Netzteil für K8200
03. April 2015 06:38
Hallo,

da der Thread für den K8200 absolut unübersichtlich geworden ist, so das man(n) nix mehr findet, stelle ich hier mal meine Frage.

Ich hätte gerne ein stärkeres Netzteil für meinen K8200 um die Temperaturen vom Heizbett zu erhöhen bzw. schneller zu erreichen. Welches Netzteil kann ich da nehmen. Schön wäre es, wenn jemand gleich einen Link zu einem Netzteil hat.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.04.15 06:39.


Gruß,
Peter (Orpheus)
Re: Netzteil für K8200
03. April 2015 08:40
Ein stärkeres Netzteil alleine, erhöht nicht die Temperatur oder verkürzt die Aufheizzeit.


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Netzteil für K8200
04. April 2015 02:35
Hallo Lars,

ach, ist das so? Warum?

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.04.15 02:36.


Gruß,
Peter (Orpheus)
Re: Netzteil für K8200
04. April 2015 03:46
Mit "stärker" bezeichnet man im Algemeinen die Ampere.
Wenn dein Velli mit dem orig NT werkelt, bringt das zwar ein wenig, der Brüller ist's aber nicht, mehr Amp's bereitzustellen.
Damit das Heizbett schneller heizt solltest Du die Volt erhöhen(ausreichend Ampere muss ich nicht erwähnen?), aber AUSSCHLIEßLICH die Volt für's Heizbett.
Such mal im Thingiverse nach K8200, in nem Thing von eytec ist alles beschrieben, damit der Drucker mit 15V für die Elektronik und 24V für's Heizbett betrieben werden kann.
Neben den Druckteilen ist dort auch ne "Einkaufsliste" für Reichelt und ein Schaltplan, damit das Board das 24V-NT für's Heizbett steuert.
Grüße


Sehen ist nicht nur Augensache
Drucker:
seefew's Jenny
Re: Netzteil für K8200
04. April 2015 03:48
Grundlage der Aussage ist das Ohmsche Gesetz.

I=U/R

Da die Spannung (U) nicht ohne weiteres erhöht werden kann, bleibt U konstant.
Da der Widerstand der Heizplatte (R) auch bleibt, kann sich der fließende Strom (I) nicht erhöhen.

Oder anders gesagt:
Deiner Heizplatte ist es egal, ob ein 15A, 20A oder 30A Netzteil angeschlossen ist.
Die Heizleistung der Platte bleibt gleich.

Helfen würde:
- mehr Heizleistung, also ein größeres Netzteil, eine Heizung mit mehr Leistung und eine Elektronik die die höhere Leistung auch schalten kann.

- weniger Verlustleistung, also das Heizbett besser isolieren. (Die Aufheizzeit verkürzt sich erheblich, wenn man einfach eine Pappe auf das Heizbett legt)


Lars - Blog, Thingiverse, Git

After successfully ignoring Google, FAQ's, the board search and leaving a undecipherable post in the wrong sub-forum don't expect an intelligent reply.
Re: Netzteil für K8200
04. April 2015 03:59
@toolson:
deine Ausführungen sind schon richtig, der Velli hat aber ne kleine Eigenheit:
Duch das schwachbrüstige Netzteil reicht der Strom nicht, um alles(Elektronik, Hotend & Heizbett) adäquat zu versorgen.
Das orig-NT hat ~6A, stattdessen ein 10A würde reichen, allerdings bringt das, wenn's hochkommt, 1 - max3%.

Das hier sollte Abhilfe schaffen:
[www.thingiverse.com]

Grüße

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.04.15 06:29.


Sehen ist nicht nur Augensache
Drucker:
seefew's Jenny
Re: Netzteil für K8200
04. April 2015 09:38
Hallo,

ersteinmal vielen Dank für Eure Hilfe.

Was dort auf der Thingiverse Seite steht, erschliesst sich mir als Elektroniknoob nicht wirklich. Das klingt alles sehr "kompliziert" für mich. Ich dachte anderes Netzteil dran und gut ist. Schade, dann werde ich wohl beim Originalnetzteil bleiben. Es sei denn, jemand hat den Umbau schon mal gemacht und kann mir eine Schritt für Schritt Anleitung dazu schreiben.


Gruß,
Peter (Orpheus)
Re: Netzteil für K8200
04. April 2015 10:12
Es ist im Prinzip ganz einfach.
Das 15V Netzteil wird durch ein besseres ersetzt weil das Originale schon bei vielen abgeraucht ist.
Das Heizbett wird mittels SSRelail oder über eine kleine Schaltung mit 24V versorgt.
dabei Schaltet der Ausgang mit 15V im Prinzip nur die 24V für das Heizbett ein und aus.
Mehr verbirgt sich nicht dahinter. Der NE555 den ich bei der schaltung auf Thingiverse noch dazugenommen habe ist nur eine nachlaufschaltung für Lüfter und Beleuchtung.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen