Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Treiber falsch herum aufgesteckt -> was muss neu?

geschrieben von SteffenS 
Treiber falsch herum aufgesteckt -> was muss neu?
17. March 2016 17:38
Hallo zusammen,
Eben habe ich in geistiger Umnachtung den Treiber (TMC 2100) der X Achse falsch herum aufs Ramps aufgesteckt.
Ich weiß, wie rum er gehört, da ich ihn 20 Sekunden vorher erst abgezogen hatte. Wie das nun so ist, hab ich beim wieder aufstecken halt gepennt. Strom an, Display flackert kurz und das wars. Display flackert jetzt kurz beim einschalten und die Hintergrundbeleuchtung leuchtet ganz schwach. Aber kein Symbole zu erkennen. Piepst auch nicht mehr beim drücken.
Auch mit angeschlossener 5V Versorgung tuts nix mehr.
Naja, egal, passiert ist passiert......was denkt ihr muss neu? Ich denke mal Mega und Ramps, ggfs. noch der TMC?!? Oder auch das Display?

Danke euch & Gruß
Steffen
Re: Treiber falsch herum aufgesteckt -> was muss neu?
17. March 2016 17:41
Da hats den Mega gehimmelt bzw den Spannungsregler. Wenn du nicht löten willst, hol dir für 13 Euro nen neuen. Treiber stirbt dabei fast nie....Display auch nicht, Ramps nie.


[www.facebook.com]

Power is nothing.....without control!
Re: Treiber falsch herum aufgesteckt -> was muss neu?
17. March 2016 18:15
Alles klar! Dank dir!
Dann bestelle ich mal :-)

Gruß
Steffen
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen