RADDS Displayport seltsames Verhalten
23. January 2016 20:29
Hallo,

ich versuche gerade ein 128x64 Fullgraphic-display via SPI und einen Encoder an meinem RADDS V1 unter repetier 0.92.8
zum Laufen zu bekommen.

Wenn ich das Display und den Encoder im Sparklab-style an den extension-header des RADDS anschließe,
funktioniert alles tadellos (in der config.h FEATURE_CONTROLLER auf CONTROLLER_SPARKLCD gesetzt).

Da noch entsprechende Stecker vorhanden sind, möchte ich das Ganze aber am Display-Header des
RADDS betreiben. Dazu habe ich dann auf CONTROLLER_SPARKLCD_ADAPTER umgestellt und alles entsprechend der definierten Pins verkabelt.
Danach zeigte das Display nur noch undefinierbare Zeichen und Rauschen an.

Um das ganze etwas abzukürzen:
Nach mehrfacher Anpassung der Pindefinitionen in der ui.h konnte ich beobachten, dass sowohl Display als auch Encoder nur funktonieren,
wenn sie an einer bestimmten Gruppe von Pins angeschlossen sind.

Hier ein Auszug aus der Doku, mit den zugehörigen pin-nummern:



Die Komponenten funktionieren nur, wenn sie an den untersten vier Pins angeschlossen sind.
-> BEEP, ENC_P, ENC_B und ENC_A

Da vier pins natürlich zu wenig sind, um sowohl Display als auch Encoder verwenden zu können, stehe ich vor einem Problem.

Sobald das Display oder der Encoder an einem der anderen Pins des Display-Headers hängen, funktionieren sie nicht mehr.
Hat jemand eine idee, warum ich LCD_RS, LCD_EN, LCD_4, LCD_5, LCD_6 und LCD_7 nicht verwenden kann?


Grüße,
Markus
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
24. January 2016 07:34
kann zwar keinen Tipp geben...werde aber mitlesen....
bin sehr interessiert an dem Thema

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.01.16 07:35.


Die Dummheit ist rund. Niemand weiß, wo sie anfängt und wo sie aufhört.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
CTC DIY - i3Clone - i3-Steel Eigenbau ( Mega2560/Ramps 1.4 ) - Prusa i3-MK3

Luclass
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
25. January 2016 08:41
Quote
voodoo_bravo
Die Komponenten funktionieren nur, wenn sie an den untersten vier Pins angeschlossen sind.
-> BEEP, ENC_P, ENC_B und ENC_A

klingt nach Pegel-Problem.
RADDS hat extra für die (üblicherweise 5v-basierten) 12864-Displays die oberen sechs Pins über nen Levelshifter getrieben.

müsste ein TI TXB0106 sein.

verschiedene neuere Displays haben nen eigenen Pegelwandler onboard, teilweise kann man den mit Lötbrücken abschalten.

mal andes Display probieren oder direkt an den Due-Pins anschließen - die sind aber dummerweise nicht auf Pins geführt.
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
26. January 2016 09:45
Der LCD-Port vom RADDS ist kein SPI-Port. Könnte das das Problem sein?

LG, Willy


3D gedruckter Messerschärfer +++ RADDS für den Arduino-Due +++ Meine Drucker
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
26. January 2016 09:56
Die Seitenleiste am RADDS ja auch nicht. Das wird aktuell doch über Software-SPI realisiert.


Triffid Hunter's Calibration Guide --> X <-- Drill for new Monitor Most important Gcode.
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
26. January 2016 12:40
@Overtuner
Danke für den Hinweis, den levelshifter auf dem RADDS habe ich tatsächlich übersehen.
Mein Display hat lt. Datenblatt keinen Levelshifter an board, von daher sollte das dann ja passen, oder?
Wundert mich, dass es ohne levelshifter an 3v3 funktioniert..

Das originale 20x4 Display läuft einwandfrei am lcd-port, wird allerdings auch anders angesteuert.


@Willy, Wurstnase
Stimmt - das sind keine Hardware-SPI Pins.
Repetier hat die u8glib in eine einzelne Datei zusammengedampft, welche das Display via Software-SPI antreibt.


----

Ich hab noch ein wenig getestet...

Repetier wieder auf CONTROLLER_SPARKLCD_ADAPTER umgestellt, RADDS runtergeworfen und das Display direkt am DUE angeschlossen -> kein Bild, nicht einmal rauschen

Danach ein blankes arduino-projekt mit dem u8glib-Beispiel 'GraphicsTest' geöffnet und die selben Pins (44, 45, 46) konfiguriert, die auch Repetier hernimmt (weiterhin ohne RADDS) -> Läuft!
Weiterhin mit dem GraphicsTest auf dem Board, das RADDS wieder aufgesteckt und das Display an den lcd-port angehängt -> wieder kein Bild

Muss der Levelshifter auf dem RADDS evtl irgendwie 'initialisiert' werden um zu funktionieren?


Grüße

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.01.16 12:40.
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
26. January 2016 19:32
Ich bin mir nicht sicher, aber ohne RADDS hast du auch keinen EEPROM, daher kann es sein, dass Repetier dein Display nicht initalisiert.

Ich habe da eine Vermutung: Baue alles zurück und wähle sparkLCD mit Adapter. Dann schleife mal bitte jeweils 1k Widerstand in die 3 Datenleitungen zum Display ein.
Ich habe schon öfter beobachtet, dass das Low Signal des RADDS Levelshifters nicht so sauber ist.

Unsere Displays haben das (bis jetzt) alle toleriert, wenn sich das Problem öfter zeigt, muss ich auf dem LCDAdapter das Signal erst noch "säubern".

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
27. January 2016 12:35
Quote
vinmicgra
Ich bin mir nicht sicher, aber ohne RADDS hast du auch keinen EEPROM, daher kann es sein, dass Repetier dein Display nicht initalisiert.

Ich habe da eine Vermutung: Baue alles zurück und wähle sparkLCD mit Adapter. Dann schleife mal bitte jeweils 1k Widerstand in die 3 Datenleitungen zum Display ein.
Ich habe schon öfter beobachtet, dass das Low Signal des RADDS Levelshifters nicht so sauber ist.

Unsere Displays haben das (bis jetzt) alle toleriert, wenn sich das Problem öfter zeigt, muss ich auf dem LCDAdapter das Signal erst noch "säubern".

vincent.

Besten Dank für diesen Hinweis, Vincent. Mit den Widerständen in den Datenleitungen schaut die Sache schon viel besser aus thumbs up


Damit komm ich erst mal weiter. vielen Dank an alle spinning smiley sticking its tongue out

Grüße,
Markus

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.16 12:36.
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
27. January 2016 15:05
Könntest du mir mal ein Foto von der Rückseite des LCDs zukommen lassen?

Meine Teststation, mit der ich die LCDs teste basiert auf dem Extension Anschluss. Dass muss ich schnell ändern. Noch hat sich allerdings niemand beschwert.

vincent.


########################
[the-sparklab.de]
OS, 3D Drucker, CNC,...
########################
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
28. January 2016 17:23
Bittesehr smiling smiley


So sieht das Schaltbild dazu aus:


Falls jemand nachbauen möchte, diese Teile habe ich dafür verwendet:
[www.ebay.de]
[www.ebay.de]
Die Widerstände haben 1kOhm und kommen aus meiner Bastelkiste.

Grüße,
Markus
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
15. May 2016 14:19
Hallo...
ich habe für meinen RADDS auch eine eigne Anzeigeplatine nach Reprab gemacht. Und ich wollte über den LCD Port gehen
was raus kam ist wohl bekannt. Trotz der 1k Widerstände nur Chinesisch!
Von der Steuerung bin ich ca. 1m weg.

Wenn ich über den Sparklab Anschluss gehe ist alles OK.

Für Hilfe wegen den Limiter wäre ich dankbar!

Gruß....


K8200 modifiziert mit dual Z Achse, Z-Achse komplett, RADDS 32bit, 4x RABS128 , LCD SPARKLAB. 2x ATX Netzteil Beleuchtung 2x LED G4 35mm, Z-Probe mit Servo, Alle Endschalter 3x MIN mit Hall 3x Max mit Mikroschalter Z-Achs mit Drehmoment Begrenzer Heizbett MK2
Re: RADDS Displayport seltsames Verhalten
22. December 2017 05:49
Hi,

ich habe das so nachgebaut. Das Display läuft.
Aber der Encoder (KY-040) tuts nicht. Der Taster funktioniert. Das Drehen aber nicht. (Die +5v habe ich noch dran gemacht)

In Repetier 1.0.0dev habe ich das Spark-LCD + Adapter ausgewählt.

Hast du evtl. eine Ahnung wieso das nicht klappt? Bzw was ich überprüfen kann?

Grüße



Quote
voodoo_bravo
Bittesehr smiling smiley
[attachment 71077 IMG_20160128_231134.jpg]

So sieht das Schaltbild dazu aus:
[attachment 71079 RADDS_12864zw_Steckplatine.jpg]

Falls jemand nachbauen möchte, diese Teile habe ich dafür verwendet:
[www.ebay.de]
[www.ebay.de]
Die Widerstände haben 1kOhm und kommen aus meiner Bastelkiste.

Grüße,
Markus


Prusa Mendel i2 - Ramps 1.4 - Repetier 0.92.9 - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden oder (J Head Mk V 0,35/3mm)
P3steel toolson MK2 - RAADS - Repetier 1.0.0dev - Repetier Server RPi2 - E3d v6 Bowden
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen