Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

First Layer Extrusion Multiplier anpassen.

geschrieben von anjoku 
First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 06:52
Hallo,

weiß jemand, wie man beim Firstlayer den Extrusion Multiplier anpassen kann; und nur bei dem ersten Layer.
Egal bei welchem Slicer

Gruß,
Andre

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.19 07:01.
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 07:05
In Slic3r PE, probier mal folgendes:

Printer Settings --> Custom G-code --> Before Layer change G-code

{if layer_num == 1}M221 S105{endif}
{if layer_num == 2}M221 S100{endif}

Doku: [github.com]

für z.B. 105% im ersten Layer, 100% im zweiten und im Anschluss kannst du noch am Display drehen ohne Beinträchtigung.


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 07:50
Danke Till,

Quote
microfortnight
....100% im zweiten und im Anschluss kannst du noch am Display drehen ohne Beinträchtigung.

was ist damit gemeint?

Gruß,
Andre
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 07:58
Gemeint war: Die beiden Zeilen verändern wirklich nur die beiden ersten Layer.
Wenn's funktioniert jedenfalls.

Ich benutze diese Methode sonst für Temperatur-Türme und Retract-Test-Drucke, z.B. so
{if layer_z > 4.90 && layer_z < 5.40}M207 S1.3{endif}
Dabei dann normalerweise mit layer_z und nicht mit layer_num.
Dabei muss man die exakte Layer-Höhe treffen, oder die Bedingung etwas unschärfer machen und gleich 1-3 Layer treffen winking smiley

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.19 08:09.


Best regards / Viele Grüße
Till
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 08:40
Vielen Dank Till,

Ich habe den Artikel vorhin noch mal kurz überflogen, das wären ja tolle Möglichkeiten. vereinfachen auch testdrucke wie du schreibst.
so von der Sache her, hatte mir die PE Version auch sehr gut gefallen.
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 13:00
Hallo Andre,

in Cura gibt es den Multiplikator "Fluss der ersten Schicht":



Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 13:45
Hi Michael,

ich hatte mich so sehr mit S3D befasst - vor allem wegen der Super Vorschau - da hatte ich Cura etwas vernachlässigt.
Ehrlich gesagt finde ich Cura so laaaaaaaaaaaaaaaahm. Die Einstellmöglichkeiten fand ich schon gut....aber die Vorschau ist doof.

Deshalb fand ich Prusa PE auch interessant.

Aber so langsam glaube ich, dass ich mich von S3D vielleicht verabschiede.
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 14:24
Hallo Andre,

was hast du für ein Betriebssystem?
Mit Windows 8 bringt Cura eine unbrauchbare Vorschau. Ich lade mir deswegen den GCode in Repetier, ist natürlich lästig.
Ebenso kann man sich den GCode in S3D laden.

Perfekt sind die Slicer alle nicht. Mitunter probiere vier verschiedene aus. Letztens machte ausnahmsweise S3D das Rennen...

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 16:08
So wie Michael mache ich das auch. Woanders slicen und mit Repetier ausdrucken.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
22. January 2019 16:18
ich nutze Windows 10.
Den GCode lade ich in Octoprint. Lohnt der Umstieg auf Repetier?

Ich probiere gerade mit Cura 3.6 die Einstellung aus, bei der der erste Layer mit mehr Fluss gedruckt wird.

Aber im Moment ist es ein wenig Rumspielen an der falschen Stelle. Ich muss so schnell wie möglich die "Super Plate " moody smiley gegen eine plane Lösung tauschen, aber mir fehlen noch ein paar Teile.

Beste Grüße,Andre

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 22.01.19 16:21.
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
23. January 2019 01:54
Quote
anjoku
den GCode lade ich in Octoprint. Lohnt der Umstieg auf Repetier?

Um mit Repetier Host zu arbeiten musst du nicht umsteigen, integriert sind 3 Slicer, die du benutzen kannst.
Außerdem hat er als einziger einen GCode Editor.
Damit kannst du Zeile für Zeile jede einzelne Druckbewegung - auch optisch - kontrollieren, und bei Bedarf ändern, Zeilen hinzufügen oder löschen.

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
24. January 2019 06:45
Ich muss feststellen, dass ich Repetier Host noch nicht versucht hab und aanscheinend die Funktion missverstanden habe. Immer noch.

Wenn ich Repetier Host starte ist es nicht genauso, als wenn ich S3D oder Slic3r PE oder Cura starte?

Soll heißen, ich importiere das Modell, gebe die Sliceeinstellungen an und dann wird eine GCode-Datei ausgegeben?

Wenn die Slicer integriert sind, habe ich dann die gleichen Möglichkeiten, wie als wenn ich die Slicerprogramme direkt benutze?

Gruß,
Andre
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
24. January 2019 06:55
Quote
anjoku
Wenn die Slicer integriert sind, habe ich dann die gleichen Möglichkeiten, wie als wenn ich die Slicerprogramme direkt benutze?

Slic3r ist so gut wie vollwertig.
Cura ist stark abgespekt, reicht oft aber aus.

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
07. February 2019 06:56
Quote
anjoku
Aber im Moment ist es ein wenig Rumspielen an der falschen Stelle.
"Initial layer line width" oder "initial layer flow" hätte dir vermutlich geholfen. Ist jetzt zwar nicht direkt der extrusion multiplier, aber indirekt eben schon.
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
07. February 2019 09:05
Quote
unwohlpol

"Initial layer line width" oder "initial layer flow" hätte dir vermutlich geholfen. Ist jetzt zwar nicht direkt der extrusion multiplier, aber indirekt eben schon.

"line width" hat keinen Einfluss auf flow oder multiplier.

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
08. February 2019 06:31
Hallo,
Quote
wersy

"line width" hat keinen Einfluss auf flow oder multiplier.

Gruß Michael

Bist du dir da sicher? Ich widerspreche dir da.......

unwohlpol hat meiner Meinung nach Recht

Quote
unwohlpol
Quote
unwohlpol

"Initial layer line width" oder "initial layer flow" hätte dir vermutlich geholfen. Ist jetzt zwar nicht direkt der extrusion multiplier, aber indirekt eben schon.

Ich habe das mal simuliert (hatte ich auch schon bei S3D festgestellt. Es ist zwar übertrieben eingestellt, aber man sieht schön was der Drucker versucht rauszudrücken, es aber nicht schafft.

Beispiel übertreiben.


Ich lese sehr häufig, dass Extrusion Width/Line Width sehr oft falsch interpretiert wird.Extrusion Width/Line Width kann man als X/Y Druckauflösung sehen, analog zu Layer High.
Die Software versucht dann so viel Filament zu fördern, dass die Lücken ausgefüllt sind. Was nur in gewissen Grenzen funktioniert.

Wenn ich eine 1 mm Wand drucken möchte nehme ich oft für die Extrusion Width/Line Width eine geradzahligen Teiler der Wanddicke, z.B. 0,25 oder 0,5mm.

Ich habe es mal mit Cura versucht und den Flow der ersten Schicht erhöht, aber ich war nicht zufrieden, es stimmen noch zu viele andere Einstellungen nicht.

In S3D habe ich mir erstmal beholfen, dass ich eine 1mm FR4 Platte auf die Geeetech Superplate gelegt habe. Die FR4 Platte ist sehr viel ebener.

Jetzt warte ich nur noch auf Rückmeldung von Frank wegen einer gefrästen Platte.

Gruß,
Andre
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
08. February 2019 07:17
Für S3D hat Wersy eindeutig Recht!

Natürlich ändert sich die Extriusionsmenge - aber nur in Relation zum verfahrenen Weg und der veränderten (= + / - ) Extrusionsbreite. Bezogen auf den aktuell zu druckenden Layer ändert sich die Summe nicht.
Dabei darf man natürlich eine ggf für den FirstLayer eingestellte, abweichende Layerhöhe nicht mit einrechnen, das muss beim vergleichen die gleiche Höhe sein. Logo, oder nicht?


Auch wird oft nicht in Betracht gezogen, dass ein nicht unerheblicher Teil "in der Versenkung" verschwindet, nämlich in die Lücke zwischen Bett und Z0. Diese 0,10 - 0,15 mm schlucken bitteschön bei einer angenommenen Layerhöhe von ebenfalls 0,15 fast die ganze Menge, wenn denn nicht mehr extrudiert würde. Aber dazu hat man ja in S3D die schöne Option der FirstLayer-Einstellungen.
Meine FirstLayer sind in aller Regel schön geschlossen auf der Unterseite. Ist reine Erfahrungssache und mit jedem Filament auch mehr oder weniger abweichend und somit nach zu stellen.

H.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.02.19 07:20.
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
08. February 2019 09:10
Quote
horst.w
Für S3D hat Wersy eindeutig Recht!

Das gilt auch für Cura und Slic3r.

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
08. February 2019 09:39
Quote
anjoku
Hallo,
Quote
wersy

"line width" hat keinen Einfluss auf flow oder multiplier.

Gruß Michael

Bist du dir da sicher? Ich widerspreche dir da.......

Ganz sicher!

Vorschaubilder sind nicht maßgebend.
Um etwas zu behaupten, sollte man sich einfach mal mit dem G-Code beschäftigen...

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
10. February 2019 09:27
Hallo
Quote
Michael
Ganz sicher!

Vorschaubilder sind nicht maßgebend.
Um etwas zu behaupten, sollte man sich einfach mal mit dem G-Code beschäftigen...

winking smiley Doch,

Wenn du den Vorschaubildern nicht glaubst......ich finde, gerade in S3D sieht man sehr genau, was man zu erwarten hat.

Ich hatte es ja mal schon vor einem Jahr getestet.

Extrusion Width Auswirkungen



Wie würdest du meine Ergebnisse erklären?

Viele Grüße,
Andre

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.19 02:15.
Re: First Layer Extrusion Multiplier anpassen.
13. February 2019 06:42
Es ging um flow bzw. multiplier.
Das erkennt man nur im G-Code.

Gruß Michael


Konstruktionen: [www.thingiverse.com]
Videos: [www.youtube.com]
Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
Drucker:
Wersybot - seit 2012 smiling smiley
JGAurora A5
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen