Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche

2x TMC 2... Endstufen parallel schalten

geschrieben von emulein 
2x TMC 2... Endstufen parallel schalten
07. February 2019 04:04
Hallo Zusammen,

ich bin gerade wieder am Basteln und frage mich gerade ob es wohl möglich wäre
zwei TMC 2…. Endstufen parallel zu schalten um einen etwas höheren Motorstrom
zu bekommen. Ich bräuchte so 1,5A Dauerstrom für einen Schrittmotor. Die Platine
und der Rest ist alles soweit schon fertig und läuft auch, nur reicht der Strom von
einer Endstufe gerade mal so nicht aus um das über Stunden laufen zu lassen.
Klar mit viel Kühlung könnte man da bestimmt noch was machen, aber schön ist
was anderes. Da dachte ich vielleicht wäre das ne Möglichkeit um mein Problem
zu lösen. Wollte aber jetzt nicht einfach mal zwei aufeinander löten und testen,
kosten doch knapp 10€ eine.

Würde mich freuen wenn da jemand von euch eine Meinung dazu hätte.

Danke schon mal im voraus für die Mühe!


Gruß Frank


Alu-Eigenbau Drucker, V4 Extruder, MK2B Heizbett, Ramps 1.4.2 mit DRV8825 mit 24 Volt
Re: 2x TMC 2... Endstufen parallel schalten
07. February 2019 05:55
Also aufeinanderlöten würde ich die Teile nicht, dann kannst Du eine Kühlung des unteren Bausteins komplett vergessen - also Thema verfehlt.
Allerdings könntest Du ggf. zwei Treiber über ein CNC-Shield koppeln, dort hat dann jeder Baustein seinen eigenen Sockel und die Steuerpins führst Du aus deinem Controller raus und brückst sie auf dem Shield. Ob das jedoch elektrische Probleme an Treiber/Motor erzeugen kann, kann ich dir mangels Kenntnissen leider nicht sagen.

Gruß
Julien


Wer rasiert mit mir KingKong? Der wichtigste Guide - Triffid Hunter's Calibration Guide

Drucker: Eigenbau I3 - V6-Clone - Profilrahmen - Ramps 1.4 24V - TMC2208 - Simplify3D - Octoprint - Marlin 1.1.8
Re: 2x TMC 2... Endstufen parallel schalten
07. February 2019 06:38
Hallo Julien,

das mit dem aufeinander löten war eher sinnbildlich gemeint.
Das mit dem elektrischen Problem ist da ehrer interessant.
Mal warten ob noch jemand ne Meinung hat.

Gruß Frank


Alu-Eigenbau Drucker, V4 Extruder, MK2B Heizbett, Ramps 1.4.2 mit DRV8825 mit 24 Volt
Re: 2x TMC 2... Endstufen parallel schalten
08. February 2019 03:25
Moin Frank,
Theoretisch könnte das, mit den Strom verdoppeln, hin hauen.
Da ja der Strom und nicht die Spannung gesteuert wird.

Wie das ganze sich in der Praxis schlägt, wage ich doch stark zu bezweifeln. Erstmal müssten beide Treiber vom Timing sehr synchron laufen. Zweitens sollten meiner Meinung die Funktionen wie StealthChop oder SpreadCycle arg durcheinander kommen da sich der Motor dann für die einzelnen Treiber bestimmt nicht mehr so verhält wie er sollte.

Mit entsprechender Kühlung sollten dein Treiber das schon packen. Leider hast du auch nicht geschrieben welche Du nun genau hast. Meine Glaskugel ist wieder einmal bei der größen 1000 Mal raten Inspektion.

Die eleganteste Lösung wär, wenn du nicht mit den direkt aufsteckbaren "Standard" Treibern nicht klar kommst, einen anderen potenteren Treiber zu nemen. Und ihn dann extern anschließt. Würde bei deinem "Aufeinanderlöten" ja sicher auch so sein. Oder hattest du vor 2 Aufgesteckte Treiber in der Firmware zu koppeln und dann nur die Ausgänge miteinander zu verbinden?
Das würde sicher noch etwas mehr Timing Probleme bringen, da die Ausgänge beim arduino nicht immer zeitgleich geschaltet werden.

Gruß Micha
Re: 2x TMC 2... Endstufen parallel schalten
08. February 2019 06:10
Hallo Micha,

was die Treiber angeht habe ich zur Zeit einen TMC2100 drin. Da es ja aber noch zwei andere
Treiber in der Baugröße gibt hatte ich das dann so geschrieben. Die Idee war schon so das ich zwei
Endstufen Hardwareseitig kopple und dann vom Controller aus als eine ansteuere. Bin gerade dabei
mir einen Kühlkörper zu machen den ich dann mit einem Lüfter unterstützen kann, wenn das dann reicht
werde ich mal so ins rennen gehen. Das mit den Timings unter den Endstufen war so auch meine Sorge.
Zum testen hatte ich auch eine TB6560 dran, der langweilt und ist auch viel zu groß für das schon vorhandene
Gehäuse.

Trotzdem danke!

Gruß Frank


Alu-Eigenbau Drucker, V4 Extruder, MK2B Heizbett, Ramps 1.4.2 mit DRV8825 mit 24 Volt
Re: 2x TMC 2... Endstufen parallel schalten
08. February 2019 07:44
Wenn die Geräuschkulisse nicht so relevant ist würde ich einen DRV8825 /DRV8824 mal versuchen.
Wenn es den unbedingt ein TMC sein soll, dann einen TMC2660 ran klöppeln.
Hab da auf die schnelle aber nur keinen fertigen gefunden.

Gruß Micha
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen