Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Endstop zerstört Arduino inkl. Notebook eye popping smiley

geschrieben von stonecoldfx 
Endstop zerstört Arduino inkl. Notebook eye popping smiley
11. September 2017 14:01
Moin

Dieser Thread dient lediglich zur Sensibilisierung in Sachen Endstops!

Mir ist eigentlich bewusst, dass bei falsch herumgesteckten Endstops die Elektronik flöten geht.

Bin momentan an einem Projekt und wollte nun kurz die Grundkonfiguration testen.
Ich bin mir eigentlich zu 95% sicher, dass ich beim einstecken der Endstops auf die Polung geachtet habe. Dachte ich zumindest. tongue sticking out smiley

Es gab ein Räuchlein, welches mir das Arduino Board zerschossen hat.
Leider ging mein Notebook ,welches am USB Port hing auch grad flöten. confused smiley

Es ist zum Glück kein teures Notebook und auch schon 3 Jahre alt. Habe es aber noch nicht aufgegeben. Erstmal muss ich den fest eingebauten Akku entfernen und dann schau ich mal weiter.

Die Moral von der Geschicht ??
Immer schön den USB-port abhängen, wenn man am baschteln isch!!

Edit: Ich habe den übeltäter gefunden, da ich mir so sicher bin den Stecker nicht falsch eingesteckt zu haben. Es war das beiliegende Kabel vom Endstop. GND und Singal Pins wurden vertauscht und somit ein Kurzschluss von +5V zu GND.Hatte damals eine 10er Packung bei BG bestellt. War ne 10% Chance das ich den falschen erwische,denn die anderen 9 Kabel sind in Ordnung. angry smiley


Edit2: Juhuu mein Notebook läuft wieder, nachdem ich den Akku ausgebaut und ein wenig gewartet habe. War zum Glück gesteckt und nicht gelötet! Yehaa!! hot smileysmiling bouncing smileysmoking smiley

Grüsse

Stone

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.09.17 15:10.
Re: Endstop zerstört Arduino inkl. Notebook eye popping smiley
13. September 2017 08:58
Meinen ARDUINO hab ich auch durch den Endstop geschrottet, aber nur den Spannungsregler...


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Endstop zerstört Arduino inkl. Notebook eye popping smiley
14. September 2017 08:39
Bei mir hat es den "Atmel Mega16U2" Chip (USB to serial converter) verblasen. Aber lohnt sich wohl kaum zu tauschen. Die dinger kosten ja nix auf BG.
Hab grad ne 5er Packung nachbestelltgrinning smiley

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.09.17 08:40.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen