Wal
BlTouch - Hardwareendschalter
18. September 2016 06:52
Hi,
habe den BlTouch mit Marlin am z-min erfolgreich am laufen, ich möchte aber zu Sicherheit noch ein Hardwareendschalter für die Endabschaltung haben, um Glasplatte,Hotend, bltouch und die Mechanik zu schützen. Gibt es da nee Möglichkeit ?

Gruß
Walter
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
18. September 2016 06:59
Moin moin aus HU.
Mehrfachsteckdose mit Schalter.


Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Wal
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
18. September 2016 13:18
Ähm,
machst du ein Witz oder hast du meine Frage nicht verstanden ?
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
18. September 2016 13:48
Moin moin aus HU.
Dann habe ich wohl Deine Frage falsch verstanden. Sorry.


Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
18. September 2016 15:14
Der BLTouch-Sensor ersetzt doch gerade den Z-MIN-Endschalter.
Willst du einen zweiten Z-MIN-Endschalter?

Wenn alles korrekt eingestellt ist kann da nichts passieren.
Wenn du nach Homing und ABL einen Druck startest wird die Distanz zwischen Bett und Sensor doch immer größer.


Best regards / Viele Grüße
Till
Wal
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
18. September 2016 19:02
Ja, das wollte ich, da ich manuell mit dem Display unter 0mm fahren kann.

edit: Habe in Marlin die Softabschaltung aktiviert. danke

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.09.16 19:05.
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
19. September 2016 11:33
Hallo Walter,

ich habe einen Z-Sensor zur Nullpunkt Ermittelung, und einen Z-min Schalter, als Resetschalter, und ein Z-max Schalter als Resetschalter.

Warum ??,

bei Homen meines Drucker bewegte sich die Z-Achse ins bodenlose, hatte einen Kabelbruch zum Z-Sensor. angry smiley

Beim 2. mal hatte sich eine kleine Plastikkugel an der Düse gebildet, so das der Sensor nicht ausgelöst hatte. angry smiley

Der Z-min (Reset Endschalter) schaltet nun 0,5mm tiefer, damit wird der Drucker sofort gestoppt.

Bei der aktuellen Marlinversion RC7 aus der Originaleinstellung, fährt die Z-Achse einmal 4, dann 15mm nach oben.

Ablauf Homing... Z-Achse 4mm nach oben, X-Achse homen, Y-Achse homen, syncronfahrt zum Z-Homing Punkt,

Z-Achse 15mm nach oben, Z-Achse nach unten Nullpunkt ermitteln, Z-Achse 15mm nach oben.

Sollte der Drucker vom letzten Druck zu weit am oberen Punkt stehen und diese 19mm nicht vorhanden sein,

den Rest kann man sich denken....

Wo ich die 2. Endschalter noch nicht hatte, habe ich zufällig neben dem Drucker gesessen, und konnte gleich eingreifen,

bevor ein grösserer Schaden endstand. Danach habe ich bei ausgeschaltem Drucker die Z-Achse in eine sichere Position

zurückgestellt (gedreht).

Die Z-Achse kann sehr viel Kraft haben...... grinning smiley

Bei der X u. Y-Achse ist das nicht so schlimm, wenn der Endschalter mal kaputt ist drehen die Motore solange bis

der GT2 Riemen durch ist. grinning smiley



ps. solch kleine Missgeschicke passieren ja auch immer nur mir. smiling smiley


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Wal
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
21. September 2016 02:10
So möchte ich es auch haben, wie hast du das in der Firmware eingestellt und wie angeschlossen, da der z-min ja vom z-Sensor belegt ist?
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
21. September 2016 04:36
Deswegen beschaltet man die Endschalter auch als Öffner und schon ist das Argument Kabelbruch vom Tisch.


Gruß Jürgen

Alles wird jut
Yet another Core XY 'YacXY'
Triffid_Hunter's_Calibration_Guide/de
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
22. September 2016 05:04
Quote
Wal
So möchte ich es auch haben, wie hast du das in der Firmware eingestellt und wie angeschlossen, da der z-min ja vom z-Sensor belegt ist?

Der (Reset Endschalter) ist am Resttaster am RAMPS angeschlossen, einmal schalten Dauer-Reset,

dann Drucker aus, und die Achse von Hand zurückdrehen.




Quote
I.R.Gendwer
Deswegen beschaltet man die Endschalter auch als Öffner und schon ist das Argument Kabelbruch vom Tisch.

Welcher Elektronische Sensor ist denn auf Dauer High geschaltet (bezahlbar für unser Hobby) ,

beim mechanischen Endschalter kein Problem....


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
25. September 2016 05:00
Also es ist doch wohl nur logisch, dass wenn du einen Z Endschalter willst der im Notfall das Ding lahm legt, dass du die 4 Drähte vom Schrittmotor Z trennst
1xMicroschalter wechsler
1xRelais das das die 4 Kabel des Motors nur unter Strom verbindet und das war es

Da kostet dich der Spaß keine 10€

[www.ebay.de]

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.09.16 05:04.


Prusa Air 2
Merlin Hotend (passiv und verlängert)

Eigenbau X300 Y500 mit verlängertem Merlin Hotend
BIQU Magician
JGAURORA A5
Anycubic Photon
--------
Eine Kiwi am Tag deckt den menschlichen Tagesbedarf an Kiwis
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
25. September 2016 06:25
Moin Moin aus HU.
Dann läuft aber der Drucker in X und Y weiter. Zudem kann der Motortreiber sterben. wenn die Kontakte nicht gleichzeitig schalten.


Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
25. September 2016 10:48
Ein weiterer, ebenfalls leicht abstruser Vorschlag:
ENABLE des Z-Treibers über einen Öffner schalten.

Herzl. Grüße
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
25. September 2016 16:50
Moin,

Fridi, hat echt, kein Schrott produzieren.

Im Grund könnte man das mit allen Achsen machen. Habe ein Test mit dauer Restet gemach, 1/4 Std ON,

die Elektronik hat keinen Schaden genommen, dann wird mein Drucken sowieso automatisch Stromlos geschaltet.

Zudem habe ich nach einigem suchen Sensoren von Fotek gefunden die NO beschaltet sind, damit wird sich das Problem

Kabelbruch am Z-Sensor hoffendlich auch lösen. Wenn die Teile da, und eingebaut sind werde ich berichten.


Die zusätzlichen Endschalter sind als Hardware-Schutz gedacht.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
M4x
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
25. September 2016 17:01
Quote
Printey
Zudem habe ich nach einigem suchen Sensoren von Fotek gefunden die NO beschaltet sind, [...]

NO sind aber Schließer. Du möchtest Öffner einsetzen.

Gruß
Max
Re: BlTouch - Hardwareendschalter
26. September 2016 00:16
Moin,

hast recht, habe mich vertan sind NC geschaltet..

NC – Normally Closed = Ruhekontakt; auch: Break
NO – Normally Open = Arbeitskontakt; auch: Make

NO habe ich ja schon.


Gruß,
Michael

Acrylic I3 / Arduino Mega 2560 R3 / RAMPS 1.4 / 12864 LCD mit Wlan-SD Karte / TMC2100 / MK8 m. Bowden / 5mm DDP (PEI) / Tr8x4 / Mosfet 30A / Marlin-1.1.8 / Repetier-Host. / PrusaSlicer-2.3.0
In Planung, Ultimaker-Kinematic mit Kugellagern und 30X30 Profilen
LCD mit Wlan-SD Karte -- Mein I3 u. leise Y-Achse mit Mittelmotor
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen