Filament laden/entladen, wo finde ich das in marlin?
25. August 2017 10:34
Habe Marlin 1.1.4 noch nicht lange drauf, hatte immer eine angepasste Version für meinen Drucker. Daher kenne ich das Menü: Filament load / unload das man im LCD wählen kann. Die Nozzle fährt hoch, man kann eine Temperatur wählen und bei erreichen der Temperatur kann man das Filament laden oder entladen. Wie viel Filament gezogen wird konnte man in der configuration.h bestimmen.

Mich wundert das es diese Funktion in 1.1.4 nicht gibt. Hatte das für eine selbstverständliche Funktion gehalten. Oder übersehe ich da was?
Gibt es eine Möglichkeit dieses Filament laden/entladen Funktion in Marlin 1.1.4 zu implementieren ?


.-=cU. Pascal=-.
────────────
Prusa i3 Hephestos + Simplify3d
BMG-Vollmetall-Extruder 1,75 mm/0,4 mm Düse
Ramps 1.4
Re: Filament laden/entladen, wo finde ich das in marlin?
25. August 2017 10:54
configuration_adv.h ab Zeile 779

Herzl. Grüße
Re: Filament laden/entladen, wo finde ich das in marlin?
25. August 2017 11:23
Das ist doch Filament Change bei laufendem Betrieb oder? Also wenn man Druckt und möchte das Filament wechseln.
Das Menü kommt nicht vor dem Druckbeginn oder?

Ich möchte das Filament laden/entladen bevor der Druck beginnt.

G Codes senden kann ich nicht, da der Drucker nicht am PC hängt. Ich drucke von SD-Karte,


.-=cU. Pascal=-.
────────────
Prusa i3 Hephestos + Simplify3d
BMG-Vollmetall-Extruder 1,75 mm/0,4 mm Düse
Ramps 1.4
Re: Filament laden/entladen, wo finde ich das in marlin?
25. August 2017 15:11
Vor dem Druck ist schlecht, aber der Druck beginnt ja mit dem Aufheizen.
Du könntest M25 oder M600 in deinen Start-Gcode aufnehmen.

Herzl. Grüße
Re: Filament laden/entladen, wo finde ich das in marlin?
25. August 2017 16:07
Scheinbar ist Filament Load/Unload nie in Marlin implementiert gewesen. Daher ist es auch niemand gewohnt. Was mich sehr wundert.....
Ich kenne es nicht anders, erst seit ich vor kurzen Marlin 1.1.4 installiert habe, vermisse ich diese Funktion. Mein Filament ist immer geladen. Wenn ich etwas entwerfe und dann drucke, dann bin ich es gewohnt mir die gewünschte Filamentfarbe auszusuchen, das vorherige zu unloaden und das neue zu loaden um dann zu drucken. Anders kenne ich es nicht.

Wie macht ihr das??

Derzeit mache ich das umständlich über Prepare -> Move axis -> Extruder ... also nozzle heizen, und dann übers Menü das Filament unloaden.

Vorher war das komfortabel, da ich in der Firmware bestimmt habe das 30mm Filament gezogen oder zurückgezogen werden. Einfach nur Filament load, Temperatur eingestellt und der Rest ging automatisch.

Gibt es eine Möglichkeit das Menü zu ändern und diese Funktion einzufügen? dachte echt das wäre das normalste auf der Welt eye rolling smiley


.-=cU. Pascal=-.
────────────
Prusa i3 Hephestos + Simplify3d
BMG-Vollmetall-Extruder 1,75 mm/0,4 mm Düse
Ramps 1.4
Re: Filament laden/entladen, wo finde ich das in marlin?
25. August 2017 20:25
Warum so umständlich? Motoren abschalten und etwas fester am Filament ziehen. Dann zieht man das locker durch den Extruder durch. Und laden ganz genauso. Bei abgeschalteten Motoren einfach durchschieben, bis vorne das Filament tropft.


Gruß
Christopher
-----------------------------------------------------------------------------------
Mein Drucker: P3Steel auf toolson Mk2 Basis
Re: Filament laden/entladen, wo finde ich das in marlin?
26. August 2017 10:01
Das geht bei mir nicht, liegt wohl am Direktextruder.

Eine Möglichkeit wäre gewesen den Gcode für Filament laden und entladen als Datei auf die SD-Karte zu speichern und wenn ich es bräuchte einfach diese Datei laden.

Man kann aber auch das Menü der Marlin Firmware ändern.
Ich habe in der Datei ultralcd.cpp folgendes geändert:

    //
    // ^ Main
    //
    MENU_BACK(MSG_MAIN);

   //
   // Filamentwechsel
   //
   // M109 S210 heize auf 210°C
   // G92 E0 Extruder auf 0 setzen
   // Beep
   // G1 E-200 F10000 Filament entladen
   
   MENU_ITEM(gcode, "Filament unload", PSTR("G1 Z8.0\nM109 S210\nM300 S300 P1000\nG92 E0\nG1 E-200 F10000\nG4 P5000\nG92 E0"));
   MENU_ITEM(gcode, "Filament load",   PSTR("G1 Z8.0\nM109 S210\nM300 S300 P1000\nG92 E0\nG1 E200 F10000\nG4 P5000\nG92 E0"));
   //

Die Werte wie viel Filament gezogen wird, muss jeder für sich einstellen.
Alles was Blau ist, habe ich geändert.

Das Menü taucht dann unter Prepare auf. Scheint eine gute Art zu sein eigene Menüpunkte einzufügen. Sehr nützlich......


Der Code stammt nicht von mir!! Den findet man im www, unter anderem hier: hier

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.08.17 10:02.


.-=cU. Pascal=-.
────────────
Prusa i3 Hephestos + Simplify3d
BMG-Vollmetall-Extruder 1,75 mm/0,4 mm Düse
Ramps 1.4
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen