Endstop Wanhao i3
11. July 2016 12:44
Mein Wanhao i3 will mich mal wieder ärgern.
Der Z-Endschalter löst anscheinend zu spät aus.
Beim Druckstart fährt er den Z-Endschalter an und man hört ihn klicken und dann fährt der Drucker noch 1-2mm weiter.
Mal stimmt die Höhe dann und mal ist er viel zu tief. (ist fast jedes mal unterschiedlich wo er stoppt)
Ein Originalersatz ist wie ich finde sehr teuer (fast 18€) [www.3dprima.com]
"Normale" Endstops sind leider auch zu groß für die Bohrungen.
Von der Größe her könnten die passen wenn ich sie auslöte: [www.ebay.de]

Gibt es in der Größe auch langlebige Endstops zu bezahlbaren Preisen ?
Re: Endstop Wanhao i3
11. July 2016 14:16
Ich werde wahrschinlich bald einen chinesischen Nachbau davon übrig haben. Hat bei mir immer ohne probleme funktioniert, werde jetzt aber zu einem photoelektrischen Sensor für Z Wechseln
Re: Endstop Wanhao i3
11. July 2016 14:40
Ich hab jetzt einfach erstmal den Endstop von X und Z getauscht.
So kann ich wenigstens wieder Drucken.
Ich hätte halt gerne Qualitativ hochwertige Endstopps um nicht ständig Ausfälle zu haben.
Hab mir damit schon eine Buildtek gekillt.


Quote
N8boy
werde jetzt aber zu einem photoelektrischen Sensor für Z Wechseln

Hört sich auch interessant an.
Ich bin gespannt wie du das machst.
Ich war auch schon am überlegen eine Art "ABL" dafür zu nutzen.
Re: Endstop Wanhao i3
11. July 2016 14:52
Hier steht ewtas dazu drin. Den hier habe ich bestellt, werde da wahrscheintlich noch mind. 1 von übrig haben. Schaue mal wie gut die als X und Y Endstop funktionieren, sollten sie gut funktionieren bleib ich dabei und habe 3 mechanische und 1 photoelektrischen übrig, sollte es für X und Y schlecht gehen, dann werde ich 3 photoelektrischen und einen mechanischen übrig haben.
Re: Endstop Wanhao i3
12. July 2016 06:23
Ich werd deinen Thread mal weiter verfolgen.

Für meinen Sparkcube brauch ich dann auch mal was vernünftiges.
Da bin ich aber auch flexibler mit den Lochabständen.
Re: Endstop Wanhao i3
12. July 2016 06:58
Müsste ja auch gehen...[www.aliexpress.com]


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen

Sparkcube XL
Photon S

Re: Endstop Wanhao i3
16. July 2016 04:50
Quote
Dragonion
Der Z-Endschalter löst anscheinend zu spät aus...
Beim Druckstart fährt er den Z-Endschalter an und man hört ihn klicken und dann fährt der Drucker noch 1-2mm weiter.
Dein Problem liegt in der Software oder einer abteuerlichen mechanik, ein Endstopp löst innerhalb von Millisekunden aus, einzig optische Sensoren sind ein wenig träger.
Nimm mal eine Test-Firmware, die zwischen zwei Endstops hin und her fährt, und analysiere das Verhalten.
Re: Endstop Wanhao i3
16. July 2016 07:46
Ich hab nur den Endstop mit X gewechselt und jetzt ist Z konstant.
Das Problem hatte ich ja früher auch nicht und an der Firmware hab ich nichts geändert.

Daher denke ich es liegt am Endstop. confused smiley
Re: Endstop Wanhao i3
16. July 2016 08:37
Wenn du einen neuen microswitch brauchst sag Bescheid


Gruß aus dem Tal Kochertal,
Tobias
E-Mail gibts hier

[www.thingiverse.com]

Maschinen

Sparkcube XL
Photon S

Re: Endstop Wanhao i3
17. July 2016 10:32
Danke für das Angebot.
Derzeit hab ich noch 6 von den Billig Chinateilen hier aber ich suche halt eine Lösung die dauerhaft zuverlässig arbeitet.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen