Dauerheizen des Bettes
29. December 2018 09:31
Hallo zusammen. Ich habe hier einen alten i3 Clone stehen, den ich wiederbeleben möchte. Ich habe noch ein Melzi Board übrig, dass aus einem CR-10 stammt und bis zum Ausbau einwandfrei funktionierte.
Ich habe das soweit alles angeschlossen am i3, allerding heiz das Bett vom Zeitpunkt an, nachdem ich das Netzteil eingesteckt habe. Im CR-10 verwendete ich einen externen Mosfet für das Bett, beim i3 tue
ich das jetzt nicht. Es läuft auf dem Melzi derzeit noch die alte cr-10-Marlin-Firmware. Evt. ist das ein Problem mit der Firmware? Vielleicht habt ihr ja einen heissen Tipp für mich.
Re: Dauerheizen des Bettes
29. December 2018 09:38
Die Heizelemente werden im Allgemeinen mit der Masse ( - ) gesteuert, der Plus ist immer da. Wenn du also die Masse des HB irgendwo an Minus gelegt hast, heizt das immer.


Liebe Grüße aus Kaltenkirchen.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen