Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

Suche Controller mit 5V für Print cooling fan

geschrieben von ianmcmill 
Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
02. January 2019 16:21
Hallo,

ich habe an meinem Extruder zwei Lüfter, die den Kunststoff kühlen. Dabei handelt es sich um zwei 5V Lüfter die per PWM angesteuert werden. Bisher hatte ich immer einen 12V auf 5V Step-Down Converter dafür verwendet. In meinem Toolson P3Steel läuft das ohne Probleme. Der Converter ist prakisch überhalb des Ramps 1.4 am Rahmen befestigt.

Nun verkable ich gerade einen weiteren Drucker. Auch wieder mit 5v Lüftern. Auch hier hab ich einen Step-Down Converter reingelötet. Ist diesmal aber eine ziemliche Schusterei, da ich wenig Platz für das RAMPS 1.4 samt Arduino Mega habe.
Ich suche deshalb ein Board/Controller, der mir 5V bei ausreichender Leistung liefern kann, ohne dass ich einen Converter dazwischen hämmern muss.
Bei den zwei 5V Lüftern will ich eigentlich auch bleiben und diese nicht gegen zwei 12V Lüfter austauschen. Das sind zwei dieser Radiallüfter die auch Toolson verbaut. Mittlerweile seh ich die auf ebay für 16€ das Stück (inkl. Porto). Verrückt was die Dinger kosten. Ich hatte die mal für 20€ gekauft. Jetzt kosten sie 30€ + 26€ Porto. Verkaufen will ich die nicht. Die sehen einfach zu kuhl aus. smoking smiley

Das Azteeg V3 soll laut Beschreibung das bieten: 2A internal +5V supply capacity.
Das Board ist mir aber zu teuer. 109$.

Das PoPprint kfb2.0 Controller-Board RAMPS1.4/Mega2560 R3 + hat laut Bildbeschreibung einen "dedicated 5V output". Ich bin mir aber nicht sicher ob das "dedicated" 5V für die Logic sind ?! Ist auch nur ein 5V Anschluss. Ich bräuchte zwei aber könnte bei Lüfter auch über ein Kabel zusammen anschließen. Bei meinem RAMPS 1.4 habe ich einen RDD Extender Board drauf.
Hier der Link zu dem kfb2.0 Controller.
ebay

Bisher hatte ich auch einen Teensylu 0.8 und ein Printrboard Rev. D. Beide haben zwar Extender Pins aber da bin ich mir nicht sicher, ob da 5V für zwei Lüfter rauskommen. Auch wieder Logic 5V oder?

Hat da jemand einen Tip?

P.S.:
Ach ja. Das GT2560 hat zwar drei zusätzliche Lüfterpins aber laut Beschreibung sind die "uncontrollable". Also gehen die wohl direkt auf die 12V Schiene vom Netzteil. Daher scheidet das Board auch aus.

2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.19 16:26.


Blog: Capotexl
Filament Factory - How to build your own cheap filament extruder
Frankenstein Laser Engraver
Make the world a better place
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
02. January 2019 16:36
Es gibt auch Step-Down-Converter, die so groß sind wie eine nano-SIMkarte und nur wenige Euros kosten.
Die verwende ich gerne in meinen Quadcoptern, ebenfalls wegen dem Platzbedarf.

/Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide

Drucker: Eigenbau I3 - V6-Clone - Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
02. January 2019 16:38
Hast mal überlegt, die beiden Lüfter in Reihe zu schalten? Dann gehen 12V.

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.01.19 18:00.


Liebe Grüße aus Henstedt-Ulzburg.
Frithjof
Meine Seite
[www.facebook.com]
Das Monster kaufen bei EBAY.
[www.ebay.de]
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
02. January 2019 17:06
Ahh super Tips!

Ich werde mich mal nach den kleinen Convertern erkundigen und das mit dem in Reihe schalten hört sich auch gut an.

Danke.


Blog: Capotexl
Filament Factory - How to build your own cheap filament extruder
Frankenstein Laser Engraver
Make the world a better place
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
02. January 2019 17:15
Also wegen dem in Reihe schalten, habe ich das hier beim Suchen gefunden.
[wwenze.blogspot.com]

Das Oszilloskop im Hintergrund verleiht dem Blogpost eine gewisse Seriösität. Man sollte zwei Lüfter also besser nicht in Reihe schalten wenn man sie mit einer Spannungsquelle > als der angegebenen Spannung der Lüfter betreiben will.
Gerade weil die Dinger halt so teuer sind will ich die nicht schmoren.


Blog: Capotexl
Filament Factory - How to build your own cheap filament extruder
Frankenstein Laser Engraver
Make the world a better place
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
02. January 2019 17:35
Quote
ianmcmill
Ahh super Tips!

Ich werde mich mal nach den kleinen Convertern erkundigen und das mit dem in Reihe schalten hört sich auch gut an.

Danke.

Ich verwende gerne die originalen von Pololu (eBucht), die sind weder groß noch teuer, dafür aber sehr zuverlässig cool smiley.

/Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide

Drucker: Eigenbau I3 - V6-Clone - Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
03. January 2019 08:06
Kann ich nicht einfach die 5V von dem AUX-1 für meine zwei Lüfter nehmen?

Sorry wenn ich so blöd frage.



So sieht mein Setup bei meinem P3Steel aus.


Und das habe ich gestern verbrochen:

1) Kann ich die 12V IN an dem Converter nicht einfach auch an die 12V IN Klemme direkt auf dem RAMPS Board hängen?

2) Ich hab mittlerweile auch vergessen warum ich eigentlich ein RRD Extension dran hab. Kann ich den Hotendlüfter ohne das RRD Ding nur noch im Dauer-AN betreiben? Und nicht mehr wie bisher, dass der Lüfter an geht wenn eine Temperatur von 50°C am Hotend sind?


Blog: Capotexl
Filament Factory - How to build your own cheap filament extruder
Frankenstein Laser Engraver
Make the world a better place
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
05. January 2019 15:58
Nimmst du RemRam Board.
Hat 5V für Lüfter vorgesehen smiling smiley
[youprintin3d.de]


Commercium ----> Ramps, RADDS, e3d-Hotends und Filament kauft man hier.. und neu auch Schrauben,Muttern und Unterlegscheiben
Probleme mit dem e3d und bei mir gekauft? Schickt es ein, ich teste es für euch ob es wirklich defekt ist smiling smiley
Print Quality Troubleshooting Guide hier lang..
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
06. January 2019 04:20
Die Features des remrams lesen sich gut.
32bit
4x TMC Treiber
aber leider is das ein 24v Board. Und es gehen nur 5v Lüfter. Dafür liegt aber ein 5v Lüfter dem Board bei.
Für den Preis ist das echt top.

Ich probier aber doch mal einfach ein PC Netzteil aus und klemm die zwei Lüfter an die 5v Schiene und den Minuspol des Lüfters an den Minuspol vom Ramps.

Das remram werd ich mir vielleicht mal für meine hauptdrucker zulegen.

Danke für den Tipp


Blog: Capotexl
Filament Factory - How to build your own cheap filament extruder
Frankenstein Laser Engraver
Make the world a better place
Re: Suche Controller mit 5V für Print cooling fan
11. January 2019 08:00
Hi,

das Einsyboard hat auch 5V Lüfter für Hotend und Bauteil

Gruss

Josef
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen