Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester

geschrieben von angelo 
Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 06:56
Hallo Gemeinde,

wer will demnächst konkret einen Sparkcube v1.1 mit 2 Extrudern und 3 Z-Motoren bauen?
Vielleicht sogar mit einem 2,8" Touch Display und W-Lan ?

In ca. 2 Wochen suche ich noch einen freiwilligen, der mal die RADDS-Erweiterungsplatine inkl. Bluetooth ausprobieren möchte.
Z.B. der Sparkcube (1xX /1xY / 1xExt1 /1xExt2 /EXT3->Z1 /Erweiterung1->Z2 /Erweiterung2 -> Z3)
"repetier" will demnächst für je eine Z-Achsen Motor einen Endstop Konfigurieren.
Bsp:
Xmin=x / Ymin=y /Zmin= ABL-Sensor // Xmax=Z1 / Ymax= Z2 / Zmax= Z3 (Endstop-Eingänge am RADDS).

Wenn Ihr mir und für Vincent das step by step dokumentiert, würde ich euch dafür gerne mit der entsprechenden Hardware Sponsorn ...



Danke im Voraus.

Gruss
Angelo


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 07:55
Ich könnte mich da in zwei Wochen anbieten, falls ich für Dich die notwendige Ausstattung habe.
Das Geforderte ist bis auf einen 2. Extruder vorhanden. Der ist in Planung aber das Hotend kommt aber erst später dazu. Ein 7" Touchdisplay muss noch installiert werden und WLAN ist kein Ding, wenn ich Repetier über den Raspi mache.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 08:15
Kann man Bluetooth eigentlich auch ohne die Erweiterungsplatine direkt ans RADDS anschliessen?


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 09:35
@ Boui3D
will mal 8 Motoren gleichzeitig verfahren lassen und schauen, ob wir da noch über 300 KHZ signal sind (spricht ja nix dagegen, aber ...)
Mit dem 2,8" + W-Lan hate ich eher die MKS Lösung angedacht (anstatt das RADDS LCD. Macht wohl wahrscheinlich weniger Funktionen als das LCD, sieht aber sexy aus):
[www.makerbase.com.cn]
[www.makerbase.com.cn]

@Glatzemann
Klar geht das auch ohne Erweiterungsplattine:
[doku.radds.org]
Z.B:
Aux 1
erster Pin -> 5V = 5V am HC-06
Zweiter Pin -> TX1 = RX am HC-06
Dritter Pin -> RX1 = TX am HC-06
Vierter Pin -> gnd =gnd
In der Pins.h die Pins noch anpassen ...

Dann haust du dir das Programm auf den Due drauf:
[www.dr-henschke.de]
Deutsche Anleitung:

0. LED am HC-06 Modul blinkt schnell, wenn Stromversorgung OK ist.
1. Due ueber Programming Port an PC anschliessen und dieses Prog. hochladen (evtl. BTBaudrate anpassen).
2. In den Handy-Bluetooth Einstellungen koppeln (pairen), PIN vom HC-06 ist normalerweise 1234
3. Auf dem Handy (Android) die App "Bluetooth spp tools pro" installieren.
4. "Bluetooth spp tools pro" starten und "Connect" mit mit HC-06, dann "CMD line mode".
Die LED auf dem HC-06 leuchtet jetzt kontinuierlich.
5. Jetzt koennen Zahlen zwischen 1 und 128 (Mikroschritte) an das HC-06 gesendet werden und
die 2 Motoren drehen dann entsprechend.
###
Das wäre der einzige Parameter:
// Bluetooth:
#define BTBaudrate 9600 // Use ansi baud rates: 9600, 19800, 38400, 57600, 115200, 230400

Danach Repetier-Firmware konfigurieren:


Kleiner Tip, wenn du Programming undNative Port nutzen willst:


Es geht aber nur ein (USB to) Serial Eingang, der zuerst erkannt wird, keine mehreren auf einmal.


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 10:13
Quote
angelo
will mal 8 Motoren gleichzeitig verfahren lassen und schauen, ob wir da noch über 300 KHZ signal sind (spricht ja nix dagegen, aber ...)

Verstehe, das Display hab ich mal gesehen, es war mir derzeit zu klein.
Aber wie kommst Du bei zwei Extruder auf 8 Motoren beim normalen Sparkcube?

Ich käme da nur auf 7.

Gruß
Andreas

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.15 10:14.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 10:41
@ andreas .. peinlich confused smiley

Vielleicht ein ein Sparkcube mit 3 Extrudern oder einer diamond-Nozzle?
(x/y/3xExtruder/3xZ-Achse)
[reprap.me]


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 10:47
Quote
angelo
@ andreas .. peinlich confused smiley

Vielleicht ein ein Sparkcube mit 3 Extrudern oder einer diamond-Nozzle?
(x/y/3xExtruder/3xZ-Achse)
[reprap.me]

Oder noch ein Treiberport mehr und ein E3D Kraken? :0


Mit freundlichen Grüßen,
Justin
[www.thingiverse.com]
[www.3dhubs.com]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. October 2015 11:37
Ok, ich sehe schon. Das nächste Netzteil muss größer ausfallen. grinning smiley

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
06. November 2015 10:41
Jetzt auf Lager.



Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
06. November 2015 11:39
Hallo angelo,
würde mich gerne als Tester melden. Hatte ich ja schon in einem anderen Thread geschrieben.

Grüße,
Jürgen
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
06. November 2015 12:59
OK, dann ist aber auch gut :-)


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
06. November 2015 13:07
Sorry, wollte mich nicht aufdrängen. Dachte nur, da sie ja jetzt verfügbar sind, würdest du noch Tester suchen. Hab ich dann leider falsch verstanden.

Grüße,
Jürgen
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
09. November 2015 09:13
Ich probiere das mal aus:



Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
09. November 2015 16:27
was die luckies ohne zusätze?
die graust aber auch vor gar nix winking smiley


Commercium ----> Ramps, RADDS, e3d-Hotends und Filament kauft man hier.. und neu auch Schrauben,Muttern und Unterlegscheiben
Probleme mit dem e3d und bei mir gekauft? Schickt es ein, ich teste es für euch ob es wirklich defekt ist smiling smiley
Print Quality Troubleshooting Guide hier lang..
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
09. November 2015 19:23
Quote
Le-Seaw
was die luckies ohne zusätze?
die graust aber auch vor gar nix winking smiley

Weichei, bei uns sagt man auch Damenradfahrer smileys with beer
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
10. November 2015 07:00
drinking smiley


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
12. November 2015 04:14
Da mein Drucker nun heute hoffentlich läuft, kann ich danach mal die Erweiterungs-Platine testen. Gibt es eigentlich dafür schon eine angepasste Firmware um Z1-Z3 anzusprechen oder ist das in der aktuellen Repetierversion schon vorgesehen oder muss mal das alles selbst umschreiben?
Aktuell hab ich die Motoren einzeln laufen und nutze dazu Glatzemanns G33 Version.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
12. November 2015 04:16
@Angelo: Wenn du das bei Repetier-Roland noch nicht beauftragt hast, kann ich gerne dafür einen Pull-Request entwickeln und ihm bereitstellen, so daß dies in der nächsten Version von Repetier drin ist.


--
Microsoft MVP in den Kategorien DirectX/XNA * Visual C++ * Visual Studio and Development Technologies seit 2011

  • Mein Erster (RAMPS 1.4, Selbstbau WolfStrap-Derivat mit Linearführungen, Wade Extruder und E3D lite6 Hotend)
  • Cub44 (Selbstbau Dual Wire Gantry Derivat mit Zahnriemen und Linearschienen, RADDS 1.5 und DUE, Custom Hotend - E3D like, Compact Bowden Extruder)
  • HexMax (sechseckiger Delta (eigenes Design) mit Druckraum 300mm Durchmesser und >=400mm Höhe, RADDS 1.5, 24V, Custom Hotend, Compact Bowden Extruder)
  • P3Steel Toolson MK2 - Keine Zeit zum selbst planen ;-)

Andere Projekte: FSR Board (ABL-Sensor-Platine inkl. Firmware) * ThirtyTwo (32Bit RepRap-Firmware)
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
12. November 2015 05:56
repetier müste dran sein..
Ich frage mal nach


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
13. November 2015 15:06
Hallo Angelo,
erstmal vielen Dank für die Platine. Habe sie jetzt erhalten.
Gibt es irgendwo eine Doku, was wo und wie eingestellt werden muss?

Grüße,
Jürgen
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
16. November 2015 09:53
Hast du mich vergessen, Angelo? sad smiley
Bis heute noch nix da.


Mit freundlichen Grüßen,
Justin
[www.thingiverse.com]
[www.3dhubs.com]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
16. November 2015 10:51
Hab es rausgeschickt.
Schick mal deine email Adresse am office@max3dshop.org.
Tracking ID Antwort von kerstin.
Bin im
Urlaub


Mein Club: [hackerspace-ffm.de]
RADDS-Shield -> Commercial [max3dshop.org]
VDX
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
16. November 2015 12:05
Quote
angelo
... Bin im Urlaub

... jeppp, habe ich auch gemerkt - meld' mich nächste Woche nochmal wegen dem Funkmodul ....


Viktor
--------
Aufruf zum Projekt "Müll-freie Meere" - [reprap.org] -- Deutsche Facebook-Gruppe - [www.facebook.com]

Call for the project "garbage-free seas" - [reprap.org]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
18. November 2015 06:30
Anche di io nn ho più notizie del mio ordine (radds)


Prusa i3 sgraber - Arduino Mega - Ramps - Display lcd g3d - Alimentatore da banco 12v 20A - Letto scaldabile - Hotend Buda - Nozzle 0.4
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
20. November 2015 05:54


Ich habe die Erweiterungsplatine gerade ausprobiert, funktionierte sofort. Hier einige Hinweise von mir:

- Der Treibersockel am Kondensator heißt in der Repetierfirmware E3, der Sockel am Stromanschluss heißt E4. Im Bild habe ich den dritten Z Motor des sparkcube XL am Erweiterungsboard angeschlossen. In der Firmware habe ich den dritten Z Treiber also auf E4 gelegt.
- Die Mikroschritteinstellungen müssen vom Arduino vorgenommen werden. Repetier wird das sicher bald in der Firmware ermöglichen. Ich habe vorerst einfach den M42 Befehl benutzt:

M42 P67 S255 ;MS1 On
M42 P68 S0 ;MS2 Off
M42 P69 S255 ;MS3 On

Das kann man in den Start G-Code packen und schon laufen die Treiber auf 1/32. P67, P68, P69 stehen hier für MS1, MS2 und MS3. S255 bedeuted "ON" und S0 ist "OFF".

- Damit sich die Motoren sofort in die richtige Richtung drehen, benutzt man die RADDS übliche Kabelreihenfolge (Rot, Blau, Grün, Schwarz) und steckt die Stecker so ein, dass Rot in Richtung Bluetooth Modul zeigt.

Das Bluetooth Modul habe ich noch per AT Befehl auf 115200 Baud eingestellt, da es Standardmäßig auf 9600 läuft und das sogar mit dem Repetierprotokoll zu langsam ist.

vincent.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.15 05:57.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
20. November 2015 05:57
Meins ist immer noch nicht da und Kerstin hatte sich auch noch nicht gemeldet. sad smiley


Mit freundlichen Grüßen,
Justin
[www.thingiverse.com]
[www.3dhubs.com]
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
20. November 2015 06:11
Achso;

An die sparkLCD Nutzer: Die Nacht habe ich noch schnell eine Adapterplatine gezeichnet und in Auftrag gegeben. Die Platine ermöglicht es, dass sparkLCD + Encoder in den RADDS LCD Anschluss zu stecken, damit der Extensionport für die Erweiterungsplatine frei ist.

Prophylaktisch:
"Warum hast du das nicht gleich für den LCD Port gemacht???? Doppelt kaufen, Abzocke!!!"

Antwort:
Damals hatte ich arge Probleme mit dem Levelshifter auf dem RADDS Board, mittlerweile läuft es. Ob es damals an Firmware oder an den älteren RADDS Versionen lag, kann ich (noch) nicht sagen.

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
20. November 2015 06:30
Quote
vinmicgra
...Der Treibersockel am Kondensator heißt in der Repetierfirmware E3, der Sockel am Stromanschluss heißt E4. ...

Hallo Vincent,

ich weiß, es ist nicht Deine Aufgabe aber in welcher Repetierversion denn?
Irgendwie ging ich davon aus, weil auch nichts anderes kommuniziert wurde, dass da eine Anpassung für die Erweiterungsplatine kommt und man informiert wird.

Bisher habe ich aber nichts davon mitbekommen.

Klär mich bitte mal auf. Mein Drucker liegt gerade auf der Seite, so dass ich überall bestens hin komme. cool smiley

Gruß
Andreas

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.11.15 06:31.


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
20. November 2015 06:33
Quote
ich weiß, es ist nicht Deine Aufgabe aber in welcher Repetierversion denn?

Onlinekonfigurator v092 von Heute. Die Pinkonfiguration ist aber schon seit Ewigkeiten in der Firmware. Die Erweiterungsplatine gibt es zum selber Basteln ja schon lange.

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: Suche RADDS-Erweiterungsplatinen Tester
20. November 2015 06:36
Na super.
Woher soll man wissen, dass die Erweiterung von angelo identisch ist.
Sorry, aber diese informellen Informationen erschließen sich nicht zwingend für jeden.

Das hier ist nur wenige Tage alt:

Quote
angelo
repetier müste dran sein..
Ich frage mal nach

Egal, dann baue ich jetzt ein.

Vielen Dank für die Aufklärung.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau und einen Qidi Tech Q1 Pro.
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - Octopus max EZ - BTT Pi2 - EZ2209 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - BL Touch - Filamentsensor - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Klipper/Mainsail - HDMI 7 V1.2 Touchscreen - Simplify3D
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen