen im G-Code
09. April 2016 19:45
Quote
Michael Hoffmann
Z.B.: jede 20igste Schichte Partheater einschalten, jede 25igste Schicht Parteheater ausschalten.

Programmiertechnisch ist eine "Bedingung", dass je nach Entscheidung der eine oder der andere Weg genommen werden kann. Das ist hier eher nicht der Fall.

Um das Problem zu lösen würde ich einfach jede zwanzigste Schicht eine Zeile G-code mit der neuen Heater-Temperatur (M104 Pxxx Sxxx) einbringen. Oder mit der neuen Heater-Leistung (M106 Pxxx Sxxx), wenn diese Art Heizung ungeregelt ist. Zumindest bei der Teacup Firmware geht das.

Was immer es bringen soll, das Ding dauernd ein- und auszuschalten ... :-)


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen