Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit

geschrieben von chilly24 
Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
01. December 2017 06:57
Hallo Zusammen,
ich möchte über die Feiertage zu Weihnachten endlich meinen PSSteel Toolson Edition fertigstellen und mir stellt sich nun die Frage, welches Board.
Generell würde ja ein 8bit Board ausreichen, jedoch sind die Ramps etc. schon etwas ältere Technik, daher war meine Überlegung wegen der Zukunftssicherheit auf ein 32bit Board gleich zu gehen.
Natürlich wäre das Duet Wifi die perfekte Wahl, aber dies sprengt doch meinen Budgetrahmen.

Das überall genannte MKS SBASE 1.3 plus TFT Touch bekommt man ja auch Aliexpress für 75Dollar.
Eigentlich ein super Angebot, lediglich die Stepdriver sollen nicht die leisesten sein. Eigentlich wollte ich die leisen TCM2100 verwenden.

Soll ich nun auf 32bit Boards gleich gehen oder doch 8bit Boards?
Habe nämlich keine vernünftigen 32Bit Boards gefunden, auf die man die TCM2100 stecken kann.
Wifi/Ethernet ist kein muss aber ein nice to have.
Fahre einen Single Extruder.

Welches Board/Stepdriverkombo würdet Ihr mir empfehlen?

Vielen Dank im Voraus!

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.12.17 07:01.
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
01. December 2017 07:03
Hallo,

guckst du mal genau 7 Beiträge unter deinem, da gibt's eine ausführliche Diskussion darüber.

Meine Meinung: 8 Bit Ramps ist für nen Toolson völlig OK, preisgünstig, mit TMCs auszustatten und tausendfach erprobt.

Gruß
Sven


Delta Hexagon M ** Repetier FW ** Repetier Server Pro
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
01. December 2017 23:34
Ich bin auch der Meinung, dass ein RAMPS-Board derzeit eine gute Wahl ist.

Ich sehe keinen Nachteil, die Zukunftsicherheit ist hier weniger interessant, in weiterer Zukunft gibt es garantiert andere Möglichkeiten, um dann das Board auszutauschen.

Es wurde im genannten Thread von "Geiz" gesprochen, ich spreche eher von der Abstinenz, unnötig Geld zu verbrennen, auch wenn ich eine starke Neigung dazu verspüre, meinem Geldbeutel bei Anschaffungen Kummer zu ersparen.

Ich habe selbst Programme geschrieben, die GCode erzeugen, das waren sogenannte Lissajous-Figuren und Spirographie-Kurven (wie es damals diese Zahnrad-Teile gab). Vor allem bei den Lissajous-Figuren gibt es Frequenz-Kombinationen, bei denen die Aufteilung einer Kurve in bestimmten Bereichen extrem fein aufgelöst wird. Da stockelt dann der Drucke rmitd em 8-bit Board rum, aber durch einfache Änderung im Quelltext konnte dies unterbunden werden und bei normalen Slicern wird es so fein aufgeteilte Kreisbögen nicht geben.


liebe Grüße

Minihawk

*** In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders ***
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
02. December 2017 06:46
also wie in meinem thread schon geschrieben
hab ich mich doch für ein 8 bit rumba board entschieden

mein budget ist zwar eig nicht begrenzt aber wie minihawk schon geschrieben hat, möchte ich nicht unnötig viel geld ausgeben
man muss hald immer abwägen was einem wichtig ist
also keine leichte entscheidung
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
02. December 2017 07:58
wenn dein Budget nicht begrenzt ist würde ich das DUET WIFI nehmen.
Die FW wird langsam aber sicher richtig gut.

Ramps 1.4 ist günstig, da kommt keiner ran. Ich musste ständig am meinem Ramps rumlöten da andauernd was hops gegangen ist. (Diode, Mosfets, Schaubklemmen, Sicherung)
Dann bin ich auf RADDS umgestiegen, ein segen. Das RADDS kann mit repetier auch noch ganz nette andere sachen bei denen ich mir nicht sicher bin das das ramps hinbekommt.
Für meinen zweiten drucker habe ich das DUET WIFI ausgewählt. Am anfang echt eine umstellung und auch nicht besonders gut zu konfigurieren. Das hat sich mitlerweile geändert, es ist sehr komfortabel geworden.
Es ist elektrisch sehr solide gebaut hat schöne funktionen und erweiterungen wie das PanelDue (7" touchdisplay).
Von der Frimeware her ist es ein quantensprung mit einem steinhard-hard thermistor model und einem FOPDT model für die hotendregelung. Es hat ein sehr gutes autobedleveling und noch einiges mehr. Das es WIFI hat muss ich nicht erwähnen? gucks dir mal an es lohnt sich im verhältnis zum Ramps.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.12.17 07:59.
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
04. December 2017 05:39
Danke für Infos! Sprich 8bit ausreichend.

Das Rumba finde ich dann doch etwas teuer, 40€ für das Board+40€ Stepdriver, da könnte man gleich etwas drauflegen und das DUET WIFI nehmen.

Was haltet Ihr davon eine MKS Base 1.4 zu nehmen und zu bestücken mit TCM2100?
Wie ist die Qualität der Ramps+Arduino Clones aus China?

LG
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
04. December 2017 06:46
Ich kann nur für das RAMPS sprechen, die anderen kenne ich nur vom Hörensagen. Habe mir damals ein RAMPS mit Arduino, LCD und A4988 (wurden durch TMC2100 ersetzt) aus China kommen lassen. Hat zusammen ca. 40€ gekostet und lief ein ganzes Jahr ohne zu Probleme. Ersetzt wurde es nur, weil ich günstig an ein RADDS gekommen bin.

Ich hatte für andere Projekte schon einige Arduino Klone aus China und nie Probleme damit gehabt.

Was ich bisher von günstigen RAMPS gelesen habe ist, dass die Kontaktklemmen vom Heizbett/Netzteil gerne mal abbrennen. Ist mir nie passiert, ich habe das Heizbett nie direkt betrieben sondern immer über ein SSR. Sofern dort keine hohen Ströme drüber müssen, halten die problemlos.

Für mich ist das RAMPS die perfekte Einstiegsdroge. Erfüllt seinen Zweck, ist überall günstig und kurzfristig zu bekommen. Wenn es mal kaputt geht, ist schnell Ersatz da.

Gruß Patrick


Custom Cube
RADDS 1.5 12V
5mm Alu Heizbett mit 24V Kapton Heizmatte
Big Booster Bowden Version
1mm Carbon Platten mit Magnetfolie
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
05. December 2017 06:41
Ich stand die Tage vor dem Problem und habe mich nach einigen Stunden AliExpress Suche doch für ein RADDS entschieden.
Das Board kenne ich, es ist sehr zuverlässig und Repetier ist ne gut konfigurierbare Firmware.
Die Elektronik kann ja auch leicht in den nächsten Drucker wandern.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
05. December 2017 09:23
Quote
Boui3D
Ich stand die Tage vor dem Problem und habe mich nach einigen Stunden AliExpress Suche doch für ein RADDS entschieden.
Das Board kenne ich, es ist sehr zuverlässig und Repetier ist ne gut konfigurierbare Firmware.
Die Elektronik kann ja auch leicht in den nächsten Drucker wandern.

Gruß
Andreas

Also das originale RADDS oder der Clone von Aliexpress?
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
06. December 2017 06:51
Hey...

nen Clone vom RADDS habe ich noch nicht gesehen, sind diese inzwischen im Umlauf?

Grundsätzlich bin ich auch einer derjenigen, die gerne die wesentlich günstigeren Clone aus China kaufen und nutzen. Mehrfach habe ich nun jedoch auch die Erfahrung gemacht, dass die Qualität dann doch eine andere ist... Je nachdem, was für einen Anspruch man an seinem Drucker hat, ggf. den Mehrpreis hinnehmen und das Original (incl. Support) beschaffen und glücklich sein!

Gruß
Sven


Delta Hexagon M ** Repetier FW ** Repetier Server Pro
Re: Boardauswahl Hilfe 32bit oder doch 8bit
06. December 2017 17:41
Ich hab die Kombi RADDS und RAPS128 beim Hersteller gekauft.

Gruß
Andreas


Einen Sparkcube 1.1XL für größere Objekte, einen Trinus3D im Gehäuse und einen Tantillus R im Bau
Sparkcube: Komplett auf 24V - DDP 8mm + 1,5mm Carbonplatte - RADDS 1.5 + Erweiterungsplatine + RAPS128 - Nema 17/1,7A 0,9 Grad - ind. Sensor für Z-Probe (kein ABL) - FTS - Titan Booster Hotend - Sparklab Extruder - Firmware Repetier mit @ Glatzemanns G33 - Repetier Server pro - Simplify3D
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen