Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Bauraumheizung mit Repetier + RADDS 1.5

geschrieben von anwofis 
Bauraumheizung mit Repetier + RADDS 1.5
07. November 2017 10:57
Hallo,

ich wollte fragen, ob es möglich ist eine Bauraumheizung mittels Repetier + RADDS 1.5 wie ein zweites Heizbett zu steuern ?

Im konkreten Fall plane ich an Hotend 1 (H0) die Heizpatrone für ein Cyclops-Mischhotend anzuschließen,
und an Hotend 2 (H1) über ein SSR ein 500W Keramik-Heizelement z.B. wie dieses zu steuern.

So wäre es einfacher als das Heizelement über ein externes Thermostat zu regeln.

MfG,

anwofis
Re: Bauraumheizung mit Repetier + RADDS 1.5
07. November 2017 11:18
Hmmm was willste denn drucken? PEEK?

Kannst ja mal in den Projektbereich gucken. Die meisten Leute die viel ABS drucken, haben "einfach" einen geschlossenen Bauraum und schon genug Hitze im System durch das HB.
Man sollte die Wärme Abgabe von letzterem nicht unterschätzen vorallem nicht in einem geschlossenen Bauraum.

500W als Zusatz Heizung fände ich schon extrem, auch wenn das Teil per SSR gesteuert läuft.

Kannst die Leute ja mal Fragen was sie für Innen Temp. bei geschlossenen Bauraum erreichen. Dann sollte man auch noch bedenken das die Elektronik und Schrittmotoren ausgelager werden sollten ect....


Gruß
Gregor

SparkCube V1.1 | Azsmz-mini | TMC2100 | E3D V6 Clone | PEI DDP | 12V | Repetier-Server Pro auf RPi3
DICE | Cohesion3D-mini | TMC2100 | E3D V6 | PEI DDP | 24V | Repetier-Server Pro auf RPi 3 | USV+
Re: Bauraumheizung mit Repetier + RADDS 1.5
08. November 2017 09:41
Hi,
klar geht das. Musst nur die Minimaltemperatur ( ca 150C) in Repetier für das 2. Hotend auf ca 30C absenken sonst schaltet es nach einiger Zeit ab.

Gruß
Walter


1.: Sparkcube xl 1.1 mit 2 Z-Achsen über Riemen / RADDS1.5 mit Thb7128 / Repetier / E3dV6 Hotend / RADDS-LCD/Simplify 3D
2.: Eigenbau-Drucker mit 300x300x400 Bauraum, 2 Z-Achsen über Riemen, Hiwin Linearschienen, Igus Steilgewindespindeln 10x25 für X und Y, RADDS 1.5, THB 7128, M542
3.: MKC MK2 Mini mit 100x100x130 Bauraum, mit 2 Z-Achsen über Riemen, RADDS 1.5 mit RAPS128,
4.: Wanhao Duplicator 8
5.: Eigenbau DLP
Re: Bauraumheizung mit Repetier + RADDS 1.5
14. January 2019 15:20
Hallo,

auch wenn meine Frage schon älter ist: Ich bin erst vor kurzem dazugekommen meinen Ultimaker umzubauen. (Das mit den 500W Heizer war komplett überdimensioniert...)

@Schiffbastler:
Ich hab' jetzt einfach eine 24V 75W Halogenlampe (Sockel + Lampe: 5 €) an Hotend 1 am RADDS angeschlossen und regele diese wie ein Relais. (Einfach an oder aus - ich weiß jetzt nicht, ob PWM eine gute Idee ist?)
Als Sensor dient ein 10K Thermistor, den ich oben im Bauraum befestigt habe.

Ich hab die Minimaltemperatur auf 30 °C gestellt und die -ich glaub'- "extruder 1 Heater decoupling time" von 12 Sek auf 5 Min. hoch, weil sich sonst gleich die Lampe mit einer Fehlermeldung ausschaltet.

Über den Ultimaker habe ich eine Haube und diese innen isoliert mit Dämmmatten.

Nun versuche ich damit größere Polyamidteile zu drucken smiling smiley
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen