Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Delta Drucker eigenbau

geschrieben von Hard Hansen 
Delta Drucker eigenbau
04. September 2017 17:55
Hallo

Ich bin neu hier im Forum und ich beschäftige mich auch erst seit kurzen mit dem 3D Drucken.
Ich habe mir schon eine CNC Fräse selber gebaut und 2 Multicopter.
Jetzt wollte ich mal an einen Delta Drucker wagen.
Dafür habe ich mir diesen aus gesucht:
[www.keep-art.co.uk]

Mit dem aufbau und der Mechanik bin ich soweit fertig und er läuft hoch und runder b.z.w. wenn ich in Home läuft er auch in die oberen Endschalter und Kalibriert sich dort auch.
Ich habe zwar noch kein Hotend dran aber ich wollte unbedingt ihn schon mal laufen lassen ich habe dafür auf dem Ramp 1.4 einen Thermostat auf T0 gesteckt damit die Software nicht meckert.
Zum Simulieren habe ich ein Testwürfel in Pronterface geladen und wollte ihn dann Starten.
Er fährt dann bis G1 z0 also so wie ich ihn eingestellt hatte,aber er bewegt dann alle Achsen gleichzeitig in die selbe Richtung brich als würde er mit 3 Z-Achsen fahren. Man sieht auch auf dem Display dass sich nur der wert von Z ändert.
Ich weiss nicht mehr was ich da machen soll oder welche Einstellung in der Marlin Software nicht stimmt.
Ich bin im mom. auf der Arbeit aber ich kann morgen mal den Sketch hier reinstellen oder wenn ihr sonst noch irgendwelche infos braucht.
Re: Delta Drucker eigenbau
05. September 2017 11:16
So hier mal die Datei
Ich hoffe es geht eye rolling smiley
Anhänge:
Öffnen | Download - Configuration.h (66.9 KB)
Re: Delta Drucker eigenbau
08. September 2017 12:21
Vielen Dank für die Flut an Informationen und Hilfe.
Ich weiß gar nicht wo ich zuerst anfangen soll zu lesen.
Vielen Dank noch mal

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.17 12:21.
Re: Delta Drucker eigenbau
08. September 2017 13:46
@Hallo

ich habe kein Delta , ich versuch aber eye rolling smiley

/**
 * Default Axis Steps Per Unit (steps/mm)
 * Override with M92
 *                                      X, Y, Z, E0 [, E1[, E2[, E3[, E4]]]]
 */
#define DEFAULT_AXIS_STEPS_PER_UNIT   { 160, 160, 160, 158 }   // default steps per unit for PowerWasp

Wie kommst du auf 160 , bei einem Ramps 1.4 A4988 GT2 Zahnriemen Pulley 20 Zahn sind es 80 steps

4-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.17 14:11.


Mein erster grinning smiley Drucker ein Prusa Mendel i2 + RAMPS 1.4 & LCD 12864 Graphic Smart Controller,
P3Steel Mein P3Steel noch im bau
Marlin 2.0
Re: Delta Drucker eigenbau
08. September 2017 16:03
Hallo
Also ehrlich gesagt kann ich nicht sagen warum das so ist aber nur mit 160 stepps kann ich genau 10 mm fahren.
Ich denke mal das es von der Mechanik kommt (Umlenkung und andere Faktoren)

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.09.17 16:05.
Re: Delta Drucker eigenbau
10. September 2017 08:08
80 Steps pro mm sind richtig ((200 VS*16 MS) / 40 mm Umfang) = 80 stp/mm

Aber wenn du sagst, das:
160 steps = 10 mm -> 16 steps 1 mm
GT2 Zahnriemen Pulley 20 Zahn = 40 mm Umfang
Motor mit 1,8 grad (200 Vollschritte)

16Steps per mm * 40 mm pro Umdrehung = 640 Steps / 200 Vollschritte = 3,2 Microschritte -> geschätzt 4 Microschritte

Sind am Ramps unter den Schrittmotortreibern alle deine Jumper gesteckt oder nur der mittlere ?
Wenn ja, ist den Pulley 20 Zahn richtig angezogen ?
Wenn ja, schluckt er Schritte (mal recht langsam fahrend ausprobieren ! ).

Sonst weiss ich auch nicht weiter :-)

Drücke dir die Daumen
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Delta Drucker eigenbau
10. September 2017 09:24
Hallo
Also alle Jumper sind richtig drin und die Pullys sind richtig fest ,also die am Motor die unten sind sehr leichtgängig.
Schritte verliert er auch keine weder beim Kalibrieren noch noch beim von Hand fahren.
Delta ist in der Marlin Software Aktiv und er macht auch über Pronterface mit G29 seine Kalibrierung ohne Prob.
Nur wenn ich einen Testwürfel drucken will fährt er mit allen drei Achsen immer gleichzeitig hoch als würde er ein falsches Koordinadensytsem haben.
Normalerweise macht er ja eine Kreisförmige Bewegung und die Wagen fahren der Reihe nach hoch und runder.
In der Automatischen Kalibration macht er das.
Kann es an Pronterface liegen ?

Was für Arduino IDE Version verwendet ihr und was für eine Marlin Software.

Ich habe bei Marlin die 1.1.4 und Arduino 1.8.3

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.09.17 09:27.
Re: Delta Drucker eigenbau
13. September 2017 06:04
habe repetier Firmware.

Kann auch falsch verstanden haben, das du mit eingetragenen 160 steps genau soll = ist 10 mm verfahren kannst.
Dann hast du Nema17 0,9 Grad (400 Vollschritte) eingebaut oder ein 1/32 Ms Treiber (Drv8825 anstatt den A4988)
Also wenn du einen Würfel mit Kantenlänge 20x20x10 mm druckst, kommt ca. 20x20x10 mm raus, richtig ?

-> Nur wenn ich einen Testwürfel drucken will fährt er mit allen drei Achsen immer gleichzeitig hoch als würde er ein falsches Koordinadensytsem haben.
Meinst du damit Home all Axes (G28), oder den Layerwechsel ?

Sorry stehe etwas auf der Leitung

Gruss
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Delta Drucker eigenbau
13. September 2017 11:08
Hallo
Habe es selber raus gefunden eye rolling smiley
Ich habe die DRV 8825 Treiber .

Kann mir einer sagen wo ich die die Zeile " Delta_Smooth-Rod-Offset" in der Marlin Software 1.1.4 finde ?
Denn ich finde sie nicht ..

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.17 20:08.
Re: Delta Drucker eigenbau
17. September 2017 10:16
Hallo
Ich habe jetzt leider ein neues Problem.
Wenn ich die Config h auf das Board ohne Display lade dann geht dass aber sobald ich das Display mit rein nehme zeigt er diese Fehlermeldung an
Fehler beim Kompillieren des Boards Arduino Mega.
Die U8glib ist drin.
Re: Delta Drucker eigenbau
26. September 2017 10:53
Hallo
So mein Drucker läuft soweit aber jetzt habe ich ein neues Problem.
Der Effector fährt zu den Türmen hin immer hoch und im Center tief.
Welchen wert muss man in Marlin 1.1.4 anpassen damit er überall mit gleicher höhe hinfährt?
Re: Delta Drucker eigenbau
26. September 2017 11:07
Hallo,

Manu hat hier mal eine Anleitung geschrieben, welche sehr gut verständlich ist und dein Thema beseitigen dürfte: KLICK!!

Viel Erfolg!

Gruß
Sven
Re: Delta Drucker eigenbau
26. September 2017 11:30
Hi
Danke für den Link werde es versuchen.
Re: Delta Drucker eigenbau
29. September 2017 05:41
Hey,

Ich habe den selben Drucker nachgebaut mit ein paar kleinen Abweichungen. Bei mir funzt jetzt auch das Homen nach einigen Startschwierigkeiten ich hab nur eine kleine Offtopic Frage und zwar wie hast du es zusammengebracht, dass er überall am Heizbett auf 0 kalibriert ist?

Würde mich über eine kleine Hilfestellung sehr freuen geht auch privat oder anders, falls das zu Offtopic ist

P.s. im Anhang ist meine Config.h vielleicht findest du hier die Lösung für dein Problem

LG Patrick



Den ganzen Beitrag zu lesen hilft oft und nicht gleich nach dem ersten losschreiben grinning smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.09.17 05:45.
Anhänge:
Öffnen | Download - Configuration.h (56.1 KB)
Re: Delta Drucker eigenbau
05. October 2017 03:14
Hallo Patrick, versuch es mal mit meinem Kalibrier-Guide. Falls dann noch Fragen offen sind treffen wir uns wieder hier winking smiley


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen