Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Stepper Motor Tutorials gesucht

geschrieben von not-aus 
Stepper Motor Tutorials gesucht
30. August 2013 14:40
Hi ,

ich hab gerade zum Testen von Schrittmotoren einen Pololu direkt an einen Arduino angeschlossen und habe diesen code hochgeladen : [pastebin.com]

Der funktioniert einwandfrei! Jetzt ist meine frage wie kann man jetzt die Geschwindigkeit von dem Schrittmotor steuern?
Und wieviele Schritte sind eine Umdrehung von dem Schrittmotor? Bzw wie rechnet man das aus?
Hab jemand gute Tutorials zu dem Thema ?


Grüße
Dani
Re: Stepper Motor Tutorials gesucht
30. August 2013 16:47
Quote

Jetzt ist meine frage wie kann man jetzt die Geschwindigkeit von dem Schrittmotor steuern?

Den delay() kürzer machen.

Quote

Und wieviele Schritte sind eine Umdrehung von dem Schrittmotor? Bzw wie rechnet man das aus?

Die typischen Schrittmotoren haben 200 Schritte/Umdrehung. Das mit dem Microstepping multiplizieren, d.h. bei 1/16 Microstepping sind es dann 200 * 16 = 3200 Schritte/Umdrehung.

Willst Du höhere Geschwindigkeiten (mehr als etwa 200 U/min) erreichen, muss man die Motoren beschleunigen, das ist relativ rechenintensiv. Ab etwa 10.000 Schritten pro Sekunde überfordert man die Rechenleistung des ATmega. Man muss aufpassen, dass die Kommunikation auf der seriellen Schnittstelle das Timing nicht durcheinander bringt.

Unter dem Strich läuft es darauf hinaus, dass es einfacher ist, eine vorhandene Firmware zu verwenden. Die haben das alles schon drin und können auch mehrere Achsen synchron laufen lassen. Die Teacup erreicht mit/trotz korrekter Beschleunigung bis zu 48.000 Schritte/Sekunde (ACCELERATION_CLOCK) und lässt sich weder durch die serielle Schnittstelle noch durch Temperaturmessungen aus dem Tritt bringen.


Generation 7 Electronics Teacup Firmware RepRap DIY
     
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen