Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Arduino Due / Radds : Temperaturoffset

geschrieben von Protoprinter 
Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
25. September 2015 19:48
Hallo,
wie ihr wisst, baue ich gerade zwei SC XL mit Due/Radds auf. Ich bin mit der Verkabelung schon weit fortgeschritten und aktuell etwas ratlos.
Ausgangssituation: 2x identische original Arduino Due mit Radds V1.5, gleiche Firmware, gleiche Thermistoren ausgewählt etc.

Bei Raumtemperatur:
Drucker 1 zeigt bei Bett und Hotend 19°C
Drucker 2 zeigt bei Bett und Hotend 17°C

Wenn ich das Bett von Drucker 1 mal an zwei hänge, werden 17° angezeigt. Woher kommt der Offset? Die Temperatur sehr konstant, heizen und halten beim Hotend auch kein Thema. Faules Board? Arduino/Radds tauschen oder gar mit leben?

Danke für die Hilfe
Manu


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 01:30
Wiederstände haben Toleranzen. Thermistoren haben Toleranzen. Von daher sind 2° doch nix.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 03:15
Die Toleranzen sind aber nicht bei den Thermistoren zu suchen. Wie gesagt zeigen die in das eine Board eingesteckt 19, in das andere 17° an...Da ist etwas anderes im Argen

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.09.15 03:16.


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 03:19
Ja, wie ich sagte. Widerstände haben auch Toleranzen. Und der Thermistor steckt an nem Spannungsteiler. Keine Ahnung wo noch Toleranzen entstehen können. Aber da ist nix im argen.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.09.15 03:19.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 08:10
Also ehrlich, das wäre dann der erste Drucker den ich gebaut habe, der bei Raumtemperatur keine Raumtemperatur anzeigt eye rolling smiley Na dann werde ich wohl damit leben, danke!


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 09:18
Wenn ich nochmal darüber nachdenke wird es am Spannungsteiler nicht liegen. Vielleicht Vref oder so?


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 10:24
Mit dem selben Thermdingbums oder dem gleichen, also einem anderen Exemplar?
ein Standard NTC hat bis zu 5% Toleranz, bessere ca. 2%.
Jedenfalls theoretisch....
Die Anzeige aufgrund einer 08/15-Tabelle ist nebensächlich solange der Regelkreis funzt..
Stichwort: kalibrieren winking smiley
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 10:59
Also noch mal: ein und derselbe Thermistor zeigt an den unterschiedlichen Boards mit identischer Firmware unterschiedliche Werte an. Das machte mich eben stutzig...


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 11:42
Moin moin aus HU.
Dann sind halt auf dem Board die Toleranzen der Widerstände anders. Nimm doch mal einen anderen NTC und schau mal, was da für Werte auf den Boards angezeigt werden. Ein normaler Widerstand von 100KOhm tut es auch. Ist da der Unterschied gleich, liegts am Board. Bei einer Toleranz der Widerstände von 5% macht das schon ein Grad aus. Der eine hat da vl. +5% und der andere -5%.
Da solten allerdings Widerstände mit 1% Toleranz eingebaut sein.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 13:07
Wenn man so auf genau steht, dann würde ich halt weg von analog und mir nen DS18S20 oder ähnliches nehmen.
Damit passt das dann garantiert. Der obige macht allerdings bei 125Grad Schluss.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
VDX
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 14:43
... für ein 'supergenaues' Temperatur-Regler Gerät mit Ni200 oder PT100 als Sensoren hatten wir auch mit den 1% und 0.5%-Toleranz-Widerstände noch deutliche Abweichungen gehabt ... selbst mit selektierten Meßwiderständen mußten wir jedes Gerät nachkalibrieren -- das ist also auch bei der Industrie üblich ...


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org]
Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
26. September 2015 15:02
O. k., ich denke das Thema hat sich dann damit erledigt. Ich höre auf mir darüber Gedanken zu machen. Mir war nicht klar, dass für den Messwert neben den eigentlichen NTC auch die Toleranzen anderer Widerstände entscheidend sind. Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten


Daeltabot - mein Deltadrucker Fotodocku meines Daeltabots, Bautagebuch und Delta-Kalibrieranleitung, TR by Toolson/Protoprinter,
Ashray - mein 445nm Lasercutter]
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
27. September 2015 05:59
Quote
Protoprinter
Also noch mal: ein und derselbe Thermistor zeigt an den unterschiedlichen Boards mit identischer Firmware unterschiedliche Werte an
Fein.
Weniger fein: Thermistor.
Sagt im Prinzip überhaupt nix, ein 10% Kohleschichtwiderstand ist ein Thermistor genauso wie eine 1N4148 und in letzter Konsequenz jeder x-beliebige Draht(-abschnitt).
Ich unterstelle exemplarisch mal einen NTC, gebräuchlich sind welche mit ca. 10k bzw. 100k bei 25° C.
Bei einem 10k ist der Unterschied zwischen 17° und 19° bereits erheblich, Datenblatt weiß ich nicht auswendig.
Ich habe soeben mal in den RADDS-Schaltplan geschaut und mir ein Fota angeschaut. 3,3V und 4k7, der Aufdruck lt. Foto 472.
Also 5% Toleranz, 10% sind unwahrscheinlich aber nicht völlig auszuschließen.
ES ist aber möglich, dass der Wert auf Brett Nr.1 4k5 und auf Brett Nr.2 4k9 beträgt.
3,3V, auf meinem DUE residiert ein AMS1117, ein Datenblatt sagt 3V2 < 3V3 < 3V4, ein anderes grenzt etwas enger.
Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass zwischen beiden Ardus 0,03 - 0,05 Volt Unterschied liegen.
Damit sollte klar sein, dass bei ungünstiger Konstellation weitaus mehr als schlappe 2° C Unterschied möglich sind.
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
27. September 2015 06:28
Die Spezifikation in der BOM für die 4,7 kOhm Widerstände ist 1%. Der Aufdruck 472 spricht zwar für 5% doch ich habe auch schon von deutschen Lieferanten Widerstände mit 1% erhalten, die mit 472 bedruckt waren und bei der Nachmessung alle im 1% Bereich lagen.

LG, Willy


3D gedruckter Messerschärfer +++ RADDS für den Arduino-Due +++ Meine Drucker
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
27. September 2015 06:45
Quote
Willy
Die Spezifikation in der BOM für die 4,7 kOhm Widerstände ist 1%.
Die BOM kenne ich nicht.

Quote
Willy
Der Aufdruck 472 spricht zwar für 5% doch ich habe auch schon von deutschen Lieferanten Widerstände mit 1% erhalten, die mit 472 bedruckt waren und bei der Nachmessung alle im 1% Bereich lagen.
SMD-Widerstände messe ich nur sehr selten nach, aber größere Abweichungen als 2% sind auch bei 5% Typen eher selten.
Bei gegurteten 1%-Typen habe ich auch innerhalb des selben Gurtes schon deutlich größere Abweichungen gehabt.
Von daher selektiere ich an kritischen Positionen grundsätzlich.
Re: Arduino Due / Radds : Temperaturoffset
27. September 2015 08:21
Bei 2% Abweichung sollte die Temperaturschwankung bei Zimmertemperatur bei maximal 1° sein (das wäre Worst-Case! 4k6Ohm zu 4k8Ohm). Bei 1% gerade einmal bei 0.5°.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen