Schrittmotoren ohne Funktion
02. August 2017 00:49
Guten Morgen,

ich stell mich erst mal vor, bin der Patrick 25 komme aus den Nürnberger Land, habe Kfzler gelernt und versuche im Moment mir einen 3D Drucker selber zusammen zubauen smiling smiley

Hier meine Specs:

Ramps 1.4 / DRV8825 / Nema 17 2A / 12864 Display
Software / Marlin / jetzt Repetier

Habe gestern versucht meine Achsen zu kalibrieren, erst mit Marlin aber da bewegte sich gar nichts, habe dann Repetier installiert und siehe da, ich konnte meine Achsen bewegen.
Y Achse hat sich ganz gut bewegt, X Achse musste ich ändern und die Z Achse (Motoren) zitterten bloß rum.
Wollte dann mit Repetier die steps ändern, aber leider hat das nicht funktoniert.

Zu meinem eigentlichen Problem
Ich wollte dann die X achse auf Home fahren und die ist dann bis auch anschlag gefahren,
Dann hat es ein bisschen verbrannt gestunken und das Display hatte dann einen weißen Hintergrund.
Das Display konnte ich wieder mit den Kondensator richten, aber jetzt bewegt sich keine Achse mehr. sad smiley

Hatte jemand zufällig mal ein ähnliches Problem und kann mir helfen ?
Klingt irgendwie nach einen simplen fehler, aber ich komm nicht drauf confused smiley

(Suche und Google habe ich benutzt, aber nichts gefunden)


Edit: Problem hat sich gelöst, funktioniert wieder, war anscheinend nur überhitzt grinning smiley
Aber falls mir jemand mit den Steps helfen könnte, wäre nicht schlecht smiling smiley

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.17 01:53.
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
02. August 2017 07:40
Hallo,

ich habe ungefähr die selbe Konfig wie du, und ich nutze Marlin und fahre ohne Probleme. Ich hatte anfangs auch nach dem Wechsel auf das Ramps noch die alten Treiber drinnen, das hat geklappt, dann habe ich auf die 8825er gewechselt, musste nur die Schrittweiten verdoppeln, und es läuft.

Vermutlich hast du also in der Konfig für Marlin etwas falsch, also ein falsches Board ausgewählt oder so etwas.

Ich habe recht penibel die Spannung der 8825er-Boartds eingestellt, lt. Anleitung sollte da eine Spannung von ungefähr 0,5V eingestellt sein. Es war recht schwierig, mit den kleinen potis diese Spannung einzustellen. Ist die Spannung zu gering, dann bewegt sich gar nix, ist sie zu hoch, so werden die Motoren überlastet.

AUch bei den 0,5V werden jetzt meine Schrittmotoren für die X- und Y-Achse deutlich warm, die blieben mit den alten Treibern immer eher kalt. SIe werden aber scheinbar nicht überlastet.

In der KOnfig in Marlin muss man explizit ein Ramps-Board auswählen und dort wählen, wie man die drei Heiz-Ausgänge nutzen möchte. Ich habe die Version mit der Lüftersteuerung über den mittleren Ausgang gewählt (RAMPS_EFB als Boadname Extruder, Fan, Bed)


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
02. August 2017 08:12
Danke für die Antwort smiling smiley

Habe die Stepper auf ca. 0,5V eingestellt und nochmal die Repetier software drauf gespielt.
Komischer weiße funktioniert wieder nichts, wird doch ein größerer fehler sein :/
Kann ich irgend wie die Teile testen ob die noch richtig funktionieren oder soll ich neue teile Ordern ?
.ac
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
02. August 2017 12:11
Okay jungs ich habe es hinbekommen.. Die Motor positionen waren falsch.. man muss bei dem zeug aber echt um 5 ecken denken... jetzt levelt er auf die zweite nachkomastelle genau..
Vielen dank smiling smiley

edit
sorry fales thema

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.08.17 12:12.
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
04. August 2017 14:40
Hab leider immer noch das Problem dass sich die Schrittmotoren nicht mehr bewegen und die nicht fest sind bzw das Haltemoment haben.

Stepper treiber hab ich auch schon durch gewechselt aber dasselbe problem, also müsste das Ramp was haben oder ?
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
04. August 2017 16:54
Ich hatte mich schon gewundert, dachte, due wärst mit zwei Accounts unterwegs, aber war wohl nur ein Post eines anderen SUers im falschen Thread...

smiling smiley

Ja, wenn das ARDUINO es noch tut, so ist es wahrscheinlich das RAMPS, aber das kann man ja schnell und günstig austauschen...


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
05. August 2017 04:17
Haha nein das bringt mir doch nichts grinning smiley

Wo bekomm ich in DE ein Ramps schnell und günstig her ? Schnell ja, aber günstig confused smiley
Hab mal das Ramps bisschen durch gemessen, Sicherungen sind I.O. und die Diode D2 auch, aber die D1 hat einen unendlichen durchgang.
Könnte es langen wenn ich die Diode wechsel ?
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
05. August 2017 04:47
Aus Deutschland für wenig Geld

[www.ebay.de]

7,89 Euro zzgl. 2,49€ Versand


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
10. August 2017 09:11
Vielen dank Minihawk für den Link smiling smiley

Habe das alte Ramps komplett durch gemessen, weil mir das keine ruhe gelassen hat und es war eigentlich alles in Ordnung.
Heute hab ich endlich das neue Ramps bekommen und leider das was ich erwartet habe, Problem immer noch da :/

Ich glaube dass das Mega 2560 defekt ist, die StepperTreiber würde ich im Moment ausschließen, können ja nicht alle 5 defekt gehen wenn nur ein Motor den fehler gemacht hat.
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
10. August 2017 15:28
Beim ARDUINO gehen vor allem zusammen mit RAMPS-Boards ganz gerne die Spannungsregler hops. Da braucht man nur ein mal einen Endschalter falsch aufs Board stecken, einschalten, und die Spannungsversorgung auf dem ARDUINO ist Fratze.

Meine Kombo läuft aus genau diesem Grunde im Moment nur mit Spannung durch USB für den ARDUINO. Der Regler hat bei merklich Rauch in den Raum entlassen.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Schrittmotoren ohne Funktion
11. August 2017 08:04
Hab heute eine neues Adruino verbaut und wollte es über Repetier Host steuern, das hat leider nicht funktoniert. Hat aber bei mir noch nie funktoniert, keine ahnung was ich da falsch mach confused smiley

Hab jetzt alles neu Verbaut, weil ich wegen dem Ansteuern verwirrt war, aber jetzt geht wenigstens wieder alles.


Edit: So hab jetzt auch die Achsen ganz gut zum laufen gebracht (Mein fehler war das ich bei der Repetier Software immer auf Set 1 hatte, aber das muss man ja abwechselnd aufspielen)
Probleme machen jetzt noch die Z Achsen, gefühlt hat der eine Schrittverluste und deswegen verklemmt sich dann der schlitten sad smiley
Wie kann ich die denn Synchronisieren bzw dass die sich gleichmäßig bewegen ? (Vielleicht find ich ja auch hier noch was)

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.08.17 09:11.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen