17b
Programmierbarer Ausgang bei Druckende
31. December 2013 21:14
Zuerst einmal ein Frohes Neues!

Ich würde gerne an meinem RAMPS nach Ablauf eines Druck per Software einen Ausgang ansteuern um ein akustisches Signal zu generieren. Die Hardware dazu ist kein Problem für mich.
Kann mir allerdings jemand verraten, welchen Ausgang ich dazu benutzen kann und was ich Slic3r mitgeben muss damit das entsprechende Signal auch ausgelöst wird?

Gruß
Stefan
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 03:38
Wenn du dir die Datei "pins.h" der Firmware genau ansiehst, wird über PIN 33 am AUX-4 (Schaltplan) ein "beep" gesteuert.
Daran gehört ein "Beeper".
Und wenn du in die "end.gcode" deiner Slicer Software einen Befehl: M300 S300 P1000 einfügst, meldet sich dein Drucker nach Druckende.
Soeben mit meiner Hardware und Repetier FW getestet, läuft auch mit Marlin grinning smiley


Achim
17b
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 04:13
Moin,
bah, wie langweilig, das ist ja viel zu einfach...
Danke dir, werd ich gleich direkt mal testen thumbs up

Gruß
Stefan
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 11:25
Hallo,

sagt mal... angenommen ich wollte mir auch sowas bauen: Was für Teile bräuchte ich denn für den "Beeper"?

LG Wulle
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 11:41
Ich denke, ein "Beeper" aus einem alten PC sollte reichen -> [www.cwc-group.com]


Achim
17b
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 12:27
Astrein, geht auf Anhieb. Der Pin war schon freigeschaltet. Gibts da noch andere Ausgänge die man so steuern kann? Oder vielleicht Eingänge die abgefragt werden können und dann z.B. erst den Druck auslösen?
Wäre schön, wenn das irgendwo zusammengefasst stehen würde.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.01.14 12:51.
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 12:30
Wunderbar Danke! Das wird bei Gelegenheit auch mal ausprobiert smiling smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.01.14 12:30.
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 14:02
Jo, es gibt noch andere Ausgänge, siehe Schaltplan.
Z.B Servos - da kannst du ein Fähnchen anklemmen, die winken können, wenn du druckst grinning smiley

Mal im Ernst. Schau dir in der "pins.h" die Pins an, uns schau was du damit machen kannst. Typische Anwendung sind ein LCD Display und eben der "beeper".


Achim
17b
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 15:09
Das mit den Servos hab ich schon testweise zum laufen bekommen. Ich hatte da auch schon mal an nen verstellbaren Tisch gedacht, aber bisher war da noch keine Notwendigkeit. Ich finds wohl ein wenig gewagt die 5V aus dem Arduino zu ziehen, eine externe Spannungsversorgung wäre besser.
Grafikdisplay hab ich schon dran, ebenso BT Übertragung. Als zusätzliches Gimmick hab ich mir aus nem alten Android Handy ne Webcam gebastelt mit der ich nun den Druck überwachen kann ohne daneben zu sitzen. Von der Couch aus z.B. mit nem Tablet. Schön wäre vielleicht noch ne Filamentbruchüberwachung damit der Druck stoppt wenn das Filament alle oder gebrochen sein sollte. Ob man sowas braucht ist dahingestellt.

Gruß
Stefan
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 16:02
Hallo,

genau so wird warscheinlich beim Ultimaker die Auto Build Platform angesteuert und danach der nächste Druck gestartet.

mfg,
Rickenharp
17b
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 16:06
Wie meinst du das, das verstehe ich nicht. Ich kenne mich mit Ultimaker nicht aus
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 17:56
Hallo,

Wie ich gerade gesehen habe ist die von Makerbot, aber kann man einfach selbst nachbauen.
Diese Auto Build Platform ist wie der Name schon sagt ein Automatische Platform auf der gedruckt werden kann. Wenn der Druck fertig ist dreht sich die Folie weiter und das gedruckte Objekt wird von der Druckplattform wegbewegt. Das folgende Video zeigt alles.

Youtube Makerbot Auto Build Platform

Danach kann sofort das nächste Objekt gedruckt werden.

mfg,
Rickenharp
17b
Re: Programmierbarer Ausgang bei Druckende
01. January 2014 20:17
Aaah, das ist ja mal ne coole Idee.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen