Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Repetier host Achsen einstellen

geschrieben von s.stein 
Repetier host Achsen einstellen
17. June 2017 17:46
Hallo zusammen,


ich bin in der 3d druck materie relativ neu und habe mir einen loxcess raptile reinforced extended gegönnt.

Mechanik funktioniert, der drucker lässt sich sowohl per display als auch im repetier Host manuell steuern.

Doch wenn ich auf "home all axes drücke" ignoriert er die endstopps und fährt irgendwo hin.

ich habe den x achsenendstopp auf der linken seite,
den y endstopp hinten
und den z achsen endstopp unten.

Was muss ich in der Software einstellen, damit er sich eine Homeposition merkt?
Re: Repetier host Achsen einstellen
18. June 2017 06:08

Herzl. Grüße
Edit: Bett vorne ist bei Dir Ymax, sorry. Die Zahlen müssen natürlich zum Drucker passen.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.17 06:14.
Re: Repetier host Achsen einstellen
01. July 2017 05:20
Hallo und danke für deine Antwort,


ich habe eine leicht andere Ansicht. Bei mir steht bei der Homeposition nicht min oder max sondern die möglichkeit dort zahlen einzugeben.

wenn ich bei x,y und z als homeposition jeweils 0 eingebe, fahren die Achsen irgendwo in die Mitte ihrer Verfahrwege. Wenn ich nun ein weiteres mal auf home all axes klicke fährt die x achse wieder ihre position an , die y achse fährt über ihren fahrweg hinaus und die Z Achse fährt deutlich weiter nach oben als beim letzten Mal.


Runtergefahren bekomme ich die Z achse nicht mehr und auch die Y Achse ist nicht zurückfahrbar wenn sie einmal vorne ist.

Warum merkt sich der Drucker nicht eine einzige Homeposition und fährt sie, egal wo die Achsen aktuell stehen, wieder an?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.07.17 08:55.
Re: Repetier host Achsen einstellen
01. July 2017 15:38
Das hört sich so an, als ob Y und Z falschrum laufen.
Beim Homen muss Y nach hinten und Z nach unten fahren.
Wenn das nicht so ist, dann die Motorstecker drehen (Achtung, Drucker vorher ausschalten!)

Herzl. Grüße
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen