Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen

geschrieben von Protoprinter 
Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
02. October 2019 07:23
Hi,
ich brauche mal ein wenig Unterstützung. Ich habe das Octoprint Firmware Updater installiert. Das Bossac flash-Tool ist ebenfalls installiert, der Quellpfad eingetragen und valide.

Wo ich jetzt noch unsicher bin, ist beim Erstellen der .bin Datei in der Arduino Entwicklerumgebung. Es ist zwingend die Binärdatei ohne Bootloader notwendig. Beim Uno Board werden angeblich zwei Files ausgegeben, dabei ist mit und eins ohne BL. Beim Due wird nur eins erzeugt. Ich möchte vor dem Flashen halt sicher gehen dass es das korrekte File ist...

Danke und Grüße
Manuel

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.10.19 07:23.


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung, meine kommerzielle Webseite
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
03. October 2019 04:58
Moin Manuel!

Kann dir in deiner Frage leider nicht weiterhelfen, wollte mich aber für diesen Tipp (das Plugin) bedanken thumbs up, da das genau in meine aktuellen Bemühungen passt, die sog. Toolchain von der Arduino-IDE auf dem RapberryPi umzustellen auf VS Code + platformIO auf einem PC mit Übergabe des Binärfiles an den RaspberryPi und von da aus zu flashen. Das geht mit dem Plugin dann (hoffentlich) bequem.
Danke !
smileys with beer

Hab noch ein wenig im Netz geschnüstert ...
[www.netzmafia.de]
Flashed du den Arduino dann über die USB-Schnittstelle ? Wenn ja, bist du sicher, das man damit auch den Bootloader flashen kann ? Hab darüber nämlich nix gefunden, sondern nur, das man den Bootloader nur über den ISP flashen kann ...
Und in der Anleitung steht auch, das man einen eigenen Menüeintrag zum Flashen des Bootloaders nutzen muss:
Werkzeuge > Board > Bootloader brennen
Ist also die Frage, ob man wirklich über die Funktion "Code upload" der IDE den Bootloader überschreiben kann.
Mag sein, das es für den Due anders geht, aber laut diesem Beitrag würde ich sagen: Nein.
[forum.arduino.cc]

Ich kann das heute nachmittag mal an einem Uno ausprobieren, ob das wirklich 2 Dateien erstellt werden und welche davon hochgeladen wird, einen Due hab ich aktuell leider nicht zur Verfügung ...


Grüße von der Nordsee
Knut
- - - -
P3Steel toolson MK2 [scheuten.me] - RAMPS 1.4 - TMC2100 - 2x ext. MOSFET - S3D-Hotends (0,3 mm Airbrush + 0,4mm) - Marlin 1.1.9bugfix - Elegoo Mars - RasberryPi 3B (octoprint, pronterface) - unter Ubuntu 18.04.LTE+Win10: Cura 4.2.1 - FreeCAD 0.18 - openSCAD 2019.05
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
05. October 2019 17:27
Moin!

Sorry, hat ein wenig gedauert.

Meine Testumgebung:
- Win10, Arduino IDE 1.8.10

Was ich rausgefunden habe:

Hab das normale "Blink.ino" als Testsource verwendet (gehe mal davon aus, das Projekte gleich behandelt werden, zumindest verhält sich das Marlin-Projekt in Sachen Compile genau so)

Beim Compile wird im User-Temp-Verzeichnis (kann man über die preferences.txt anpassen) ein "arduino_build_xxxx"-Verzeichnis angelegt in das alle temp. Dateien abgelegt werden (in Linux ist das das /tmp-Verzeichnis, welches im Gegensatz zu windows bei jedem Systemboot gelöscht wird)
Beim Compilieren und auch beim Compilieren+Hochladen wird in dieses Verzeichnis für die Source * die Dateien
- *.ino.hex
- *.ino.with_bootloader.hex
abgelegt.
Das passiert für ein Uno, ein Mega oder Due gleichermaßen.

Man sollte also davon ausgehen, das beim Compilieren von Marlin dieses für alle Boards genauso geschieht (ich teste das noch)

D.h. da könntest du als erstes mal checken, ob bei dir auch beide Dateien erzeugt werden.

Um genaueres zu erfahren suche ich noch das Log für den Compile bzw Build um zu erfahren, welche Datei nun wirklich geflasht wird.
Es scheint aber, das unter Windows, dieses nicht in einer (temp) Datei abgelegt wird - im Linux schon, d.h. ich werde mich morgen mal in meine gewohnte Umgebung begeben und weiter forschen

Fortsetzung folgt ...

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.10.19 17:28.
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
11. October 2019 01:17
Hallo Knut,
danke für Deine Rückmeldung! Bei meinen bisherigen Versuchen wurde immer nur ein File erzeugt, ich schaue mir das aber nochmal an! Ja der Arduino wird über die USB Schnittstelle geflashed. Das ist ja das schöne, ich muss nicht ans Board ran und kann sogar den USB Stecker vom Rpi stecken lassen und mache quasi eine Fernwartung...Der Versuch steh noch immer aus, die FW (Repetier) ist akutell und tut genau das was ich möchte...


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung, meine kommerzielle Webseite
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
11. October 2019 01:27
Knut, gerade nochmal geschaut. Ich arbeite nicht mit den temporären Files die erzeugt werden, sondern über den Menüeintrag Sketch->kompilierte Binärdatei erzeugen. Die einzelne erzeugte Datei lautet dann Repetier.ino.arduino_due_x.bin


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung, meine kommerzielle Webseite
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
13. October 2019 14:15
Hllo Manuel!
Bin im Moment etwas eingeschränkt wg Erkältung und hab nicht weiter nachforschen können. Die temp. Dateien erzeugt er, wenn die Funktionen Compile bzw Upload über das Menü angewählt werden. Es wird auch jedesmal neu kompiliert. Die werden am Ende dann hochgeladen. Dann müsste die IDE die evt 2. generierte Datei mit Bootloader nur über den Eintrag "Bootloader laden" (o.ä) flashen. Müsste mir das aber noch genauer ansehen.

Also nutzt du die Arduino-IDE auf dem Rpi ?
Dann wer ich mir das bei mir ebenfalls mal auf diesem bzw Linux ansehen, läuft da evt noch ein wenig anders als unter Windows.
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
13. October 2019 15:23
Hey Knut,
ich bin erstmal zwei Wochen im Urlaub, die Drucker sind weit, weit weg. Ich arbeite mit der Arduino IDE auf dem Mac! Flashen soll in Zukunft dann halt über den Rpi erfolgen... Ich werde das erzeugte File nach meinem Urlaub einfach mal flachen. Wird schon klappen

Grüße und gute Besserung
Manuel


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung, meine kommerzielle Webseite
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
14. October 2019 10:47
Moin Manuel!
Ok, den gibt ja auch noch ... smiling smiley
Tja, war schon etwas ab vom Pad ... klar, du wolltest ja gar nicht über die Arduino-IDE flashen. (Der Kopf war noch etwas vernebelt confused smiley).
Also normalerweise kannst du gar nicht über den USB-Port keinen Bootloader flashen, in sofern kann nix wirklich schief gehen. Solltest du etwas mit Bootloader flashen, dann kann das den Bootloaderbereich also nicht überschreiben, ok, das Programm läuft dann aber wohl auch nicht. Wäre aber jederzeit durch Flashen der richtigen Datei wieder zu korrigieren. Von daher: probieren ...
Dann wünsch ich erstmal schönen Urlaub und anschliessend viel Erfolg!
Gruß

Knut
Re: Binäres FW-File für den Due erzeugen und flashen
29. October 2019 10:23
Ah Knut, da war doch was...versuche mich am Wochenende mal damit zu beschäftigen, bin gerade arg von anderen Projekten abgelenkt...


Deltadrucker, Tantillus Reborn by Toolson/Protoprinter, Ashray - (445nm Lasercutter), die Delta-Kalibrieranleitung, meine kommerzielle Webseite
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen